02.07.2022 14:00 UhrSommervorbereitung, Testspiele

Fortuna gewinnt in Koblenz

Die Fortuna hat das erste von zwei Testspielen an diesem Wochenende gewonnen. Beim Oberligisten TuS Koblenz gab es am Samstagmittag ein 1:0. Das Tor des Tages erzielte Rouwen Hennings.

  • TuS Koblenz : Fortuna Düsseldorf
    0 : 1
    (0:1)
    - 0:1 Hennings (28.)
    TuS Koblenz vs. Fortuna

    0:1

    (0:1)

    - 0:1 Hennings (28.)

Aufstellung: Die Japaner sind zurück
Bei der Fortuna kamen gleich fünf Spieler zu ihrem ersten Einsatz in dieser Vorbereitung. Takashi Uchino und Ao Tanaka, die Sonderurlaub nach ihren Länderspielen bekommen hatten, standen erstmals wieder auf dem Rasen. Nana Ampomah lief zum ersten Mal seit zwei Jahren wieder im F95-Trikot auf, zudem kamen auch Florian Kastenmeier und Rouwen Hennings (direkt als Kapitän) zu ihren ersten Spielen in der neuen Saison. Komplettiert wurde die Startelf der Fortuna von Christoph Klarer, Tim Corsten und Tom Geerkens in der Abwehr, Daniel Bunk und Shinta Appelkamp im Mittelfeld sowie Daniel Ginczek in der Offensive. Und noch eine Premiere gab es: Die Fortuna lief zum ersten Mal mit ihrem neuen Heimtrikot auf.

Erste Halbzeit: Hennings mit dem einzigen Treffer
Die erste Chance des Spiels gehörte Ampomah: Uchino lupfte auf Ginczek und der legte ab auf den Flügelstürmer, der aus aussichtsreicher Position aber knapp rechts vorbeischoss (7.). Auf der anderen Seite zeigte Kastenmeier, dass er im Sommer nichts von seiner Reaktionsschnelligkeit verloren hat – bei einem Konter rettete Fortunas Nummer 33 stark gegen Dylan Esmel (12.). Und dann gingen die Rot-Weißen in Führung: Hennings zog einen direkten Freistoß mit seinem starken linken Fuß links an der Mauer vorbei – 1:0 für die Fortuna (28.). Fünf Minuten vor der Pause wurde es nochmal eng: Ein Freistoß von André Mandt landete auf der Latte des Fortuna-Tors (40.). Mit der 1:0-Führung für die Flingeraner ging es in die Kabinen.

Zweite Halbzeit: Wenige Torszenen
F95-Coach Daniel Thioune wechselte zur Pause drei Mal: Uchino, Tanaka und Corsten hatten vorzeitig Feierabend, für sie kamen Benjamin Böckle, Elione Fernandes und Niko Vukancic ins Spiel. Eine Viertelstunde nach dem Seitenwechsel hatte die Fortuna die Chance, ihre Führung zu verdoppeln: Hennings spielte einen Seitenwechsel auf Geerkens, der einen Gegenspieler aussteigen ließ und von der Grundlinie ablegte. Im Rückraum schoss Ginczek über das Koblenzer Tor (60.). Kurz darauf klärte der eingewechselte Böckle in höchster Not zur Ecke (65.). Drei Minuten später legte sich wieder Hennings den Ball zurecht: Gute Freistoßposition, rechts vorbei (68.). Danach passierte erst einmal weniger vor beiden Toren, ehe in der 86. Minute ein Raunen durch das Stadion am Oberwerth ging: Ginczek zog mit links ab und traf die Latte. Das war die letzte nennenswerte Szene der Partie, die die Rot-Weißen mit 1:0 für sich entscheiden konnten.

Am Sonntag trifft die Fortuna im Paul-Janes-Stadion auf den Regionalligisten SV Straelen. Anstoß am Flinger Broich ist um 14:00 Uhr. Tickets gibt es im Onlineshop sowie an der Tageskasse.

Spiele der Teams

Datum Heim Gast Erg. Ber.
Sommervorbereitung Testspiele
Sat, 02.07.22 Anstoss: 14:00 Uhr TuS KoblenzTuS Koblenz - Fortuna DüsseldorfFortuna 0 : 1

Aufstellung:

TuS Koblenz

Fortuna Düsseldorf

KastenmeierUchino (46. Böckle)KlarerCorsten (46. Vukancic)GeerkensAppelkampBunkTanaka (46. Fernandes)GinczekAmpomahHennings

Trainer

Daniel Thioune


Stadion:

Stadion am Oberwerth


Zuschauer

- keine Angabe -


Schiedsrichter

- keine Angabe -



2022 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Wednesday, 10. August 2022 um 03:34
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice