24.06.2020 | Handball

18-jährige Kreisläuferin Laura Lenzen kommt

Nachwuchsspielerin war zuletzt in Leverkusen aktiv

Fünf Neuzugänge konnten die Verantwortlichen von Fortuna Düsseldorf bereits vorstellen. Nun sicherte man sich auch die Dienste der erst 18-Jährigen Laura Lenzen, die in den vergangenen drei Jahren beim TSV Bayer 04 Leverkusen spielte. Die Kreisläuferin ist somit die sechste neue Spielerin für die Mannschaft von Ina Mollidor und Sonja Fischer.

  • Foto: Jörg Dembinski

„Ich habe mich für Fortuna entschieden, da ich hier weiterhin auf einem hohen Niveau Handball spielen kann. Dabei verfolge ich die Ziele mich spielerisch weiterzuentwickeln, Spaß zu haben und gemeinsam mit der Mannschaft erfolgreich in der 3.Liga zu sein“, sagt Laura Lenzen zu ihren Gründen für den Wechsel zu Fortuna Düsseldorf.

Die 1,80 Meter große Kreisläuferin wurde am 12. August 2001 in Neuss geboren und begann ihre Handballkarriere 2009 beim TSV Norf. Dort spielte sie bis 2015 ehe es sie für zwei Jahre zum Neusser HV zog. 2017 wechselte sie dann zum TSV Bayer 04 Leverkusen. Dort verzeichnete Laura Lenzen ihre bislang größten sportlichen Erfolge: 2019 stand sie mit der A-Jugend im Endspiel um die Deutsche Meisterschaft. In einem engen Finale unterlagen die Juniorelfen aus Leverkusen Borussia Dortmund in letzter Sekunde mit 19:20. Laura Lenzen konnte sich dennoch über den Gewinn der Vizemeisterschaft freuen. In der aufgrund der Corona-Pandemie abgebrochenen Spielzeit 2019/2020 hatte sich die Kreisläuferin mit dem TSV Bayer 04 Leverkusen erneut für das Viertelfinale um die Deutsche Meisterschaft qualifiziert.

„Wir freuen uns natürlich, dass wir eine junge Spielerin wie Laura Lenzen für uns gewonnen haben. Sie ist gerade 18 Jahre jung und soll von den erfahrenen Kräften wie Lina Klinnert und Kira Eickerling lernen. Sie ist ein Invest in die Zukunft und somit verschafft es uns Zeit, sie gut weiterzuentwickeln“, berichtet Fortuna-Trainerin Sonja Fischer.

2022 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Saturday, 1. October 2022 um 20:00
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice