05.10.2022 | Handball

3. Liga Staffel West: Souveräner Erfolg der Handball Damen gegen Fritzlar

Fortuna Düsseldorfs Handballerinnen gewinnen mit 34:27 gegen SV Germania Fritzlar

Nach einem verpatzen Auftritt im vorhergegangenen Auswärtsspiel gegen BVB Dortmund zeigten die Rot-Weißen am vergangenen Sonntagnachmittag ein ganz anderes Gesicht.

In der 13. Spielminute stand es bereits 11:2 durch einen verwandelten 7m von Leonie Berger. Bis zur 30 Minute zeigten die Düsseldorferinnen kaum Schwächen und so ging es mit 20:11 in die Halbzeitpause. Nach dem Wiederanpfiff spielten die Landeshauptstädterinnen bis zur 48. Spielminute und zum Spielstand von 30:20 weiterhin befreit auf und ließen die Spielerinnen aus Hessen nie wirklich herankommen.

Dann aber konnten die Spielerinnen aus Fritzlar innerhalb von 5 Minuten den Spielstand noch einmal auf 30:26 verkürzen und schöpften noch einmal neuen Mut. Die aufkeimende Hoffnung machte dann allerdings Amelie Knippert durch einen Doppelschlag zum 32:26 zunichte. Den Schlusspunkt in der Partie markierte Leonie Heinrichs mit dem letzten Treffer zum 34:27.

Erfolgreichste Spielerinnen der Fortuna waren Leonie Berger mit 7 verwandelten Siebenmetern und Amelie Knippert mit 6 Feldtoren. Am nächsten Samstag treffen die Damen der Fortuna um 20 Uhr auf den Turnerbund Wülfrath. Anwurf ist um 20 Uhr in der MTC Sporthalle, Fortunastraße 30 in Wülfrath. Die Spielerinnen der Fortuna erhoffen sich in diesem richtungsweisenden Spiel natürlich die lautstarke Unterstützung der Fans.

Foto © Carsten Schönberger

2022 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Wednesday, 7. December 2022 um 12:11
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice