17.11.2022 | 1. Mannschaft

Fortuna-Profis nehmen an Training der Blindenfußballer teil

Kristoffer Peterson, Matthias Zimmermann und Tim Oberdorf mit dabei

Für drei Spieler aus Fortunas Profi-Kader stand nach dem Mannschaftstraining am Mittwoch noch eine weitere ganz besondere Einheit an: Kristoffer Peterson, Matthias Zimmermann und Tim Oberdorf nahmen am Training der Blindenfußballer der Fortuna im Arena-Sportpark teil.

So lernten die drei Fortunen die etwas andere Art des Fußballs kennen. Dabei wird mit einem speziellen Ball gespielt, der seine Position mit Hilfe einer Glocke akustisch verrät. Peterson, Zimmermann und Oberdorf setzten während des Trainings auch die Blindenfußballer-Brillen auf, spielten mit und gegen die Blindenfußballer und spürten dabei hautnah, wie groß die Herausforderung ist, sich während des Spielens hauptsächlich auf sein Gehör verlassen zu müssen.

Natürlich blieb vor und nach der Einheit auch Zeit für das eine oder andere Foto, Autogramm und Gespräch mit den jungen Kickern. Die Blindenfußballer der Fortuna trainieren jeden Mittwoch ab 17 Uhr im Arena-Sportpark.

Matthias Zimmermann: „Es war mal was anderes! Beim Fußball nur auf die Geräusche und seine Koordination zu achten – das ist Wahnsinn und ich habe riesengroßen Respekt vor der Leistung der Blindenfußballer. Ich bin heute quasi Fan geworden!“

Der Besuch der Fortuna-Profis beim Training der Blindenfußballer ist eine der vielen Aktionen und Projekte im Rahmen von #FortuNAH. Die Fortuna will während der Fußball-WM in Katar nah bei den Mitgliedern und Fans und nah an der Heimat Düsseldorf sein.​ Die Fortuna will in der speziellen und langen Winterpause ein Statement für Gemeinsamkeit und Zugehörigkeit in Düsseldorf setzen.​


bundesliga.de

Düsseldorfer Turn- und Sportverein
Fortuna 1895 e.V.

Toni-Turek-Haus
Flinger Broich 87
40235 Düsseldorf

Geschäftsstelle:
Arena Straße 1
40474 Düsseldorf

2024 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Monday, 15. April 2024 um 04:48
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice