15.08.2023 | Traditionsmannschaft

22:2-Sieg gegen das Team der "Biker4Kids & Friends"

Benefizspiel beim TV Grafenberg bringt 2.000 Euro ein

Bereits Ende letzten Jahres ist die Idee für dieses Benefizspiel entstanden, welches unter der Schirmherrschaft von Düsseldorfs Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller stand. Sämtliche Erlöse in Höhe von 2.000,- Euro kommen nun dem Ambulanten Kinder- und Jugend-Hospiz-Dienst (AKHD) in Düsseldorf zugute. In den 70 Spielminuten bekamen die Zuschauer immerhin 24 Treffer zu sehen.

Die Biker4Kids setzen sich bereits seit vielen Jahren für den AKHD ein, wenn sie jährlich – meistens Anfang Mai – mit ihrem Motorradkorso beginnend auf der Automeile am Höherweg und dann einmal quer durch die Landeshauptstadt nicht nur die Blicke auf sich ziehen, sondern fünfstellige Spendenerlöse erzielen.

So entstand vor einigen Jahren der Kontakt zur Fortuna, denn der Verein hatte in der jüngeren Vergangenheit stets die Schirmherrschaft für diese Veranstaltung übernommen. Unter der Regie von Detlef Mehlmann von den "Biker4Kids" und Angela Fedlmeier von der Stiftung "It’s for Kids" entstand dann die Idee zu diesem Benefizspiel gegen die Traditionsmannschaft der Fortuna.

Spielerische Klasse und spektakuläre Tore
Aufgrund der leider widrigen Witterungsbedingungen bei Starkregen zu Beginn der ersten Halbzeit und dann allmählich aufkommendem Sonnenschein kamen nicht so viele Besucher an die Sulzbachstraße wie erhofft. Dennoch hatten alle Beteiligten sowie die Zuschauer sichtlich Spaß an der Veranstaltung und dem torreichen Spiel. Die gemischte Auswahl der "Biker4Kids" und der "It’s for Kids-Stiftung", die zuvor noch nie zusammengespielt hatte, wehrte sich nach Leibeskräften, hatte aber letztlich der spielerischen Überlegenheit der Rot-Weißen zu wenig entgegenzusetzen. Das Team von Trainer Uwe Toex ließ schnell keine Zweifel daran aufkommen, wer auf dem rutschigen Kunstrasen den besseren Stand und die Durchschlagskraft hatte. Immerhin durften die Anhänger der Biker in der zweiten Hälfte lautstark zwei verdiente Treffer bejubeln.

F95-Legenden am Spielfeldrand
Vor den Augen von Ehrenspielführer Gerd Zewe sowie den F95-Legenden Egon Köhnen und Wilfried Woyke zeigten die Fortunen von Beginn an eine konzentrierte und entschlossene Leistung in einer fairen Begegnung mit sehenswerten Kombinationen und Toren. Bei aller Freude über die vielen Treffer relativierte Team-Manager Mehdi Schröder nachher das Endergebnis: „Es war wichtig, dass sich keiner auf dem Untergrund verletzt hat. Aber vor allem war es schön zu sehen, wie viele Menschen sich hier ehrenamtlich engagiert haben. Deshalb haben wir sehr gerne an dieser Begegnung teilgenommen, um so auch unseren eigenen Ansprüchen gerecht zu werden, denn wir wollen stets sozialen Projekte und karitative Einrichtungen unterstützen.“

Ein großes Dankeschön
In der Tat geht ein ganz besonderer Dank an die vielen ehrenamtlichen Helfer der Biker4Kids, der It’s-for-Kids-Stiftung, des AKHD und der Provinzial Versicherung, an den TV Grafenberg für die Gastfreundlichkeit sowie an Uschi Wiedenlübbert ("Pure Pastry") vom Carlsplatz für ihre großzügige und leckere Spende von unzähligen Eisbechern.

Eine Wiederholung im nächsten Jahr bei dann hoffentlich sommerlichen Bedingungen ist durchaus denkbar.

Das nächste Spiel von Fortunas Traditionsmannschaft findet bereits am kommenden Sonntag (20. August, 17 Uhr) statt, wenn zum Abschluss der Festwoche rund um das 100-jährige Vereinsjubiläum der Sportfreunde Gerresheim ein Aufeinandertreffen mit deren Alten Herren ansteht.

 

 

F95-Traditionsmannschaft – Biker4Kids & Friends:

Tore:
1:0 (2.): Maizi
2:0 (10.): Niestroj
3:0 (12.): Atulahi
4:0 (16.): Niestroj
5:0 (20.): Heimann
6:0 (22.): Kyei
7:0 (24.): Niestroj
8:0 (26.): Mesut Güngör
9:0 (28.): Atulahi
10:0 (30.): Atulahi
11:0 (32.): Kyei
12:0 (34.): Atulahi
13:0 (38.): Maizi
14:0 (39.): Atulahi
15:0 (45.): Atulahi
16:0 (50.): Maizi
16:1 (53.)
17:1 (56.): Restle
18:1 (58.): Maizi
19:1 (60.): Maizi
20:1 (62.): Atulahi
21:1 (67.): Musi Güngör (FE)
21:2 (68.)
22:2 (70.): Carrasco

 

Zuschauer: 100

 

Schiedsrichter: Bünyamin Reinhard

 

F95-Traditionsmannschaft:
Thomas Mittelstädt – Samet Atulahi, Ernest Boakye, Paco Carrasco, Giuseppe Di Raimondo, Mesut Güngör, Musi Güngör, Jörn Heimann, Michael Kyei, Amin Maizi, Robert „Pico“ Niestroj, Bernd Restle, Tobias Sastre Fais (Gast), Mehdi Schröder (Team-Manager), Olaf Timmerberg (Zuschauer), Erkan Ünye (Gast). Trainer: Uwe Toex.

F95-Legenden: Egon Köhnen, Wilfried Woyke und Gerd Zewe.

Organisation: Andreas Hecker und Michael Thilmann.

bundesliga.de

Düsseldorfer Turn- und Sportverein
Fortuna 1895 e.V.

Toni-Turek-Haus
Flinger Broich 87
40235 Düsseldorf

Geschäftsstelle:
Arena Straße 1
40474 Düsseldorf

2024 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Thursday, 29. February 2024 um 16:51
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice