08.11.2023 | 1. Mannschaft

Hrgota und Green als Schlüsselspieler

Gegnervorschau: Die Fortuna zu Gast bei der SpVgg Greuther Fürth

Für die Fortuna geht es am Sonntag (13:30 Uhr) mit dem Auswärtsspiel gegen die SpVgg Greuther Fürth weiter. Wir haben die Kleeblätter in der Gegnervorschau unter die Lupe genommen.

  • Foto: IMAGO

Trainer: Alexander Zorniger ist seit Oktober 2022 Trainer der SpVgg. Der 56-Jährige war zuvor in Zypern bei Apollon Limassol, in Dänemark bei Bröndby IF und bei drei Vereinen in Deutschland (VfB Stuttgart, Leipzig und Sonnenhof Großaspach) als Chefcoach tätig.

  • Aktueller Punkte-Schnitt in Liga zwei: 1,47 Zähler pro Partie 
  • Geburtsort: Mutlangen
  • Alter: 56 Jahre
  • Im Amt seit: 24. Oktober 2022


Statistik: Die SpVgg Greuther Fürth steht derzeit im ersten Drittel der 2. Bundesliga. 18 Punkte sammelten die Franken in bislang zwölf Spielen. 

  • 6. Platz | 5 Siege, 3 Remis, 4 Niederlagen | 18 Punkte | 20:17 Tore 


Formkurve: In der 2. Bundesliga zeigen sich die Fürther in den letzten Wochen in guter Form. Von den vergangenen sieben Ligaspielen verlor das Kleeblatt lediglich eines beim Hamburger SV (0:2). Einen herben Stimmungsdämpfer gab es allerdings vergangene Woche im DFB-Pokal als die SpVgg gegen den Regionalligisten FC Homburg aus dem Wettbewerb ausschied.

  • So liefen die letzten fünf Spiele:
  • 2:0-Sieg gegen den 1. FC Kaiserslautern | 2. Bundesliga, 12. Spieltag 
  • 1:2-Niederlage beim FC Homburg | 2. Runde, DFB-Pokal 
  • 4:0-Sieg gegen den VfL Osnabrück | 2. Bundesliga, 11. Spieltag 
  • 0:2-Niederlage beim Hamburger SV | 2. Bundesliga, 10. Spieltag 
  • 1:0-Sieg gegen den FC Hansa Rostock | 2. Bundesliga, 9. Spieltag


Besonderheiten

  • Spiele gegen die Fortuna scheinen Branimir Hrgota zu liegen: Der Kapitän der Fürther traf in seinen letzten drei Spielen gegen Düsseldorf drei Mal.
  • Kopfballschwach: Die Fürther stehen, was die Anzahl der gewonnen Kopfballduelle angeht, auf dem letzten Platz des ligaweiten Vergleichs. Lediglich 187 Duelle konnten gewonnen werden.
  • Zweikampfstark: Im ligaweiten Ranking belegt Branimir Hrgota mit 131 gewonnen Zweikämpfen aktuell Rang fünf. In der Statistik der begangenen Fouls liegt der Bosnier mit 21 Regelverstößen allerdings auch auf Platz drei.
  • Jugend forscht: Trainer Alexander Zorniger setzte im bisherigen Saisonverlauf vor allem auf junge Akteure. Mit einem Durchschnittsalter von 23,75 Jahren der eingesetzten Spieler liegt Fürth im Liga-Vergleich auf Platz zwei hinter dem HSV.
  • In der 2. Bundesliga konnte die Fortuna noch kein Gastspiel bei Greuther Fürth gewinnen (3 Remis, 9 Niederlagen). Den letzten Auswärtssieg gab es in der Bundesliga im September 2012 (2:0).


Personal & Aufstellung: Trainer Zorniger setzt taktisch in der Regel auf ein 3-4-1-2-System. Personell muss er für das Duell mit der Fortuna auf zwei Spieler verzichten – darunter auch Ex-Fortune Nico Gießelmann. 

  • Ausfälle: Niko Gießelmann (Muskelverletzung, Linker Verteidiger), Marco Meyerhöfer (Kapselverletzung, Rechter Verteidiger)
  • Kapitän: Branimir Hrgota | Offensives Mittelfeld
  • Bester Torjäger: Branimir Hrgota | Offensives Mittelfeld | 4 Tore 
  • Beste Vorlagengeber: Julian Green | Zentrales Mittelfeld | 6 Assists 
  • Bevorzugte Formation: 3-4-1-2
  • Mögliche Startelf: Urbig - Itter, Jung, Dietz – Haddadi, Green, Wagner, Asta – Hrgota – Sieb, Lemperle
bundesliga.de

Düsseldorfer Turn- und Sportverein
Fortuna 1895 e.V.

Toni-Turek-Haus
Flinger Broich 87
40235 Düsseldorf

Geschäftsstelle:
Arena Straße 1
40474 Düsseldorf

2024 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Thursday, 29. February 2024 um 23:57
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice