29.12.2009 | Verein

Stadtwerke Düsseldorf Wintercup: Neuigkeiten von den Teilnehmern

News aus Wolfsburg, Leverkusen und Mönchengladbach

Die Hinrunde der Fußball-Bundesligen ist vorüber und die vergleichsweise kurze Winterpause ist ebenfalls vorbei. Von Pause war aber nicht überall etwas zu spüren. Bei den Teilnehmern des Stadtwerke Düsseldorf Wintercups ist hinter den Kulissen einiges los. Hier die neuesten Informationen über den VfL Wolfsburg, Bayer Leverkusen und Borussia Mönchengladbach.

VfL Wolfsburg:

Nach den sportlich zuletzt enttäuschenden Leistungen gibt es beim Deutschen Meister 2009 in der Chefetage eine Neubesetzung. Der ehemalige Manager von Hertha BSC Berlin, Dieter Hoeneß, übernimmt ab sofort den Posten des Vorsitzenden der Geschäftsführung und soll gemeinsam mit Trainer Armin Veh die Wölfe wieder in ruhigeres Fahrwasser bringen, nachdem es in der Bundesliga mit Rang acht und dem Ausscheiden aus der Champions League nicht nach Plan lief. Aus der Geschäftsführung ausgeschieden ist dagegen das ehemalige Aufsichtsrat-Mitglied der Fortuna und Ex-LTU Geschäftsführer, Jürgen Marbach.
Der VfL Wolfsburg verzichtet auf ein ‘übliches‚ Trainingslager in den wärmeren Gefilden Europas und wird zu Beginn des neuen Jahres in das Land der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2010 reisen und in Südafrika mehrere Testspiele absolvieren.

 

Bayer 04 Leverkusen:

Der Herbstmeister der laufenden Saison verbringt die Winterpause natürlich auch nicht auf der faulen Haut. Auch wenn die Werkself sich nicht im Rahmen eines Trainingslagers im warmen Süden auf die kommenden Aufgaben in der Rückrunde vorbereitet, darf man davon ausgehen, dass die Truppe von Trainer Jupp Heynckes gut gerüstet in die zweite Hälfte der Saison gehen wird. Sollte die ähnlich erfolgreich verlaufen wie die Hinrunde, könnte am Ende der Spielzeit zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte die Deutsche Meisterschaft stehen. Noch schmückt nur der ‘Titel’ des Herbstmeisters die Mannen von Trainer Jupp Heynckes, doch die beiden Teams, die schon einmal die erste Hälfte der Spielzeit ungeschlagen überstanden, der Hamburger SV 1983/84 und Bayern München 1988/89, konnten am Ende auch die begehrte Schale in ihren Trophäenschrank stellen.

 

Borussia Mönchengladbach:

Ähnlich wie die Fortuna, schlägt auch das Team von Michael Frontzeck im neuen Jahr seine Zelte vorübergehend in Spanien auf. Vom 02.- 08. Januar versucht sich der Elfte der laufenden Saison in La Cala die Mijas konzentriert auf die Rückrunde vorzubereiten. Die Gladbacher Fohlen zauberten im Laufe der Saison mit Marco Reus einen Youngster aus dem Ärmel, der sich anschickt, den nach Bremen abgewanderten Marko Marin zu ersetzen und an dem sicherlich die gesamte Bundesliga in Zukunft noch viel Freude haben wird. Kleine Anekdote am Rande: während des Trainingsauftaktes der Fortuna am Dienstag fuhr der Gladbacher Mannschaftsbus auf das Gelände der ESPRIT arena. Die Mannschaft der Borussia belegte die Leichtathletik-Halle für eine Trainingseinheit, abseits ihres eigentlichen Reviers.         

bundesliga.de

Düsseldorfer Turn- und Sportverein
Fortuna 1895 e.V.

Toni-Turek-Haus
Flinger Broich 87
40235 Düsseldorf

Geschäftsstelle:
Arena Straße 1
40474 Düsseldorf

2024 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Monday, 15. April 2024 um 05:08
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice