20.01.2022 | 1. Mannschaft

Aus der Ferne und mit Köpfchen

Zahlen zum Spiel: Der Club zu Gast in Düsseldorf

Nach der 0:3-Niederlage im Weserstadion geht es für die Fortunen am Freitag, 21. Januar, direkt weiter in der 2. Bundesliga. Der 1. FC Nürnberg ist zu Gast in der Merkur Spiel-Arena. www.f95.de präsentiert alle wissenswerten Daten und Zahlen zum ersten Freitagsspiel des neuen Jahres.

Fünf Weitschusstore …
… hat der FCN in der laufenden Saison bereits erzielt. Nur zwei andere Mannschaften sind in der Liga noch erfolgreicher aus der Distanz als die Nürnberger. Außerdem sind die Cluberer mit acht Kopfballtoren die zweiterfolgreichste Mannschaft in der 2. Bundesliga. In beiden Statistiken werden die Franken allerdings von Regensburg getoppt. Der Jahn hat neun Mal aus der Distanz und neun Mal mit dem Kopf getroffen.

Ein Gegentor …

… musste die Fortuna erst im Anschluss an Eckbälle hinnehmen. So gut organisiert steht keine andere Mannschaft in der 2. Bundesliga nach Eckstößen. Der FCN auf der anderen Seite hat nach Eckstößen bereits vier Gegentreffer hinnehmen müssen.

23 Spieler …

… hat Nürnbergs Coach Robert Klauß in dieser Saison erst eingesetzt. So wenig verschiedene Akteure hat sonst nur noch der Hamburger SV auf den Rasen gebracht. Die Fortuna setzte in der laufenden Saison bereits auf 27 verschiedene Kicker. Angeführt wird die Statistik vom FC Ingolstadt. Sage und schreibe 37 verschiedene Spieler liefen 2021/22 bislang für die Schanzer auf.

Vier Tore …
… erzielte Rouwen Hennings bereits nach Standardsituationen. Der Düsseldorfer Top-Torschütze rangiert damit auf Platz zwei im Wettbewerb. Einzig Philipp Tietz vom SV Darmstadt 98 und John Verhoek von Hansa Rostock sind mit fünf Treffern nach ruhenden Bällen noch erfolgreicher als der 34-Jährige. 

2022 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Monday, 27. June 2022 um 08:09
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice