15.10.2012 | Verein

Fortunas U 17 unterliegt dem VfL Bochum mit 0:2

Zwei Standard-Situationen führen zur Niederlage

Die U 17 hat nach dem Sieg gegen den FC Schalke 04 in der Vorwoche nun mit 0:2 (0:0) gegen den VfL Bochum verloren. Während es im ersten Durchgang noch kaum Torchancen zu verzeichnen gab, entschieden die Blau-Weißen mit einem Doppelschlag kurz nach dem Wechsel die Partie.

In der ersten Halbzeit neutralisierten sich beide Mannschaften, so dass es auf beiden Seiten kaum Torchancen zu verzeichnen gab. Folgerichtig ging es mit 0:0 in die Kabinen. Nach dem Wiederanpfiff erhöhten die Gäste zwar den  Druck, ohne allerdings nennenswerte Tormöglichkeiten herauszuspielen. Die Entscheidung zu Gunsten der Bochumer fiel dann durch zwei Standardsituationen: Ein direkt verwandelter Freistoß von Orkun Koymali (50.) und ein Eigentor von Jan-Niklas Budde nach einer Ecke (55.) brachten das Endergebnis. In der nächsten Woche gilt es, die Niederlage im Heimspiel gegen Alemannia Aachen vergessen zu machen.

Fortuna: Akar - Müller, Koronowski , Röber, Budde- Krüßmann, Zündorf (58.Mailath), Ucar, Nwafor (58. Srikanthan) - Krone, Weldert, (58.Daff).
Tore: 0:1 Koymali (50.), 0:2 Budde (55., Eigentor).

2021 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Saturday, 18. September 2021 um 22:37
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice