29.07.2021 | Verein

Fortuna Düsseldorf präsentiert sein digitales Museum

Fans können in der Arena eine Reise durch die F95-Historie unternehmen

Wenn am Samstagabend zum Heimspiel gegen den SV Werder Bremen erstmals nach fast einem Jahr wieder Fans zu einem Pflichtspiel der Fortuna in die Arena kommen dürfen, wartet eine besondere Neuheit auf die Anhänger. Denn: Im Bereich der Südtribüne, der Heimat der Fortuna-Fans, enstand ein digitales Museum. Dort können die Fortunen eine Reise durch die Historie ihre Lieblingsvereins unternehmen.

So funktioniert es: Im Arena-Umlauf vor der Südtribüne lassen sich große Portraits von Vereinslegenden, aber auch Illustrationen historischer Orte wie dem Rheinstadion oder besonderer Triumphe entdecken. Mit der Scan-Funktion innerhalb der Fortuna-App können die Flächen nun gescannt werden. Über ihr Smartphone erhalten Fans der Rot-Weißen dann Texte sowie spannende Informationen. So können sie die Erfolgsgeschichten der Meister- und Pokalsiegermannschaften und vieler Fortuna-Ikonen nochmal miterleben. Das digitale Museum ist ein neues Highlight in der Merkur Spiel-Arena.

Direkt neben dem digitalen Museum erstrahlt auch der Bereich vor dem Eingang der Südtribüne seit einiger Zeit in neuem Glanz. Dieser wurde von der aktiven Fanszene in die Vereinsfarben getaucht. »Dabei ist wirklich etwas ganz Tolles entstanden«, so Marketingvorstand Christian Koke. »Wir haben lange darum gekämpft, diesen Bereich in unseren Farben gestalten zu dürfen. Jetzt ist es uns gelungen – gemeinsam mit den Fans.« Bereits seit einigen Monaten ist der Traditionsverein aus Flingern auch vor der Arena deutlich sichtbarer. So wurden die Treppenaufgänge an der Rheinbahn-Haltestelle »Merkur Spiel-Arena / Messe-Nord« im Fortuna-Design foliert. Auch das Kassenhäuschen am Süd-Plateau bekam einen neuen Anstrich.

2021 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Wednesday, 22. September 2021 um 11:03
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice