02.10.2020 | Handball

1. Herren empfangen SG TuRa Altendorf

Die Rot-Weißen wollen am Sonntag Zähler drei und vier einfahren

Nach dem ersten Saisonsieg gegen den TV Ratingen II und der knappen Niederlage gegen die Topmannschaft der HSG Mülheim wollen die Rot-Weißen am Sonntagmittag (14.30 Uhr, Sporthalle an der Graf-Recke-Straße) gegen die SG TuRa Altendorf die Zähler drei und vier einfahren.

  • Fortunas Herren empfangen SG TuRa Altendorf

„Wir wollen den Schwung aus dem letzten Heimspiel gegen den TV Ratingen II und der guten Leistung im Auswärtsspiel bei der HSG Mülheim mit in die Begegnung am Sonntag gegen die SG TuRa Altendorf nehmen“, berichtet Tobias Plümel.

Die Gäste aus Essen mussten sich am 1. Spieltag mit 19:26 klar beim TV Cronenberg geschlagen geben. Zu Hause kam man am vergangenen Wochenende nicht über ein 15:15-Unentschieden gegen die HSG Gerresheim hinaus.

„Gegen Altendorf wollen und müssen wir vielleicht sogar gewinnen“, sagt Tobias Plümel. „Personell sieht es am Sonntag gut aus, denn auch die Linkshänder kehren in den Kader zurück. Ich bin sehr zuversichtlich, dass wir die beiden Punkte zu Hause behalten und danach erst einmal in die Spielpause gehen können.“

bundesliga.de

Düsseldorfer Turn- und Sportverein
Fortuna 1895 e.V.

Toni-Turek-Haus
Flinger Broich 87
40235 Düsseldorf

Geschäftsstelle:
Arena Straße 1
40474 Düsseldorf

2024 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Saturday, 13. April 2024 um 12:11
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice