16.07.2022 20:30 Uhr1. Spieltag, 2. Bundesliga

2:1! Fortuna siegt zum Auftakt in Magdeburg

Am Samstagabend startete die Fortuna mit dem Top-Spiel beim Aufsteiger Magdeburg in die neue Saison und fuhr mit einem 2:1-Sieg gleich die ersten drei Punkte ein! Rouwen Hennings per verwandeltem Handelfmeter kurz vor sowie Felix Klaus kurz nach der Pause trafen für die Rot-Weißen. Connor Krempicki konnte für den Drittliga-Meister nur noch verkürzen.

  • 1. FC Magdeburg : Fortuna Düsseldorf
    1 : 2
    (0:1)


    1:2 Krempicki (50.)
    0:1 Hennings (43./HE)
    0:2 Klaus (46.)
    Magdeburg vs. Fortuna

    1:2

    (0:1)



    1:2 Krempicki (50.)
    0:1 Hennings (43./HE)
    0:2 Klaus (46.)

Aufstellung: Eine Änderung im Vergleich zum Twente-Spiel
Cheftrainer Daniel Thioune nahm gegenüber dem letzten Testspiel gegen den FC Twente einen personellen Wechsel in der Startelf vor. Vor Keeper Florian Kastenmeier rückte Tim Oberdorf anstelle von Jordy de Wijs neben Andre Hoffmann, Christoph Klarer und Nicolas Gavory in die defensive Viererkette. Im Mittelfeld starteten Shinta Appelkamp, Marcel Sobottka, Ao Tanaka sowie Felix Klaus hinter der Doppelspitze Rouwen Hennings und Dawid Kownacki.

1. Halbzeit: Selbstbewusster Start des FCM
Der Aufsteiger startete sehr selbstbewusst in die Partie und verbuchte durch Baris Atik die ersten Abschlüsse. 15 Meter vor dem Tor kam der Angreifer an den Ball und suchte den Abschluss, zielte aber knapp rechts vorbei (4.). Sechs Minuten später zog Magdeburgs Spielmacher einen Freistoß auf Höhe des linken Strafraumecks direkt in Richtung Kastenmeier, doch Fortunas Keeper sicherte die Kugel im Nachfassen. Nach knapp 20 Minuten fanden die Rot-Weißen besser ins Spiel. Im Anschluss an eine Ecke zog Klaus aus der zweiten Reihe ab. Sein Schuss landete leicht abgefälscht im Tor, doch Referee Arne Aarnink gab den Treffer aufgrund eines Handspiels von Klarer nicht. Kurz darauf kamen die Gastgeber durch Jason Ceka nochmal zu einem guten Abschluss, doch Kastenmeier wehrte den Distanzschuss gut zur Seite ab (26.).

Hennings eiskalt vom Punkt
Mit zunehmender Spieldauer arbeiteten sich die Flingeraner besser ins Spiel. In der 34. Minute wurde Kownacki über die linke Seite in den Strafraum geschickt und von Magdeburgs Bittroff klar zu Fall gebracht. Allerdings nahm der Schiedsrichter den zunächst gegebenen Elfmeter nach Intervention des VAR wieder zurück, da Tanaka im Vorfeld im Abseits stand. Acht Minuten später gab es dann aber doch den Strafstoß für die Fortuna! Lawrence wehrte eine Flanke mit dem Ellenbogen ab, Aarnink zeigte nach Ansicht der TV-Bilder auf den Punkt. Rouwen Hennings übernahm die Verantwortung und traf eiskalt zur 1:0-Pausenführung für die Rot-Weißen (43.).

2. Halbzeit: Düsseldorfer Blitzstart, Magdeburgs schnelle Antwort
Die Fortuna erwischte einen Traumstart in den zweiten Durchgang! Nur wenige Sekunden waren gespielt als Kownacki eine Hennings-Flanke von der linken Seite auf den zweiten Pfosten brachte, wo Klaus sich vom Gegenspieler absetzte und zum 2:0 traf (46.). Die Antwort des FCM ließ aber nicht lange auf sich warten: Ceka spielte einen flachen Pass von der rechten Seite zentral an die Strafraumkante zu Connor Krempicki, der die Kugel oben rechts ins Netz setzte (50.).

Fortuna bringt den Sieg über die Zeit
In der Folge entwickelte sich eine umkämpfte Partie auf Augenhöhe, in der sich beide Teams aber keine zwingenden Chancen erspielen konnten. Tanaka probierte es nach 68 Minuten aus etwa 27 Metern, setzte den Ball aber knapp über die Latte. Drei Minuten vor Schluss profitierten die Fortunen beinahe von einem Eigentor. Malcolm Cacutalua wollte den Ball zu seinem Keeper zurückspielen, traf die Kugel aber nicht richtig und setzte sie haarscharf am Tor vorbei ans Außennetz. Defensiv stand die Thioune-Elf hingegen auch über die vierminütige Nachspielzeit hinweg sehr stabil, ließ nichts mehr zu und feierte mit dem 2:1 einen gelungenen Start in die neue Saison!

Heimauftakt gegen Paderborn
Am kommenden Freitag, 22. Juli, 18:30 Uhr steht für die Fortuna das erste Heimspiel der Saison an, wenn der SC Paderborn in der Merkur Spiel-Arena gastiert.

Spiele der Teams

Datum Heim Gast Erg. Ber.
18. Spieltag 2. Bundesliga
Friday, 27. January 2023 Fortuna DüsseldorfFortuna - 1. FC MagdeburgMagdeburg
1. Spieltag 2. Bundesliga
Sat, 16.07.22 Anstoss: 20:30 Uhr 1. FC MagdeburgMagdeburg - Fortuna DüsseldorfFortuna 1 : 2

Aufstellung:

1. FC Magdeburg

ReimannLawrenceCeka (74. Scienza)El HankouriKrempickiMüllerBell BellAtikBittroff (83. Cacutalua)Condé (64. Kwarteng)Ito (83. Elfadli)

Gelbe Karten

Müller, Titz

Trainer

Christian Titz

Fortuna Düsseldorf

KastenmeierHoffmannTanakaKlarer (54. de Wijs)KownackiKlaus (86. Uchino)OberdorfAppelkamp (86. Piotrowski)Hennings (81. Peterson)SobottkaGavory

Gelbe Karten

Gavory, Hennings

Trainer

Daniel Thioune


Stadion:

MDCC-Stadion


Zuschauer

- keine Angabe -


Schiedsrichter

Arne Aarnink



2022 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Wednesday, 10. August 2022 um 04:17
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice