13.09.2005 | Verein

Klaus Budde wird 60 - Ehemalige Offensivkraft feiert Geburtstag

Fortuna Düsseldorf gratuliert Klaus Budde zum 60. Geburtstag, den der ehemalige Mittelfeldspieler und Angreifer des Vereins am Mittwoch, 14. September, begeht. Er war in den sechziger und siebziger Jahren nicht aus der Stammformation wegzudenken und einer der Leistungsträger des Teams von Heinz Lucas, der kürzlich sein 85. Lebensjahr vollendete.

Die Trainerlegende hatte Budde, der zuvor in Remscheid Deutscher Amateurmeister geworden war, seinerzeit vom Halbstürmer zum spielenden Mittelstürmer "umfunktioniert". Da er trotz seiner schlaksigen Erscheinung ein exzellenter Techniker war, konnte er seine Gegner gut umspielen, war dadurch schwer auszurechnen und hat Lücken gerissen für das Angriffspiel der Fortuna. Budde wäre, so die Ansicht der Fußballexperten, sicher ebenso ein guter Spielmacher geworden.

Zum Nationalspieler hat es seinerzeit indes nicht ganz gereicht, was aber weniger an seiner Qualität lag als an der großen Konkurrenz zu jener Zeit, in der vor allem ein gewisser Gerd Müller vom FC Bayern München das Maß aller Dinge war.

Alleine in der Saison 1972/73 schoss Budde zusammen mit Reiner Geye die Hälfte der Tore der Mannschaft, wenn auch Kapitän Fred Hesse mitunter positiv einwirken musste, um ihn gelegentlich aus einer ihm nachgesagten Lethargie zu befreien.

So absolvierte Klaus Budde von 1968 bis 1971 in der Regionalliga West 92 Spiele und erzielte dabei 29 Tore. Nach dem Aufstieg in die höchste deutsche Spielklasse kam er auf 117 Bundesliga-Einsätze und 30 Treffer. In seine Zeit fielen auch die besten Bundesliga-Platzierungen des Vereins bis zum heutigen Tage: 1973 und 1974 konnte die Fortuna jeweils den dritten Platz erreichen und qualifizierte sich somit für den UEFA-Cup. Klaus Budde beendete 1975 seine Profi-Karriere und wurde städtischer Bediensteter an einer Düsseldorfer Schule. Lange Jahre war er noch aktiv in der Traditionsmannschaft "Fortuna 70", bis gesundheitliche Probleme ihn schließlich zum Aufgeben zwangen.

Budde ist bis heute dem Verein verbunden geblieben und wird am kommenden Wochenende - nicht zuletzt im Kreise seiner Familie wie auch alten sportlichen Weggefährten - seinen runden Geburtstag feiern. Sein Interesse gilt auch weiterhin dem aktuellen Geschehen. Und so würde gerade er sich freuen, wenn die Fortuna wieder an Erfolge anknüpfen könnte, die er selbst vor nunmehr über drei Jahrzehnten erlebt hat.

Vorstand, Aufsichtsrat, Trainer, Spieler und Geschäftsstelle gratulieren Klaus Budde recht herzlich zu seinem Ehrentag und wünschen ihm weiterhin viel Glück und Gesundheit.

bundesliga.de

Düsseldorfer Turn- und Sportverein
Fortuna 1895 e.V.

Toni-Turek-Haus
Flinger Broich 87
40235 Düsseldorf

Geschäftsstelle:
Arena Straße 1
40474 Düsseldorf

2024 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Wednesday, 24. July 2024 um 19:27
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice