13.09.2020 | Handball

wA2 mit Auftaktsieg bei der DJK Adler Königshof

Riepenhausen-Truppe belohnt sich nach Aufholjagd

0:6 und 2:8 hieß es aus Sicht der Gäste aus Düsseldorf nach acht bzw. achtzehn gespielten Minuten in der Sporthalle Königshof. Danach startete die Riepenhausen-Truppe eine starke Aufholjagd. Am Ende belohnten sich die Rot-Weißen mit einem 20:17 (9:11)-Auswärtssieg im ersten Meisterschaftsspiel bei der DJK Adler Königshof. Schon am kommenden Sonntag (16.30 Uhr, Sporthalle an der Graf-Recke-Straße) geht es für die wA2 von Fortuna mit einem Heimspiel gegen den TV Anrath weiter.

  • Die weibliche A2-Jugend jubelt über den 20:17-Auftaktsieg bei der DJK Adler Königshof

Kai-Uwe Riepenhausen nahm frühzeitig eine Auszeit, stellte die Deckungsformation seiner Mannschaft um. Nach rund 18 Minuten legte sein Team den Schalter um und startete eine furiose Aufholjagd. Keeperin Charlotte Ramrath nahm nun ebenso Fahrt aus und hatte maßgeblichen Anteil an der Aufholjagd. Tor um Tor holten die Rot-Weißen nun auf und konnten bis zur Halbzeitpause auf 9:11 verkürzen.

Auch wenn es den Gastgeberinnen in Halbzeit zwei noch einmal gelang bis auf 15:11 zu enteilen, waren die Gäste aus der Landeshauptstadt hellwach und zeigten auch, dass sie die Auftaktpartie unbedingt gewinnen wollten. So glich Lara Schrörs in der 48. Minute zum 15:15 erstmals seit dem 0:0 wieder aus. Laura Albrecht und zweimal Julia Lindken warfen die Rot-Weißen bis zur 51. Minute sogar mit drei Toren (18:15) in Front. Es war die Vorentscheidung. Am Ende gewann die Mannschaft von Kai-Uwe Riepenhausen das erste Pflichtspiel der Saison 2020/2021 mit 20:17.

Neben Keeperin Charlotte Ramrath lobte Kai-Uwe Riepenhausen vor allem auch die B-Jugendliche Ana Paunovic. „Aber insgesamt muss ich der Mannschaft ein großes Lob aussprechen, wie sie sich zurückgekämpft hat und das erste Spiel am Ende doch noch für sich entschieden hat. Aber wir haben heute gesehen, dass noch viel Arbeit vor uns liegt“, gab Riepenhausen nach dem Spiel zu Protokoll.


Aufstellung der weiblichen A2-Jugend von Fortuna Düsseldorf im Spiel bei der DJK Adler Königshof:
Charlotte Ramrath – Shadiat Banjoko, Lara Schrörs (1), Angelina Eckrodt, Alina Rambow, Lea Wolter (4/3), Lilli Gerber (1), Ana Paunovic (2), Julia Lindken (5), Birte Kolter, Yara Lehmann (1), Natalia Kumianou, Laura Albrecht (6)

2020 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Sonntag, 27. September 2020 um 12:05
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice