22.11.2006 | Verein

Fortuna beim letzten Spiel 2006 unterstützen!

Bislang 5.000 Karten für Partie am Samstag abgesetzt

Fortuna anfeuern und unterstützen - eine in doppeltem Sinne zutreffende Aussage: Denn bislang sind erst 5.000 Karten für das wichtige und letzte Meisterschaftsspiel 2006 am kommenden Samstag abgesetzt. "Fortuna besuchen und unterstützen!" lautet daher der Aufruf der Verantwortlichen des Vereins. Der Einnahmegewinn kommt unmittelbar der Verstärkung des Teams zugute, das seit Wochen in der Spitzengruppe der Regionalliga Nord vertreten ist.


Ob Sommer- und Winterpause - zwei Phasen des Jahres, die mit hartem Entzug für eingefleischte Fortuna-Fans verbunden ist. Wer also am 25. November das letzte Meisterschaftsheimspiel gegen Holstein Kiel in der LTU arena (Anpfiff 14 Uhr) verpasst, muss sich 56 lange Tage gedulden, bis die Mannschaft von Chefcoach Uwe Weidemann wieder an gleicher Stelle spielt, nämlich bis zum Beginn des 1. Düsseldorfer Arena-Turnier am 20. Januar 2007.
77 Tage sind es gar, bis die Rot-Weißen erneut in die Meisterschaft eingreifen und den VfL Osnabrück in Stockum empfangen werden. Die Flingeraner machen es den Fans diesmal besonders schmackhaft, in die LTU arena zu kommen und locken bekanntlich mit einigen zusätzlichen Angeboten: So können Jugendkicker und Trainer sowie Betreuer am kommenden Samstag vom Familienblock aus das Spiel verfolgen - zum Preis von 5 Euro bzw. 10 Euro. Die Familienblöcke werden entsprechend erweitert, wenn dies der Besucherandrang erfordert. Bislang sind allerdings noch ausreichend Kapazitäten vorhanden - erst 5.000 Karten waren bis Mittwochmittag abgesetzt. Peter Frymuth, Vorstandsvorsitzender der Fortuna: "Ich hoffe doch, dass die Nachfrage in den kommenden Tagen deutlich steigen wird. Schließlich steht eine lange Pause bevor und das Spiel gegen den FC St. Pauli hat gezeigt, dass die Mannschaft die Unterstützung dringend braucht." Damit spricht Frymuth die gute Kulisse und das engagierte Spiel der Mannschaft wie zuletzt, aber auch gegen Union Berlin an. Hinzu kommt, dass die Einnahmen des kommenden Wochenendes die Basis bilden sollen für eine Verstärkung des bestehenden Kaders. "Wir wollen durchstarten und uns weiter in der Spitzengruppe etablieren. Die Fans haben jetzt die Möglichkeit, der Fortuna aktiv zu helfen und dabei auf ihre Kosten zu kommen."
Tickets gibt es weiterhin in allen Kategorien in der Geschäftsstelle am Flinger Broich. Noch komfortabler, weil je nach Standort mit kürzerer Anreise verbunden, geht es über eine der zahlreichen Vorverkaufsstellen, die über das gesamte Stadtgebiet und in Neuss sowie Monheim vertreten sind.
Genügend Argumente also, die Fortuna live und vor Ort am Samstag in der LTU arena zu unterstützen.

bundesliga.de

Düsseldorfer Turn- und Sportverein
Fortuna 1895 e.V.

Toni-Turek-Haus
Flinger Broich 87
40235 Düsseldorf

Geschäftsstelle:
Arena Straße 1
40474 Düsseldorf

2024 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Thursday, 18. July 2024 um 15:30
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice