16.02.2023 | Faninfos

Auf nach Fürth!

Fan-Infos: Tageskassen öffnen ab 11:30

Die Fortuna will den ersten Auswärtssieg im Jahr 2023 – gemeinsam mit ihren Fans. Am Samstag, 13:00 Uhr, gastiert die Mannschaft von Cheftrainer Daniel Thioune bei der SpVgg Greuther Fürth. Wer die Rot-Weißen nach Franken begleitet, sollte die folgenden Fan-Infos beachten. Für Kurzentschlossene gilt: Die Tageskassen öffnen genau wie die Stadiontore ab 11:30 Uhr.

Erlaubte Fan-Utensilien

  • 3 Megafone
  • 5 Trommeln
  • 12 große Schwenkfahnen über 2,00 m
  • Doppelhalter (max. 2,00 m hoch / max. 2,00 m breit)
  • kleine Fahnen bis 2,00 m
  • Zaunfahnen und Banner (sofern der Platz reicht): Dürfen nur am Zaun vor dem Gästestehplatz aufgehangen werden. Bitte darauf achten, dass man die Fluchttore im Block noch öffnen kann. Im Gästesitzplatzbereich ist das Anbringen von Zaunfahnen aufgrund von Werbebanden nicht möglich!

Nicht erlaubt sind

  • Pyrotechnik
  • Blockfahnen
  • Beleidigende, diskriminierende oder rassistische Zeichen und Spruchbänder

Besondere Informationen

Einlass & Gästekasse
Es steht ein Gästeeingang mit Zutrittskontrolle zur Verfügung, bei dem je nach Zuschaueraufkommen eine oder beide Seiten geöffnet werden. Bitte nutzt bei großer Auslastung auch die zweite Seite des Gästeeingangs (vom Busparkplatz kommend an den ersten Vereinzelungsanlagen und der Asservatenkammer vorbei), um lange Wartezeiten an den Einlässen zu umgehen.

Die Gästekasse findet sich im Gästebereich links neben dem Gästeeingang (vom Parkplatz kommend am Gästeeingang vorbei).

Taschen & Rucksäcke
Im Gästebereich sind Bauchtaschen sowie kleinere Handtaschen erlaubt, werden vom Ordnungsdienst aber entsprechend kontrolliert. Rucksäcke und große Handtaschen sowie nicht erlaubte Gegenstände gemäß Stadionverordnung müssen am Eingang gegen eine Gebühr von 1 Euro abgegeben werden.

Die Abgabe findet sich zwischen den beiden Stadionzugängen. Da die Möglichkeit der Taschenabgabe begrenzt ist, sollten diese nach Möglichkeit in den Bussen und PKWs gelassen werden.

Mitnahme von TetraPak
Pro Person ist ein 0,5-Liter-TetraPak erlaubt, Flaschen jeglicher Art sind im Stadion verboten! Die Abgabestelle befindet sich im Container zwischen den beiden Seiten des Gästeeingangs.
Mitnahme von Kameras / Videoaufnahmegeräten

Die Mitnahme von Digitalkameras in den Sportpark Ronhof | Thomas Sommer ist erlaubt. Die Mitnahme von Videokameras sowie professioneller Foto-Ausrüstungen wie Spiegelreflex-Kameras ist grundsätzlich verboten. Die gewerbliche Nutzung der privaten Bilder ist nicht gestattet.

Karnevalskostüme / Verkleidungen
Mit dem Altweiber-Donnerstag startet die heiße Phase des jecken Treibens in Fortunas Heimatstadt Düsseldorf. Die Vereine freuen sich darauf, dass viele Anhänger am Samstag verkleidet ins Stadion kommen. Hierbei sollten jedoch wichtige Hinweise beachtet werden:

Am Samstag haben die Ordner an den Einlasskontrollen die Anweisung, dass zum einen keine Zuschauer mit einer kompletten Vermummung Zutritt erlangen, zum anderen dürfen keine losen Accessoires mitgeführt werden. Darunter fallen zum Beispiel Schwerter, Dreizacke, Pistolen, Gewehre, etc.. Diese müssen an der Einlasskontrolle abgegeben werden.

Bezahlsystem im Gästebereich
Im gesamten Stadion gibt’s ausschließlich Barzahlung.
Anreise mit dem PKW, Fanbus oder mit 9-Sitzer

Mit dem Auto / Bus aus Norden/Osten
A3 bis Autobahnkreuz Fürth-Erlangen, weiter auf die A73 Richtung Fürth bis Ausfahrt Poppenreuth. Der Beschilderung zum Gästeparkplatz folgen.

Mit dem Auto / Bus aus Westen/Osten
Richtung Nürnberg Zentrum. Geradeaus auf den Frankenschnellweg (A73) bis Ausfahrt Poppenreuth. Der Beschilderung zum Gästeparkplatz folgen.

Mit dem Auto / Bus aus Süden
A9 am Dreieck Nürnberg-Feucht auf A73 Richtung Fürth/Nürnberg bis Kreuz Nürnberg-Hafen Ost. Weiter Richtung Nürnberg Zentrum. Geradeaus auf den Frankenschnellweg (A73) bis Ausfahrt Poppenreuth. Der Beschilderung zum Gästeparkplatz folgen.

Mit dem Auto aus Westen/Osten
A6 bis Autobahnkreuz Nürnberg-Süd, weiter Richtung Fürth. Bei Nürnberg-Hafen Ost in Richtung Nürnberg Zentrum. Geradeaus auf den Frankenschnellweg (A73) bis Ausfahrt Poppenreuth.

Mit dem Auto aus Süden
A9 am Dreieck Nürnberg-Feucht auf A73 Richtung Fürth/Nürnberg bis Kreuz Nürnberg-Hafen Ost. Weiter Richtung Nürnberg Zentrum. Geradeaus auf den Frankenschnellweg (A73) bis Ausfahrt Poppenreuth.

Parken PKW
Für Gästefans steht in der Hans-Vogel-Straße der Parkplatz der Firma IKEA, der über die Ausfahrt Fürth-Poppenreuth der A73 erreichbar ist, zur Verfügung. Bitte die Parkplätze bei „Parken 1“ & „Parken 2“ nutzen.

Parken Busse
Gästefanbusse parken auf dem Gästebusparkplatz genau vor dem Gästeeingang am Stadion. Über die Ausfahrt Fürth-Poppenreuth der A73, den Laubenweg, Alte Reutstraße und die Flurstraße erreicht man gemäß der Beschilderung den neuen Gästebusparkplatz direkt am Gästeeingang des Stadions.

ÖPNV
Ab Fürth Hauptbahnhof/Rathaus mit den Buslinien 173, 174, oder 177 bis zur Haltestelle „Friedhof“. Von dort ist es ein kurzer Fußweg über die Alte Reutstraße in die Flurstraße und zum Gästebereich. Bei Heimspielen mit großem Zuschaueraufkommen werden außerdem Sonderbusse eingesetzt, die direkt vom Hauptbahnhof/ Rathaus zum Sportpark Ronhof | Thomas Sommer fahren.

bundesliga.de

Düsseldorfer Turn- und Sportverein
Fortuna 1895 e.V.

Toni-Turek-Haus
Flinger Broich 87
40235 Düsseldorf

Geschäftsstelle:
Arena Straße 1
40474 Düsseldorf

2024 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Monday, 15. July 2024 um 06:50
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice