12.02.2023 13:30 Uhr20. Spieltag, 2. Bundesliga

2:0! Fortuna siegt gegen den SV Sandhausen

Ein Sieg der Geduld und des absoluten Willens! Am Sonntagnachmittag gewann die Fortuna mit 2:0 gegen den SV Sandhausen. Bei einem Spiel auf ein Tor erarbeitete sich die Fortuna vor allen in der zweiten Hälfte zahlreiche Chancen. In der Schlussphase wurde sie durch Treffer von Tim Oberdorf und Rouwen Hennings belohnt.

  • Fortuna Düsseldorf : SV Sandhausen
    2 : 0
    (0:0)
    1:0 Oberdorf (85.)
    2:0 Hennings (88.)
    -
    Fortuna vs. Sandhausen

    2:0

    (0:0)

    1:0 Oberdorf (85.)
    2:0 Hennings (88.)
    -

Aufstellung: Keine personellen Änderungen
Cheftrainer Daniel Thioune schickte die exakt gleiche Startelf auf das Feld, die auch bereits im Pokalspiel gegen den 1. FC Nürnberg begann. Die Formation diesmal: 4-1-3-2. Emmanuel Iyoha übernahm erneut den Part links hinten in der Viererkette.

1. Halbzeit: Fortuna mit den ersten Chancen
Die Fortuna machte von der ersten Minute an deutlich, dass sie nach den beiden Niederlagen zuletzt eine Reaktion zeigen wollte: Die ersten Abschlüsse kamen durch Shinta Appelkamp (2.) und Tim Oberdorf (4.) – beide flogen jedoch über den Kasten. Später erreichte Rouwen Hennings eine Hereingabe von Felix Klaus nur knapp nicht (7.). In der Anfangsphase musste die Fortuna aber auch leider einen personellen Rückschlag hinnehmen: Angreifer Dawid Kownacki wurde mit Oberschenkelproblemen ausgewechselt. Für ihn kam Daniel Ginczek (18.).

Kaum ein Durchkommen
Der SV Sandhausen stand tief und massiv in der eigenen Hälfte und attackierte die Rot-Weißen erst ab der Mittellinie. Das machte es schwer, Lücken zu finden. Schüsse von Iyoha (23.), Ao Tanaka (28.) und Tim Oberdorf (36.) waren entweder zu ungenau oder leichte Beute für Gäste-Keeper Patrick Drewes. Die dickste Chance hatte dann Ginczek kurz vor der Pause: Oberdorf und Klaus kombinierten sich über rechts bis zur Grundlinie. Von dort kam die Flanke genau auf den Kopf von Fortunas Nummer 10, die das Leder zwar stramm, aber zu zentral auf das Tor brachte, so dass Drewes zur Stelle war (39.). So blieb es trotz 11:0 Torschüssen und 75 Prozent Ballbesitz beim torlosen Remis zur Pause.

2. Halbzeit: Gastgeber deutlich druckvoller
Die Flingeraner kamen deutlich zielstrebiger aus der Kabine und erarbeiteten sich nach Wiederanpfiff Chancen im Minutentakt: Zunächst war es Andre Hoffmann, der nach einem Appelkamp-Eckball völlig frei zum Kopfball kam – hauchzart links am Pfosten vorbei (47.). Nur eine Minute später war es dann Hennings, der Drewes per Volley prüfte – wieder war Sandhausens Keeper zur Stelle (48.). Hennings durfte es kurz später dann nochmal versuchen, nachdem sich Iyoha stark über die linke Seite durchsetzte und auf den zweiten Pfosten flankte, jedoch setzte Rouwen den Ball aus spitzem Winkel mit rechts am Tor vorbei (53.). Die Fortuna blieb hartnäckig und nahm das Tor der Gäste weiter ins Visier. Bei den Schussversuchen fehlte leider oftmals die nötige Präzision – Klaus schoss drüber (59.), Hoffmann köpfte nach einer Ecke zu zentral, so dass Drewes hielt (66.).

Späte und hochverdiente Belohnung
Erst in der 70. Minute sammelten die Sandhäuser ihren ersten Torschuss: Alexander Esswein traf nach einer Hereingabe das Außennetz. Kurz später musste dann auch Florian Kastenmeier ran, als er im letzten Moment gegen  David Kinsombi rettete (73.). Nachdem zuerst Iyoha (75.) und Hennings per Freistoß (81.) wieder nur knapp über den Querbalken zielten, war es endlich soweit: Wieder tankte sich Iyoha über links durch und gab nach innen. Dort stand Ginczek, der den Ball zum mitgelaufenen Oberdorf auf rechts weiterleitete. Der heutige Rechtsverteidiger der Fortuna zog ab und die Kugel rauschte abgefälscht an Drewes vorbei ins kurze Eck – die längst überfällige Führung (85.). Und die Rot-Weißen machten wenig später den Sack zu: Der eingewechselte Jona Niemiec wurde über rechts auf die Reise geschickt. Seinen präzisen Pass in den Sechzehner verwertete Hennings aus kurzer Distanz zum 2:0 (88.). Die Sandhäuser setzten mit einem Lattenschuss von Kemal Ademi zwar das letzte Ausrufezeichen (90.+2), letztlich blieb es aber beim hochverdienten Sieg der Rot- Weißen.

Auswärts in Fürth
Die nächste Auswärtsreise führt die Fortuna zur SpVgg Greuther Fürth. Los geht es am Samstag, 18. Februar, ab 13:00 Uhr.

Spiele der Teams

Datum Heim Gast Erg. Ber.
20. Spieltag 2. Bundesliga
Sun, 12.02.23 Anstoss: 13:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - SV SandhausenSandhausen 2 : 0
3. Spieltag 2. Bundesliga
Fri, 05.08.22 Anstoss: 18:30 Uhr SV SandhausenSandhausen - Fortuna DüsseldorfFortuna 1 : 0
18. Spieltag 2. Bundesliga
Fri, 17.12.21 Anstoss: 18:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - SV SandhausenSandhausen 0 : 1
1. Spieltag 2. Bundesliga
Sun, 25.07.21 Anstoss: 13:30 Uhr SV SandhausenSandhausen - Fortuna DüsseldorfFortuna 0 : 2
25. Spieltag 2. Bundesliga
Sat, 13.03.21 Anstoss: 13:00 Uhr SV SandhausenSandhausen - Fortuna DüsseldorfF95 0 : 0
8. Spieltag 2. Bundesliga
Sat, 21.11.20 Anstoss: 13:00 Uhr Fortuna DüsseldorfF95 - SV SandhausenSandhausen 1 : 0
21. Spieltag 2. Bundesliga
Fri, 02.02.18 Anstoss: 18:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna 95 - SV SandhausenSandhausen 1 : 0
4. Spieltag 2. Bundesliga
Sun, 27.08.17 Anstoss: 13:30 Uhr SV SandhausenSandhausen - Fortuna DüsseldorfFortuna 95 1 : 2
18. Spieltag 2. Bundesliga
Fri, 27.01.17 Anstoss: 18:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - SV SandhausenSandhausen 0 : 3
1. Spieltag 2. Bundesliga
Sat, 06.08.16 Anstoss: 15:30 Uhr SV SandhausenSandhausen - Fortuna DüsseldorfFortuna 2 : 2
26. Spieltag 2. Bundesliga
Sat, 12.03.16 Anstoss: 13:00 Uhr SV SandhausenSandhausen - Fortuna DüsseldorfFortuna 1 : 0
9. Spieltag 2. Bundesliga
Fri, 25.09.15 Anstoss: 18:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - SV SandhausenSandhausen 0 : 1
33. Spieltag 2. Bundesliga
Sun, 17.05.15 Anstoss: 15:30 Uhr SV SandhausenSandhausen - Fortuna DüsseldorfFortuna 0 : 2
16. Spieltag 2. Bundesliga
Fri, 05.12.14 Anstoss: 18:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - SV SandhausenSandhausen 1 : 3
31. Spieltag 2. Bundesliga
Thu, 17.04.14 Anstoss: 18:30 Uhr SV SandhausenSandhausen - Fortuna DüsseldorfFortuna 0 : 3
14. Spieltag 2. Bundesliga
Sun, 10.11.13 Anstoss: 13:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - SV SandhausenSandhausen 1 : 0

Aufstellung:

Fortuna Düsseldorf

KastenmeierOberdorfHoffmannKlarerKlaus (78. Niemiec)IyohaSobottka Tanaka (78. Hendrix)Appelkamp (90.+1 Fernandes Neto)Kownacki (18. Ginzcek)Hennings (90.+1 Geerkens)

Trainer

Daniel Thioune

SV Sandhausen

Drewes Framberger (56. Diekmeier) Zhirov Dumic Calhanoglu (89. Ritzmeier)Mehlem (89. Ademi)Bachmann (89. Evina) D. Kinsombi (82. Ochs)Esswein C. Kinsombi Al Ghaddioui

Gelbe Karten

Bachmann, D. Kinsombi, Calhanoglu

Trainer

Alois Schwartz


Stadion:

Merkur Spiel-Arena


Zuschauer

22125


Schiedsrichter

Tobias Welz


Stadionzeitung

Fortuna Aktuell Ausgabe 975

Ausgabe Nr. 975
12.02.2023
(pdf/12.74 MB)

Download


Ausgabe online durchblättern


2023 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Saturday, 1. April 2023 um 10:27
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice