03.04.2024 20:45 UhrHalbfinale, DFB-Pokal

Fortuna unterliegt Leverkusen im Pokal-Halbfinale mit 0:4

Die Fortuna ist im Halbfinale des DFB-Pokals gegen Bayer Leverkusen ausgeschieden. Beim Bundesliga-Spitzenreiter mussten die Rot-Weißen eine 0:4-Niederlage hinnehmen.

  • Bayer 04 Leverkusen : Fortuna Düsseldorf
    4 : 0
    (3:0)
    1:0 Frimpong (7.)
    2:0 Adli (20.)
    3:0 Wirtz (35.)
    4:0 Wirtz (60. HE)
    -
    Leverkusen vs. Fortuna

    4:0

    (3:0)

    1:0 Frimpong (7.)
    2:0 Adli (20.)
    3:0 Wirtz (35.)
    4:0 Wirtz (60. HE)
    -

Aufstellung: Startelf-Comeback für Hoffmann und Iyoha
F95-Cheftrainer Daniel Thioune setzte vor Torhüter Florian Kastenmeier auf eine Dreierkette bestehend aus Kapitän Andre Hoffmann, der sein Startelf-Comeback feierte, sowie Jamil Siebert und Tim Oberdorf. Auf den Außenbahnen agierten Matthias Zimmermann und Emmanuel Iyoha (ebenfalls Startelf-Comeback). Im zentralen Mittelfeld begannen Yannik Engelhardt und Ísak Jóhannesson hinter dem Offensiv-Trio Felix Klaus, Christos Tzolis und Marlon Mustapha. Neben Nicolas Gavory (muskuläre Probleme), King Manu (Entzündung im Knie) und Takashi Uchino (Gesichtsprellung) musste die Fortuna auch kurzfristig auf Ao Tanaka verzichten. Der Mittelfeldspieler wurde aufgrund akuter Blinddarmbeschwerden einen Tag vor dem Spiel operiert und fiel somit für das Halbfinale aus. 

1. Halbzeit: Bayer geht früh in Führung
Von Beginn an entwickelte sich ein temporeiches Spiel in der BayArena. Nachdem Iyoha eine Grimaldo-Flanke von der linken Seite am langen Pfosten gerade noch rechtzeitig vor dem einschussbereiten Frimpong klären konnte (5.), kamen auch die Fortunen kurz darauf durch Mustapha zu ihrem ersten Abschluss, den Kovar aber sicher parieren konnte (6.). Im Gegenzug gingen die Gastgeber aber doch in Führung: Über mehrere Stationen spielte sich Bayer am Fortuna-Strafraum entlang. Am Ende stand Frimpong völlig frei und versenkte den Ball trocken unter die Latte. (7.). Zwei Minuten später hatte Tzolis den zweiten Abschluss für Rot-Weiß, doch Kovar war bei dem Schuss von dem linken Strafraumeck auf dem Posten.

Adli und Wirtz erhöhen
In der Folge nahm Leverkusen das Spielgeschehen mehr und mehr in die Hand und konnte die Führung in der 20. Minute per Konter ausbauen. Nach einem Ballgewinn an der eigenen linken Eckfahne folgte der öffnende Pass in Richtung Mittelkreis zu Wirtz, der aufdrehte und Adli über links in die Tiefe schickte. Vor Kastenmeier blieb der Angreifer eiskalt und traf per Flachschuss zum 2:0. Und für die Fortuna kam es vor der Pause noch bitterer: Einen Ballverlust im Spielaufbau der Flingeraner nutze Bayer 04, schaltete über Andrich und Adli blitzschnell um und spielte so Wirtz im Strafraum frei. Der Mittelfeldmann legte sich die Kugel an Hoffmann vorbei und traf zum 3:0 (35.). Die größte Chance für die Thioune-Elf hatte kurz vor der Pause der aufgerückte Hoffmann, der eine Jóhannesson-Flanke von rechts aus elf Metern direkt nahm, aber am gut reagierenden Kovar scheiterte (43.). Wirtz hatte kurz darauf sogar noch das vierte Leverkusener Tor auf dem Fuß, doch Kastenmeier konnte seinen Schuss von der linken Seite gut abwehren (45.).

2. Halbzeit: Tzolis verpasst den Anschluss, Wirtz trifft per Handelfmeter
Zu Beginn der zweiten Halbzeit reagierte Thioune mit einem Doppelwechsel: Joshua Quarshie und Marcel Sobottka, der nach langer Verletzungspause erstmals seit Ende November wieder auf dem Rasen stand, kamen für Andre Hoffmann und Felix Klaus. Die erste große Chance nach dem Seitenwechsel gehörte dann auch F95. Zimmermann trieb das Spiel über die rechte Außenbahn nach vorne und spielte flach in Richtung Strafraumkante, wo Mustapha klug für Tzolis durchließ. Der Grieche schloss aus elf Metern per Flachschuss ab, doch Kovar konnte den zu zentralen Schuss sicher parieren (53.). Vier Minuten später kam auch Bayer 04 zur ersten großen Chance im zweiten Abschnitt. Schick köpfte Zimmermann an die Hand, von wo aus der Ball abgefälscht am linken Pfosten landete. Schiedsrichter Dingert wertete das Handspiel nach Intervention des Videoassistenten als strafbar, obwohl der Ball ohne die Berührung von Zimmermann deutlich vorbei gegangen wäre. Wirtz ließ sich die Chance nicht nehmen und verwandelte vom Punkt sicher zum 4:0 (60.).

Frimpong scheitert an Kastenmeier
Auch danach hielt Leverkusen bis zum Abpfiff das Tempo hoch. Zunächst zielten Grimaldo per Freistoß (69.) und der eingewechselte Tella aus zwölf Metern (73.) knapp am Tor vorbei. In der 84. Minute hatte Frimpong das fünfte Tor auf dem Fuß, als er nach einem Steckpass von Boniface völlig frei vor Kastenmeier auftauchte, aber an einer starken Reaktion des Keepers scheiterte. Somit blieb es nach 90 Minuten beim 4:0-Heimsieg des Bundesliga-Spitzenreiters. Die Fortuna kann dennoch auf eine tolle Pokal-Saison zurückblicken.

Das nächste Spiel: „Fortuna für alle“ – Teil 3!
Am Sonntag, 7. April, 13:30 Uhr, geht es für die Fortuna mit dem 28. Spieltag in der 2. Bundesliga weiter, wenn Eintracht Braunschweig in der Merkur Spiel-Arena zu Gast ist. Die Partie ist das dritte Freispiel im Rahmen von „Fortuna für alle“ – die Rot-Weißen können sich am Wochenende also wieder auf eine volle Hütte freuen! 

Spiele der Teams

Datum Heim Gast Erg. Ber.
Halbfinale DFB-Pokal
Wed, 03.04.24 Anstoss: 20:45 Uhr Bayer 04 LeverkusenLeverkusen - Fortuna DüsseldorfFortuna 4 : 0
19. Spieltag Bundesliga
Sun, 26.01.20 Anstoss: 18:00 Uhr Bayer 04 LeverkusenBayer 04 - Fortuna DüsseldorfF95 3 : 0
2. Spieltag Bundesliga
Sat, 24.08.19 Anstoss: 15:30 Uhr Fortuna DüsseldorfF95 - Bayer 04 LeverkusenBayer 04 1 : 3
22. Spieltag Bundesliga
Sun, 17.02.19 Anstoss: 18:00 Uhr Bayer 04 LeverkusenBayer 04 - Fortuna DüsseldorfF95 2 : 0
5. Spieltag Bundesliga
Wed, 26.09.18 Anstoss: 18:30 Uhr Fortuna DüsseldorfF95 - Bayer 04 LeverkusenBayer 04 1 : 2
Saisonvorbereitung Testspiele
Thu, 16.01.14 Anstoss: 15:00 Uhr Bayer 04 LeverkusenBayer 04 - Fortuna DüsseldorfFortuna 4 : 0
27. Spieltag 1. Bundesliga
Sat, 30.03.13 Anstoss: 15:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - Bayer 04 LeverkusenBayer 04 1 : 4
10. Spieltag 1. Bundesliga
Sun, 04.11.12 Anstoss: 15:30 Uhr Bayer 04 LeverkusenBayer 04 - Fortuna DüsseldorfFortuna 3 : 2

Aufstellung:

Bayer 04 Leverkusen

KovárStanisicTahAndrichWirtz (65. Hofmann)TapsobaSchick (65. Boniface)Grimaldo (71. Hincapie)Adli (65. Tella)FrimpongXhaka (78. Kossounou)

Trainer

Xabi Alonso

Fortuna Düsseldorf

KastenmeierHoffmann (46. Quarshie)EngelhardtJóhannessonKlaus (46. Sobottka)OberdorfIyoha (76. Jastrzembski)SiebertZimmermann (85. Vermeij)Mustapha (65. Niemiec)Tzolis

Gelbe Karten

Tzolis

Trainer

Daniel Thioune


Stadion:

BayArena


Zuschauer

30210


Schiedsrichter

Christian Dingert



bundesliga.de

Düsseldorfer Turn- und Sportverein
Fortuna 1895 e.V.

Toni-Turek-Haus
Flinger Broich 87
40235 Düsseldorf

Geschäftsstelle:
Arena Straße 1
40474 Düsseldorf

2024 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Thursday, 18. July 2024 um 16:27
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice