28.05.2023 15:30 Uhr34. Spieltag, 2. Bundesliga

3:0! Fortuna siegt gegen den 1. FC Kaiserslautern!

Es war ein Saisonabschluss nach Maß! Mit 3:0 setzte sich die Fortuna am 34. Spieltag beim 1. FC Kaiserslautern durch und beendet die Zweitliga-Saison auf Platz vier. Ein Doppelpack von Dawid Kownacki und Daniel Ginczek stellten den Endstand gegen über weite Strecken nur mit zehn Mann agierende Pfälzer her.

  • 1. FC Kaiserslautern : Fortuna Düsseldorf
    0 : 3
    (0:1)
    - 0:1 Kownacki (17.)
    0:2 Kownacki (76.)
    0:3 Ginczek (89.)
    FCK vs. Fortuna

    0:3

    (0:1)

    - 0:1 Kownacki (17.)
    0:2 Kownacki (76.)
    0:3 Ginczek (89.)

Aufstellung: Drei neue im Vergleich zum Hannover-Spiel
Cheftrainer Daniel Thioune musste seine erste Elf zwangsweise auf mehreren Positionen umbauen. Kapitän Andre Hoffmann fehlte gelb-gesperrt, Christoph Klarer musste aufgrund von Magen-Darm-Problemen passen. Fernandes Neto saß zunächst auf der Bank. Jordy de Wijs, Marcel Sobottka und Michal Karbownik rückten im Vergleich zum 3:3 gegen Hannover in die Anfangsformation.

1. Halbzeit: Lautern drückt, aber Kownacki trifft
Im ausverkauften Fritz-Walter-Stadion fanden die Gastgeber besser in die Begegnung: Boris Tomiak brachte eine Freistoß-Flanke von Philipp Klement nicht entscheidend in Richtung Tor (5.). Wenig später musste Florian Kastenmeier einen Abschluss aus kurzer Distanz gegen Kenny Prince Redondo abwehren (6.). Zwei Zeigerumdrehungen später probierte es jener Redondo flach aus der Distanz – rechts vorbei (8.). Die Fortuna schaffte es nach der anfänglichen FCK-Druckphase mehr Ruhe in die Partie zu bringen – und schlug mit dem ersten gefährlichen Angriff eiskalt zu: Dawid Kownacki machte eine geblockte Hereingabe fest, ließ gleich mehrere Gegenspieler aussteigen und schweißte den Ball aus spitzem Winkel hoch an FCK-Keeper Andreas Luthe vorbei ins obere linke Eck (18.).

Rot für Zimmer
Wenig später schwächten sich die Gastgeber selbst: Felix Klaus erreichte einen langen Ball in die Spitze und wurde von Jean Zimmer als letzter Mann zu Fall gebracht. Schiedsrichter Martin Petersen verwarnte den Lauterer Kapitän zunächst, entschied nach Ansicht der Videobilder aber doch auf Notbremse und Platzverweis (25.). In Überzahl übernahmen die Gäste die Kontrolle über die Partie – und erhöhten fast: Emmanuel Iyoha schoss aus spitzem Winkel nur knapp am rechten Pfosten vorbei (39.).

2. Halbzeit: Fortuna nicht konsequent genug
Nach der Pause verbuchte die Fortuna zahlreiche aussichtsreiche Angriffsversuche, um das zweite Tor zu erzielen. Leider haperte es aber immer wieder an der Entscheidungsfindung im letzten Drittel. Mehrere Male nutzten die Rot-Weißen den sich vor allem über den rechten Flügel bietenden Platz nicht aus. Auf der anderen Seite versteckten sich die Lauterer in Unterzahl aber keineswegs. Kastenmeier musste gegen einen Schuss von Terrence Boyd ran und parierte zur Seite (54.). Momente später drang dann Erik Durm in den Fortuna-Strafraum ein. Sein Abschluss war allerdings zu harmlos – Kastenmeier hielt die Kugel fest (55.). Während Klaus auf der einen Seite eine flache Hereingabe von Shinta Appelkamp knapp verpasste (60.), köpfte wiederum Boyd für Lautern nach einer Ecke nur knapp über die Latte (62.).

Kownackis Doppelpack, Ginczeks Entscheidung
Mit Anbruch der Schlussviertelstunde fiel dann endlich der zweite Fortuna-Treffer. Erneut hatten die Flingeraner viel Platz auf rechts, wo Appelkamp für Klaus durchsteckte. Frei vor dem Kasten hatte dieser den Blick für Kownacki, der nur noch ins leere Tor einschieben musste (76.). Gegen langsam aber sicher müde werdende Pfälzer spielte die Fortuna die Partie nun souverän runter. Zwischenzeitlich brachte Thioune Rouwen Hennings für seinen letzten Einsatz im Fortuna-Dress auf das Feld. Auch Benjamin Böckle, Fernandes Neto (beide 71.) sowie Takashi Uchino (77.) erhielten Spielzeit. Ebenfalls eingewechselt wurde Daniel Ginczek (78.) – und das sollte sich auszahlen! Mit seiner letzten Torbeteiligung für F95 steckte Hennings für seinen Sturmpartner durch, der Luthe im Eins-gegen-Eins mit einem platzierten, hohen Abschluss keine Chance ließ – das 3:0 (89.)! Dies war gleichbedeutend mit dem Endstand.

Platz vier am Saisonende
Da der FC St. Pauli im Parallelspiel gegen den Karlsruher SC nur 1:1 spielte und der SC Paderborn gegen den 1. FC Nürnberg verlor, beendet die Fortuna die Saison sogar noch auf einem richtig guten vierten Platz!

Spiele der Teams

Datum Heim Gast Erg. Ber.
27. Spieltag 2. Bundesliga
Sat, 30.03.24 Anstoss: 13:00 Uhr 1. FC KaiserslauternKaiserslautern - Fortuna DüsseldorfFortuna 1 : 3
10. Spieltag 2. Bundesliga
Sat, 21.10.23 Anstoss: 20:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - 1. FC KaiserslauternKaiserslautern 4 : 3
34. Spieltag 2. Bundesliga
Sun, 28.05.23 Anstoss: 15:30 Uhr 1. FC KaiserslauternFCK - Fortuna DüsseldorfFortuna 0 : 3
17. Spieltag 2. Bundesliga
Fri, 11.11.22 Anstoss: 18:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - 1. FC KaiserslauternFCK 1 : 2
3. Runde DFB-Pokal
Tue, 04.02.20 Anstoss: 18:30 Uhr 1.FC KaiserslauternKaiserslautern - Fortuna DüsseldorfF95 2 : 5
20. Spieltag 2. Bundesliga
Sat, 27.01.18 Anstoss: 13:00 Uhr 1. FC KaiserslauternKaiserslautern - Fortuna DüsseldorfFortuna 95 1 : 3
3. Spieltag 2. Bundesliga
Sat, 19.08.17 Anstoss: 13:00 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna 95 - 1. FC KaiserslauternKaiserslautern 2 : 0
20. Spieltag 2. Bundesliga
Fri, 10.02.17 Anstoss: 18:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - 1. FC KaiserslauternKaiserslautern 1 : 1
3. Spieltag 2. Bundesliga
Mon, 29.08.16 Anstoss: 20:15 Uhr 1. FC KaiserslauternKaiserslautern - Fortuna DüsseldorfFortuna 0 : 0
27. Spieltag 2. Bundesliga
Sat, 19.03.16 Anstoss: 13:00 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - 1. FC KaiserslauternKaiserslautern 4 : 3
10. Spieltag 2. Bundesliga
Fri, 02.10.15 Anstoss: 18:30 Uhr 1. FC KaiserslauternKaiserslautern - Fortuna DüsseldorfFortuna 3 : 0
28. Spieltag 2. Bundesliga
Mon, 13.04.15 Anstoss: 20:15 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - 1. FC KaiserslauternKaiserslautern 1 : 1
11. Spieltag 2. Bundesliga
Sat, 25.10.14 Anstoss: 13:00 Uhr 1. FC KaiserslauternKaiserslautern - Fortuna DüsseldorfFortuna 1 : 1
34. Spieltag 2. Bundesliga
Sun, 11.05.14 Anstoss: 15:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - 1. FC KaiserslauternKaiserslautern 4 : 2
17. Spieltag 2. Bundesliga
Mon, 09.12.13 Anstoss: 20:15 Uhr 1. FC KaiserslauternKaiserslautern - Fortuna DüsseldorfFortuna 0 : 1

Aufstellung:

1. FC Kaiserslautern

LutheZimmerTomiakBünningDurm (80. Zuck)Hanslik (61. Zolinski)NiehuesKlementOpoku (28. Schad)Redondo (61. Lobinger)Boyd (80. Stavridis)

Rote Karten

Zimmer (25., Notbremse)

Trainer

Dirk Schuster

Fortuna Düsseldorf

KastenmeierZimmermannDe Wijs (71. Böckle)OberdorfGavorySobottka (77. Uchino)Karbownik (78. Ginczek)AppelkampKlausIyoha (71. Neto)Kownacki (78. Hennings)

Gelbe Karten

Zimmermann, Oberdorf

Trainer

Daniel Thioune


Stadion:

Fritz-Walter-Stadion


Zuschauer

- keine Angabe -


Schiedsrichter

Martin Petersen



bundesliga.de

Düsseldorfer Turn- und Sportverein
Fortuna 1895 e.V.

Toni-Turek-Haus
Flinger Broich 87
40235 Düsseldorf

Geschäftsstelle:
Arena Straße 1
40474 Düsseldorf

2024 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Monday, 22. April 2024 um 18:00
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice