29.11.2022 12:15 UhrWintervorbereitung, Testspiele

Fortuna gewinnt Test gegen De Graafschap mit 3:0

Die Fortuna hat ihr letztes Spiel des Jahres 2022 erfolgreich gestaltet: Beim Test gegen den niederländischen Zweitligisten De Graafschap gab es einen 3:0-Sieg. Rouwen Hennings brachte die Rot-Weißen früh in Front, in der zweiten Hälfte legten Jordy de Wijs und Karim Affo nach.

  • Fortuna Düsseldorf : De Graafschap Doetinchem
    3 : 0
    (1:0)
    1:0 Hennings (14.)
    2:0 de Wijs (67.)
    3:0 Affo (81.)
    -
    Fortuna vs. De Graafschap

    3:0

    (1:0)

    1:0 Hennings (14.)
    2:0 de Wijs (67.)
    3:0 Affo (81.)
    -

Aufstellung: Weitere Spielpraxis für Hoffmann und de Wijs
Cheftrainer Daniel Thioune setzte gegen niederländischen Zweitligisten auf eine Dreierkette, die von Jordy de Wijs, Andre Hoffmann und Matthias Zimmermann gebildet wurde. Über die Flügel kamen Benjamin Böckle (links) und Felix Klaus (rechts), im zentralen Mittelfeld agierten Elione Fernandes Neto und Jorrit Hendrix, vor ihnen Michal Karbownik. Rouwen Hennings und Dawid Kownacki stürmten.

1. Halbzeit: Hennings knipst
Gegen mit dem Ball ansehnlich spielende Niederländer waren es die Fortunen, die die erste Chance des Spiels verbuchten: Böckle scheiterte mit einem Kopfball an Keeper Mees Bakker (6.). Wenige Minuten später war es dann Zimmermann, der den Schlussmann mit einem abgefälschten, aber doch zu zentralen Schuss aus der Distanz prüfte (13.). Der Treffer fiel in der Anfangsphase aber doch: Klaus setzte sich über die rechte Seite durch und legte ins Zentrum für Hennings ab, der mit rechts ins linke Eck vollendete (14.).

Klaus vergibt Großchance
Die Gäste versteckten sich aber keineswegs und zeigten sich mehrfach gefährlich in der Fortuna-Hälfte – so zum Beispiel in der 20. Minute: Camiel Neghli tankte sich gegen die F95-Defensive durch und traf am Ende seiner Aktion aus kurzer Distanz den linken Außenpfosten. Nur zwei Zeigerumdrehungen später muss es dann eigentlich zwangsläufig 2:0 für die Fortuna stehen: Fernandes Neto und Klaus liefen zu zweit auf den gegnerischen Torwart zu, doch leider geriet der Querpass von Fernandes Neto etwas zu lang, so dass es Klaus vollbrachte, die Kugel am leeren Tor rechts vorbeizuschießen (22.). In der Folge nahm sich das Spiel eine etwas längere Auszeit, bevor in den Schlussminuten sowohl Anis Yadir für die Niederländer (40.) und Klaus (41.) mit ihren Abschlüssen zu ungenau waren. So blieb es bei der 1:0-Führung aus Fortuna-Sicht zur Pause.

2. Halbzeit: De Wijs und Affo erhöhen
Zur zweiten Halbzeit wechselte Cheftrainer Daniel Thioune nahezu komplett durch. Auch die Gäste waren neuformiert. Dementsprechend viel Zeit brauchte die Partie, um wieder richtig in Fahrt zu kommen. Nach ausgeglichenen 20 Minuten war es dann de Wijs, der das nächste Fortuna-Ausrufezeichen setzte: Shinta Appelkamp schlug einen starken Freistoß von rechts in den Sechzehner, wo sich Fortunas Nummer 30 hochschraubte und die Kugel ins linke Eck setzte (67.). Und die Rot-Weißen legten in den Schlussminuten sogar noch einen Treffer nach: Kwadwo Baah legte im Sechzehner per Hacke für Marcel Sobottka ab, der das Auge für den mittlerweile ebenso eingewechselten Karim Affo aus der U17 hatte. Der Youngster hatte keine Mühe, zum 3:0 einzunetzen (81.). Das war auch der Endstand. Die Fortunen beenden das Jahr 2022 also mit einem Sieg.

Spiele der Teams

Datum Heim Gast Erg. Ber.
Wintervorbereitung Testspiele
Tue, 29.11.22 Anstoss: 12:15 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - De Graafschap DoetinchemDe Graafschap 3 : 0

Aufstellung:

Fortuna Düsseldorf

KastenmeierHoffmannKarbownik (46. Appelkamp)Kownacki (46. Baah)Klaus (46. Uchino)Böckle (46. Gaus)Zimmermann (46. Vukancic)Hennings (46. Iyoha)Hendrix (46. Sobottka)de Wijs (72. Affo)Fernandes Neto (46. Geerkens)

Trainer

Daniel Thioune

De Graafschap Doetinchem

Trainer

Adrie Poldervaart


Stadion:

Paul-Janes-Stadion


Zuschauer

170


Schiedsrichter

- keine Angabe -



2023 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Tuesday, 7. February 2023 um 19:30
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice