12.09.2020 | Handball

Herren 1 zu Gast bei der HSG am Hallo

Gastspiel in Essen soll erste Zähler einbringen

Am Sonntagmittag (13 Uhr, Sporthalle Am Hallo) gastiert die 1. Herren-Mannschaft von Fortuna Düsseldorf beim Mitaufsteiger HSG am Hallo Essen, der die Tabelle der Gruppe 4 der Landesligen anführt. Die Rot-Weißen wollen an die Leistungen aus dem Auftaktspiel anknüpfen und die ersten Zähler der laufenden Saison einfahren.

  • Tobias Plümel will in Essen die ersten Zähler mit der 1. Herren-Mannschaft in der Landesliga einfahren

Die HSG am Hallo Essen ist wie die 1. Herren von Fortuna Düsseldorf in die Landesliga aufgestiegen. Während die Mannschaft von Tobias Plümel seine Auftaktpartie gegen die SG Überruhr II mit 22:24 verlor, konnte die HSG ihr erstes Spiel auf HVN-Ebene bei der HSG Gerresheim klar mit 28:16 für sich entscheiden. 22 der 28 Treffer erzielten zwei Spieler. Einer davon war Fabian „Schrauber“ Schneider, der von 2003 bis 2007 bei der HSG Düsseldorf in der 1. und 2. Bundesliga spielte.
 
„Wir müssen wir wieder eine gute und solide Abwehr stellen. So wie es uns schon gegen die SG Überruhr II gelungen ist. Ich bin zuversichtlich, dass uns das auch am Sonntag in Essen gelingt“, berichtet Tobias Plümel. „Aber im Angriff müssen wir unsere Durchschlagskraft erhöhen. Wenn uns das gelingt bin ich optimistisch, dass wir die ersten Zähler einfahren werden.“

2020 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Sonntag, 27. September 2020 um 12:01
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice