08.12.2022 | Verein

Trotz Winterpause: Das Fortuna-Programm am Wochenende!

Futsaler und Handballerinnen hoffen zum Jahresabschluss auf große Unterstützung

Auch in der spielfreien Zeit der Fußballprofis müssen F95-Fans nicht auf die Fortuna verzichten: Am Samstag, 10. Dezember, empfangen zunächst die Futsaler den FC Penzberg um 16:00 Uhr zum Rückrundenstart in der Bundesliga. Für Fortunas Handballerinnen steht derweil ein besonderes Spiel an: Um 18:45 Uhr empfangen die Rot-Weißen Borussia Dortmund II zum ersten Saisonspiel in eigener Halle!

  • Foto: Kenny Behle

Mit den beiden Erfolgen gegen die Wakka Eagles (2:0) sowie die HSV-Panthers (4:2) haben die Fortuna-Futsaler in der Bundesliga einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht. Aktuell liegen die Rot-Weißen mit zwölf Punkten auf Rang sechs und damit sechs Zähler vor dem neunten Rang, der die Abstiegs-Relegation bedeuten würde. Gegen den FC Penzberg, der ohne Punkte auf dem letzten Platz liegt, peilen die Fortunen in der heimischen Halle am Comenius-Gymnasium (Hansaallee 90 in 40547 Düsseldorf) nun den dritten Sieg in Folge an. Es ist das letzte Spiel in diesem Kalenderjahr.

Auf die Handballerinnen wartet mit der Zweiten Mannschaft von Borussia Dortmund ein schweres Heimspiel. Der BVB hat als Tabellendritter der Staffel West der 3. Liga von neun absolvierten Spielen acht gewonnen und nur eine Niederlage kassiert. Die Fortuna-Handballerinnen stehen als Siebter mit 9:9 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Umso mehr wollen die Rot-Weißen nun die zwei Punkte einfahren. Im Rahmen des Spiels wird zudem Dieter vom Dorff verabschiedet werden. Der 75-Jährige war fast drei Jahrzehnte Leiter der Handball-Abteilung und als solcher auch langjähriges Mitglied des Aufsichtsrats. Die Partie findet in der Sporthalle an der Graf-Recke-Straße 162 (40237 Düsseldorf) statt.

2023 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Tuesday, 7. February 2023 um 18:40
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice