10.09.2015 | 2. Mannschaft

U23 reist zum zweiten Aufsteiger

Zwote trifft am Samstag auf den FC Wegberg-Beeck

Der achte Spieltag in der Regionalliga West steht an: Fortunas U23 ist am Samstagmittag beim Aufsteiger FC Wegberg-Beeck gefordert. Die Wegberger sind nach sechs absolvierten Spielen noch punktlos, zeigten sich zuletzt allerdings formverbessert.

Aufsteiger-Wochen für Fortunas U23: Nachdem es bereits am letzten August-Wochenende zum TuS Erndtebrück ging, steht für die Zwote am Samstag die Reise zum FC Wegberg-Beeck auf dem Programm. Am darauffolgenden Samstag, 19. September, empfangen die Rot-Weißen wiederum die SSVg Velbert, die das Aufsteiger-Trio komplettiert.

Vor dem Heimspiel gegen Velbert gilt die volle Konzentration der Flingeraner allerdings dem FC Wegberg-Beeck. Die Wegberger haben in der neuen Liga keinen guten Start hingelegt und stehen nach sechs Partien noch ohne Punkte da. In den letzten beiden Spielen ging es allerdings etwas bergauf: Im Heimspiel gegen Velbert erzielte der FC seine ersten beiden Saisontore und am vergangenen Freitag hatte er Rot-Weiss Essen am Rand eines Punktverlustes – erst in der 89. Minute fiel der 1:0-Siegtreffer für RWE.

Die Partie zwischen der Zwoten und den Wegbergern ist auch ein Duell der Gegensätze: Bei keinem Team fallen mehr Tore als bei Wegberg-Beeck – in sechs Spielen mit FC-Beteiligung fielen bereits 27 Treffer. Fortunas U23 ist dagegen sparsamer: Die 11 Tore, die mit F95-Beteiligung fielen, sind gemeinsam mit dem SC Verl der Regionalliga-Tiefstwert. Wie viele Tore im direkten Aufeinandertreffen fallen, wird der Samstag zeigen: Ab 14 Uhr rollt im Wegberger Waldstadion der Ball.

bundesliga.de

Düsseldorfer Turn- und Sportverein
Fortuna 1895 e.V.

Toni-Turek-Haus
Flinger Broich 87
40235 Düsseldorf

Geschäftsstelle:
Arena Straße 1
40474 Düsseldorf

2024 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Sunday, 21. July 2024 um 06:18
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice