18.06.2022 16:00 UhrSommervorbereitung, Testspiele

Erfolgreicher erster Test: Fortuna siegt 5:0 in Hilden

Die Fortuna hat ihren ersten Test der Saison 2022/23 gewonnen. Gegen den Oberligisten VfB Hilden gab es einen 5:0-Erfolg. Bei deutlich mehr als 30 Grad erzielten Khaled Narey, Kristoffer Peterson, Shinta Appelkamp, Emmanuel Iyoha und Felix Klaus die Treffer für die Rot-Weißen.

  • VfB Hilden : Fortuna Düsseldorf
    0 : 5
    (0:2)
    - 0:1 Narey (23.)
    0:2 Peterson (30.)
    0:3 Appelkamp (58.)
    0:4 Iyoha (89.)
    0:5 Klaus (90.)
    VfB Hilden vs. Fortuna

    0:5

    (0:2)

    - 0:1 Narey (23.)
    0:2 Peterson (30.)
    0:3 Appelkamp (58.)
    0:4 Iyoha (89.)
    0:5 Klaus (90.)

Aufstellung: Fortuna im 4-1-3-2
Cheftrainer Daniel Thioune ließ folgende Startelf beim ersten Test der Sommervorbereitung auflaufen: Raphael Wolf stand im Tor, vor ihm verteidigen Matthias Zimmermann, Christoph Klarer, Tim Oberdorf und U23-Spieler Tim Corsten in der Viererkette. Marcel Sobottka und Daniel Bunk agierten im zentralen Mittelfeld, über rechts kam Khaled Narey, über links Kristoffer Peterson. Daniel Ginczek und Lex-Tyger Lobinger bildeten das Angriffduo der ersten Hälfte.

1. Halbzeit: Narey mit dem ersten Tor der Vorbereitung
Gegen den Oberligisten erarbeitete sich die Fortuna schnell einige Möglichkeiten. Vor allem Peterson stand im Vordergrund, der direkt nach Anpfiff per Kopf am Hildener Keeper scheiterte (1.) und später frei vor dem Tor über die Latte schoss (13.). Die nächste Chance hatte Klarer, dessen gefährlicher Kopfball vor der Linie geklärt wurde (19.). Wenig später passierte es dann aber doch: Narey setzte sich auf der linken Seite gegen mehrere Gegenspieler durch und vollendete ins kurze Eck (23.).

Peterson netzt ein
Nach einer halben Stunde belohnte sich dann auch Peterson: Nach einem schnellen Gegenangriff zog er ähnlich wie Narey ins Zentrum und schloss zum 2:0 aus F95-Sicht ab (30.). Trotzdem sei bereits gesagt: Die Gastgeber zeigten über weite Strecken der Partie eine sehr gute Leistung, waren stabil sowie kompakt und machten der Fortuna das Leben durchaus nicht leicht. Und: Der VfB hatte auch selbst Torchancen! Zwei Mal war es Stürmer Pascal Weber, der aus aussichtsreichen Positionen vergab – zunächst frei vor dem Tor mit dem Fuß, danach per Kopf (33. & 36.). Zwischendurch hätte Lobinger für die Fortuna erhöhen können, scheiterte nach toller Einzelaktion aber am rechten Pfosten (35.). Die letzte Chance vor dem Seitenwechsel hatte Narey nach einer Corsten-Flanke, aber auch der Nummer 20 stand Aluminium im Weg (43.).

2. Halbzeit: Appelkamp erhöht
Die Fortuna bestritt die zweite Hälfte mit einer fast komplett neuen Elf. Unter anderem waren nun auch Niko Vucancic und Tom Geerkens aus der Zwoten auf dem Feld. Nur Peterson und Oberdorf, der übrigens die Kapitänsbinde trug, spielten weiter. Zunächst waren es Jakub Piotrowski (50., Kopfball drüber) und Peterson (56., rechts vorbei), die das 3:0 auf dem Fuß hatten. Kurz danach machte es Shinta Appelkamp besser: Felix Klaus setzte Fortunas Nummer 23 in Szene. Dieser machte einen Haken und schob dann ins Tor ein (58.). Spätestens in der letzten halben Stunde merkte man den Akteuren die hohen Temperaturen etwas an. Einer hatte aber trotzdem noch was vor: Emmanuel Iyoha! Gleich mehrfach kam der Angreifer zum Abschluss. Hilden-Keeper Yannic Lenze parierte zunächst einen Schuss ins kurze Eck glänzend (63.). Daraufhin scheiterte „Emma“ zwei Mal an der eigenen Präzision (65. & 67.).

Iyoha und Klaus setzen den Endstand
Zwischendurch wechselte die Fortuna weitere drei Male aus. Robin Bird (U23), Elione Fernandes (U17) und Jona Niemiec (U23) kamen rein. Jener Niemiec hatte sofort die Großchance, verpasste gegen Lenze aber ebenfalls das 4:0. Erst in den Schlussminuten sollten die weiteren Treffer fallen. Iyoha staubte nach einem Eckball ab (89.), bevor Klaus per Rechtsschuss den Schlusspunkt setzte (90.).

Spiele der Teams

Datum Heim Gast Erg. Ber.
Sommervorbereitung Testspiele
Sat, 18.06.22 Anstoss: 16:00 Uhr VfB HildenVfB Hilden - Fortuna DüsseldorfFortuna 0 : 5
Testspiel Testspiele
Thu, 11.10.18 Anstoss: 19:30 Uhr VfB HildenVfB - Fortuna DüsseldorfF95 1 : 5
Länderspielpause Testspiele
Thu, 03.09.15 Anstoss: 19:00 Uhr VfB HildenHilden - Fortuna DüsseldorfFortuna 0 : 6

Aufstellung:

VfB Hilden

Trainer

Tim Schneider

Fortuna Düsseldorf

Wolf (46. Gorka)Zimmermann (46. Geerkens)Klarer (46. Hoffmann)Oberdorf (64. Fernandes)Corsten (46. Gavory)Sobottka (46. Vucancic)Narey (46. Klaus)Peterson (64. Bird)Bunk (46. Piotrowski)Ginczek (46. Iyoha)Lobinger (46. Appelkamp; 81. Niemiec)

Trainer

Daniel Thioune


Stadion:

Stadion am Bandsbusch


Zuschauer

- keine Angabe -


Schiedsrichter

Alexander Schuh



2022 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Wednesday, 30. November 2022 um 01:47
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice