12.01.2022 | Verein

Danke, Uwe Klein!

Siebzehneinhalb Jahre und vier Aufstiege bei der Fortuna

Co-Trainer, Kaderplaner, Sportvorstand – die Fortuna hat sich am Dienstag mit Uwe Klein von einem verdienten und langjährigen Mitarbeiter getrennt.

Slavko Petrovic, Uwe Weidemann, Massimo Morales, Norbert Meier, Mike Büskens, Lorenz-Günther Köstner sowie interimsweise Wolf Werner und Oliver Reck – unter acht Cheftrainern arbeitete Klein zwölf Jahre lang als Co-Trainer bei den Rot-Weißen, stehts mit größter Loyalität und maximalem Einsatz. Allein neben Meier saß er zwischen 2008 und 2013 in über 200 Pflichtspielen auf der Bank und feierte drei Aufstiege mit der Fortuna. Nachdem Klein zwischen 2014 und 2015 als Sportdirektor für Hansa Rostock arbeitete, kehrte er 2016 an den Rhein zurück: Zunächst als Chefscout und Kaderplaner, ab 2020 als Sportvorstand.

Insgesamt arbeitete Klein etwa siebzehneinhalb Jahre lang für die Fortuna – eine Zeit, die zum 12. Januar ihr Ende findet. Die Fortuna bedankt sich bei Uwe Klein für seine harte Arbeit und sein Herzblut für den Verein in nicht immer einfachen Zeiten beim Traditionsverein aus Flingern.

In der Bildergalerie auf der rechten Seite sind einige Momente seiner erfolgreichen Fortuna-Karriere zusammengefasst.

2022 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Wednesday, 29. June 2022 um 18:54
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice