10.01.2023 16:00 UhrWintervorbereitung, Testspiele

Fortuna unterliegt dem BVB im Test

Im Rahmen des Trainingslagers im spanischen Marbella unterlag die Fortuna gegen den Bundesligisten Borussia Dortmund mit 1:5. Felix Passlack, Karim Adeyemi, Nico Schlotterbeck und Donyell Malen per Doppelpack trafen für den BVB, Dawid Kownacki erzielte per Elfmeter den zwischenzeitlichen Ausgleich für die Fortuna. Das Ergebnis fiel deutlich zu hoch aus, denn über weite Strecken schafften es die Rot-Weißen, den BVB in Schach zu halten und selbst gefährlich zu werden.

  • Borussia Dortmund : Fortuna Düsseldorf
    5 : 1
    (2:1)
    1:0 Passlack (5.)
    2:1 Adeyemi (32.)
    3:1 Schlotterbeck (81.)
    4:1 Malen (86.)
    5:1 Malen (88.)
    1:1 Kownacki (7., FE)
    Dortmund vs. Fortuna

    5:1

    (2:1)

    1:0 Passlack (5.)
    2:1 Adeyemi (32.)
    3:1 Schlotterbeck (81.)
    4:1 Malen (86.)
    5:1 Malen (88.)
    1:1 Kownacki (7., FE)

Aufstellung: Fortuna mit Dreierkette
Die Fortuna startete im 3-5-2-System gegen den BVB. Die Dreierkette wurde von Matthias Zimmermann, Christoph Klarer und Jordy de Wijs gebildet. Vor ihnen agierten Marcel Sobottka und Ao Tanaka im zentralen Mittelfeld, die Flügel beackerten Michal Karbownik (links) und Felix Klaus (rechts). Vor Shinta Appelkamp im offensiven Mittelfeld waren Kristoffer Peterson und Dawid Kownacki als Sturmduo zu finden.

1. Halbzeit: Frühe BVB-Führung, schnelle F95-Antwort
Bei für Januar unglaublich milden 20 Grad Celsius hatte die Fortuna unter der Sonne Spaniens die erste gute Möglichkeit der Partie: Tanaka legte für den mitgelaufenen Karbownik ab, der aus etwas ungünstigem Winkel an BVB-Keeper Gregor Kobel scheiterte (3.). Was den Rot-Weißen auf der einen Seite nicht gelang, machten die Schwarz-Gelben auf der anderen Seite besser: Marco Reus wurde an der Grundlinie in Szene gesetzt. Der Kapitän legte für Raphael Guerreiro zurück, der mit seinem Versuch an der F95-Abwehr hängen blieb. Der Abpraller gelangte zu Felix Passlack, der das Spielgerät aus dem Rückraum unter die Latte versenkte (5.). Aber: Die Fortuna hatte die passende Antwort parat: Thorgan Hazard foulte Christoph Klarer im Strafraum und Dawid Kownacki ließ es sich nicht nehmen, den Elfmeter zum direkten Ausgleich zu verwandeln (7.). Insgesamt zeigte sich die Fortuna von einer sehr guten Seite. Das Team von Daniel Thioune stand dicht im Zentrum, lief die Dortmunder immer wieder früh an und fuhr einige gefährliche Angriffe.

Kownacki fast mit dem Tor des Jahres
Einer dieser Angriffe führte fast zu einem Traumtor: Die Rot-Weißen eroberten den Ball auf Höhe der Mittelinie. Aus etwa 60 Metern versuchte Kownacki, den aufgerückten Kobel zu überwinden. Der Schweizer musste sich ganz lang machen, um den perfekten Schuss noch von der Linie zu kratzen (10.). In der Folge beruhigte sich die Partie dann etwas – außer einem zu hohen Abschluss von Mahmoud Dahoud (13.) und einer gefährlichen Direktabnahme von Shinta Appelkamp (22., links vorbei) passierte nicht viel. Erst nach einer halben Stunde nahm Dortmund wieder Fahrt auf. Zuerst verpasste Jude Bellingham die BVB-Führung nach einer Ecke nur knapp (30.). Zwei Minuten später stand der Engländer wieder im Mittelpunkt, als er nach einer sehenswerten Kombination im Sechzehner stabil blieb und für den freistehenden Karim Adeyemi ablegte. Dieser schob zum 1:2 aus F95-Sicht ein (32.). Die wirklich sehr gut mithaltende Fortuna probierte es nochmal durch Karbownik, der von links mit Tempo nach innen zog, seinen Schuss aber deutlich rechts vorbeisetzte (35.).

2. Halbzeit: Wenig Chancen und ein tolles Comeback
Zur Pause wechselten beide Teams kräftig durch – und das merkte man auch der Partie an, die deutlich gemächlicher wurde. Die beste Chance hatte Jorrit Hendrix, der einen Fernschuss nur knapp über die Latte brachte (59.). Einen ganz besonderen Moment gab es dann in der 74. Minute, als der BVB Sebastien Haller einwechselte. Der Franzose stand erstmals nach seiner Hodenkrebs-Diagnose wieder in einem Spiel auf dem Platz.

Erfolgreiche Schlussoffensive des BVB
Nach vor den Toren größtenteils ereignislosen Minuten drehten die Dortmunder in der Schlussphase aber dann nochmal auf – und trafen dreifach: Nico Schlotterbeck vollendete eine Julian-Brandt-Flanke per Direktabnahme (82.), in den Minuten danach war es dann Donyell Malen, der den Doppelpack schnürte (86. & 88.). Beim ersten Treffer verwertete einen Steilpass in die Tiefe, beim zweiten zog er mit Tempo von links nach innen und traf mit seinem Schuss ins rechte Eck. So endete die Partie mit einem 1:5 aus Fortuna-Sicht, wobei das Ergebnis erst in den Schlussminuten seine Deutlichkeit fand.

Spiele der Teams

Datum Heim Gast Erg. Ber.
Wintervorbereitung Testspiele
Tue, 10.01.23 Anstoss: 16:00 Uhr Borussia DortmundDortmund - Fortuna DüsseldorfFortuna 5 : 1
31. Spieltag Bundesliga
Sat, 13.06.20 Anstoss: 15:30 Uhr Fortuna DüsseldorfF95 - Borussia DortmundBVB 09 0 : 1
14. Spieltag Bundesliga
Sat, 07.12.19 Anstoss: 15:30 Uhr Borussia DortmundBVB 09 - Fortuna DüsseldorfF95 5 : 0
33. Spieltag Bundesliga
Sat, 11.05.19 Anstoss: 15:30 Uhr Borussia DortmundBVB 09 - Fortuna DüsseldorfF95 3 : 2
Testspiel Testspiele
Mon, 07.01.19 Anstoss: 16:00 Uhr Fortuna DüsseldorfF95 - Borussia DortmundBVB 09 2 : 3
16. Spieltag Bundesliga
Tue, 18.12.18 Anstoss: 20:30 Uhr Fortuna DüsseldorfF95 - Borussia DortmundBVB 09 2 : 1
Trainingslager Marbella Testspiele
Sat, 06.01.18 Anstoss: 17:00 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna 95 - Borussia DortmundBVB 0 : 2
Testspiel Testspiele
Sat, 24.01.15 Anstoss: 15:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - Borussia DortmundBVB 09 1 : 1
31. Spieltag 1. Bundesliga
Sat, 27.04.13 Anstoss: 18:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - Borussia DortmundDortmund 1 : 2
14. Spieltag 1. Bundesliga
Tue, 27.11.12 Anstoss: 20:00 Uhr Borussia DortmundDortmund - Fortuna DüsseldorfFortuna 1 : 1

Aufstellung:

Borussia Dortmund

Kobel (46. Meyer)Guerreiro (46. Rothe)Hummels (46. Schlotterbeck)Süle (62. Can)Passlack (46. Wolf)Bellingham (46. Meunier)Dahoud (46. Özcan)Hazard (46. Reyna)Adeyemi (46. Malen)Reus (46. Brandt)Moukoko (74. Haller)

Trainer

Edin Terzic

Fortuna Düsseldorf

KastenmeierZimmermann (62. Geerkens)Klarer (46. Hoffmann)De Wijs (62. Vukancic)Karbownik (72. Böckle)Tanaka (72. Bunk)Sobottka (62. Fernandes Neto)Klaus (46. Oberdorf)Peterson (46. Iyoha)Appelkamp (46. Hendrix)Kownacki (46. Hennings)

Trainer

Daniel Thioune


Stadion:

Trainingszentrum Dama de Noche


Zuschauer

- keine Angabe -


Schiedsrichter

Sanchez



bundesliga.de

Düsseldorfer Turn- und Sportverein
Fortuna 1895 e.V.

Toni-Turek-Haus
Flinger Broich 87
40235 Düsseldorf

Geschäftsstelle:
Arena Straße 1
40474 Düsseldorf

2024 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Monday, 20. May 2024 um 17:00
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice