02.08.2022 | Handball

Fortunas Handballerinnen verstärken weiter „Team Jung“

Xhana Djokovic wechselt aus Wülfrath nach Düsseldorf

Die 18-Jährige Essenerin mit Montenegrinischen Wurzeln, die ihre Ausbildung in der Jugend beim TV Aldekerk in der A-Jugend Bundesliga erhalten hat, wird den Rückraum bei den Rot-Weißen verstärken.

  • Xhana Djokovic Foto© Kai-Uwe Riepenhausen

Nach 2 Jahren bei den 1. Damen des Turnerbund Wülfrath (3.Liga) hat sich das Nachwuchstalent für einen Wechsel in die Landeshauptstadt entschieden. Maßgebend dafür war neben der bekannten Spielstärke der Düsseldorferinnen das Trainerteam um Headcoach Ina Mollidor sowie die herzliche Aufnahme in den Kreis der Mannschaft.

Xhana Djokovic, die ihre Stärken auf der Rückraum-Mitte Position sieht und die Norwegerin Stine Oftedal als sportliches Vorbild hat, verbringt ihre Freizeit mit Fittnesstraining, Lesen, Zeichnen und vor allem im Kreis ihrer Familie. Beruflich hat sie ein Studium für Internationale Wirtschaft begonnen. Die Handballerinnen von Fortuna Düsseldorf freuen sich Xhana Djokovic im Team begrüßen zu dürfen..

2022 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Wednesday, 10. August 2022 um 02:26
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice