09.10.2020 | Handball

2. Frauen empfängt am Sonntag Aufsteiger und Tabellenführer Bergischer HC

Fortuna-Frauen gehen als Außenseiter in die Partie

Die 2. Frauen-Mannschaft von Fortuna Düsseldorf kann nach dem klaren Auswärtssieg beim HSV Solingen-Gräfrath II befreit in die Partie gegen den Aufsteiger und Tabellenführer Bergischer HC gehen. Diese Begegnung steigt am Sonntagnachmittag um 15 Uhr in der Sporthalle an der Graf-Recke-Straße in Düsseldorf.

  • Jasmin Lüdtke trifft mit der 2. Frauen-Mannschaft von Fortuna Düsseldorf auf den Bergischen HC

Mit nunmehr 6:4 Zähler kletterten die Rot-Weißen auf den 7. Platz. Ehe es für das Oberliga-Team von Fortuna Düsseldorf in eine vierwöchige Pause geht, empfängt man am Sonntagnachmittag den Bergischen HC. Die von Lars Faßbender trainierte Team aus dem Bergischen Land ist frisch in die Oberliga aufgestiegen, führt die Tabelle aber schon wieder verlustpunktfrei an. Bei der GSG Duisburg gewann der BHC mit sage und schreibe 39:9!

„Wir gehen als klarer Außenseiter in die Partie. Wir dürfen sie nicht in ihr Spiel finden lassen, denn dann wird es schwer gegen den BHC zu bestehen“, berichtet Marc Albrecht.

Ein Wiedersehen gibt es mit zwei Ex-Düsseldorferinnen: Zum einen Kreisläuferin Isabelle Kramer, die im ersten Jahr beim BHC spielt, und zum anderen Sina Meyer, die bereits in der zweiten Saison beim Oberliga-Aufsteiger spielt.

bundesliga.de

Düsseldorfer Turn- und Sportverein
Fortuna 1895 e.V.

Toni-Turek-Haus
Flinger Broich 87
40235 Düsseldorf

Geschäftsstelle:
Arena Straße 1
40474 Düsseldorf

2024 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Saturday, 13. April 2024 um 10:57
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice