23.01.2023 | 1. Mannschaft

Das Lazarett lichtet sich

Personal-Update: Verletzte und Kranke kehren zum Großteil zurück auf den Rasen

Heimspielwoche! Für die Fortuna beginnt am Freitag, 27. Januar, mit der Partie gegen den 1. FC Magdeburg um 18:30 Uhr das Pflichtspieljahr 2023. Gute Neuigkeiten: Zu Beginn der Trainingswoche am Montag konnte Cheftrainer Daniel Thioune auf mehrere Spieler zurückgreifen, die in den vergangenen Tagen verletzt oder krank aussetzen mussten.

+++ Mit einer Doppelschicht starteten die Rot-Weißen am Montag in die neue Woche. Morgens schufteten die Flingeraner im Kraftraum, am Nachmittag ging es bei kalten Temperaturen raus auf den Trainingsplatz. +++

+++ Mit dabei war auch Andre Hoffmann. Fortunas Kapitän, der aufgrund von im Trainingslager erlittenen muskulären Problemen die letzten beiden Testspiele verpasst hatte, nahm vollständig am Mannschaftstraining teil. +++

+++ Shinta Appelkamp, Matthias Zimmermann und Kristoffer Peterson, die wie mehrere Spieler das Testspiel gegen den BSV Rehden erkältet verpasst hatte, absolvierten ebenfalls das gesamte Mannschaftstraining. Der charismatische Flügelspieler aus Schweden ist vor dem Magdeburg-Heimspiel übrigens Gast im Interview der Woche – nachzulesen in der gedruckten Ausgabe der „Fortuna Aktuell“ zum FCM-Spiel sowie anzuschauen in Kürze auf F95TV. +++

+++ Ein Lauftraining absolvierten Ao Tanaka, Takashi Uchino sowie Felix Klaus. Die beiden Japaner haben ihre Erkältung gerade erst überstanden und wurden daher geschont. „Ich erwarte sie am Dienstag zurück im Mannschaftstraining“, so Thioune. Klaus musste im Rehden-Testspiel am Freitag nach einem Foulspiel ausgewechselt werden, läuft aber bereits wieder. Bereits kurz nach dem Abpfiff hatte die Fortuna vermeldet, dass der Flügelspieler zwar einen schmerzhaften Schlag auf die Wade einstecken musste, der Bänderapparat aber nicht betroffen sei. +++

+++ Emmanuel Iyoha musste zuletzt genau wie Hoffmann aufgrund im Trainingslager erlittenen muskulären Problemen aussetzen. „Emma“ trainierte am Montag individuell mit Athletiktrainer Engin Cicem – bereits wieder mit dem Ball am Fuß. +++

+++ Nicolas Gavory und Kwadwo Baah fehlen weiterhin verletzt. +++

+++ Chefcoach Daniel Thioune sieht sein Team zu Beginn der Woche gut auf den Restart der 2. Bundesliga vorbereitet: „Wir haben in den vergangenen Wochen gut gearbeitet und fünf von sechs Testspielen gewonnen. Wir hatten noch Potential nach oben und hätten gegen Rehden gerne deutlicher gewonnen, aber mir ist es am liebsten, wenn wir die Spiele trotzdem gewinnen“, sagte er nach dem Training zu den anwesenden Journalisten. Die erste Pressekonferenz des Jahres steht in dieser Woche am Donnerstag um 13:00 Uhr an. Das Mediengespräch überträgt F95TV live auf YouTube. +++

2023 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Tuesday, 7. February 2023 um 18:34
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice