21.09.2020 | Verein

Fortunas Amputiertenfußballer überzeugen bei Pokal-Premiere

Gelungener Auftritt beim Deutschen Amputiertenfußballer-Pokal

Am Wochenende fand zum ersten Mal der Deutsche Amputiertenfußballer-Pokal in Wiesloch statt. Dabei schlossen Fortunas Amputiertenfußballer das Pokal-Wochenende nach vier Partien souverän ohne Niederlage ab.

Das neu formierte Team der Trainer Sinisa Nedljkovic und Cedric Giesen zeigte bei seinen ersten Pflichtspielen der Saison eine überzeugende Leistung. Im Modus „Jeder-gegen-Jeden“ traf die Mannschaft in Hin- und Rückspiel auf Anpfiff Hoffenheim und die Sportfreunde Braunschweig. Zum Auftakt setzte sich die Fortuna mit 6:3 gegen Anpfiff Hoffenheim durch. Ein dominanter 7:1-Erfolg gegen die Sportfreunde Braunschweig rundete den ersten Turniertag ab. Nachdem man die Pokal-Hinspiele mit einer weißen Weste beendete, wollten Fortunas Amputiertenfußballer an die starke Leistung des Vortages anknüpfen. Zunächst setzte sich F95 erneut klar mit 6:0 gegen die Sportfreunde Braunschweig durch, dann erzwang das Team in einem hart umkämpften Spiel einen 3:1-Erfolg gegen Anpfiff Hoffenheim und blieb somit ungeschlagen. Fortunas Amputiertenfußball-Pokal-Premiere war mit zwölf Punkten aus vier Spielen und einem Torverhältnis von 22:5 ein voller Erfolg.

2020 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Sonntag, 1. November 2020 um 02:24
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice