29.03.2018 | 2. Mannschaft

Schnelle Chance auf Wiedergutmachung

Zwote empfängt am Samstag den SC Wiedenbrück

Nach einem Sieg gegen den TuS Erndtebrück am Sonntag und einem ärgerlichen 0:2 gegen Borussia Mönchengladbach II hat Fortunas U23 direkt die Chance, wieder in die Spur zu finden. Bereits am Samstag, 14:00 Uhr, hat die Mannschaft von Cheftrainer Taskin Aksoy den SC Wiedenbrück zu Gast.

Obwohl seine Mannschaft das erste Spiel in der Englischen Woche gewonnen und das zweite verloren hatte, konnte Zwote-Cheftrainer Taskin Aksoy der Niederlage gegen Gladbach II auch Positives abgewinnen. „Bis auf das Ergebnis bin ich sehr zufrieden mit der Leistung meiner Mannschaft. So wollen wir auch am Samstag auftreten“, kündigte der Coach der Flingeraner an. Dann geht es gegen den SC Wiedenbrück – der nächste schwere Gegner für die Rot-Weißen. Der SCW ist seit drei Partien unbesiegt und hat schon beim 0:0 im Hinspiel gezeigt, wie unbequem er zu bespielen sein kann. Derzeit belegt Wiedenbrück Tabellenplatz fünf der Regionalliga West.

Insgesamt hat die Zwote eine positive Bilanz gegen die Ostwestfalen: In bis dato 15 Aufeinandertreffen holten die Rot-Weißen sechs Siege, fünf Unentschieden und kassierten lediglich vier Niederlagen. Den nächsten Erfolg wollen die Flingeraner am Samstag holen – um 14:00 Uhr ist Anstoß im Paul-Janes-Stadion.

bundesliga.de

Düsseldorfer Turn- und Sportverein
Fortuna 1895 e.V.

Toni-Turek-Haus
Flinger Broich 87
40235 Düsseldorf

Geschäftsstelle:
Arena Straße 1
40474 Düsseldorf

2024 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Thursday, 30. May 2024 um 20:38
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice