27.11.2012 19:00 Uhr18. Spieltag, Regionalliga West

Schade!

Im zweiten Spiel der Englischen Woche in der Regionalliga West musste sich die Zwote trotz einer auch in Unterzahl starken Leistung dem Tabellenführer und ambitionierten Aufstiegskandidaten FC Viktoria Köln knapp geschlagen geben. Nach dem Schlusspfiff war auf Seiten der Düsseldorfer, unabhängig von den einzelnen Personen, das am häufigsten gehörte Fazit: „Schade!“

  • Fortuna Düsseldorf U23 : Viktoria Köln
    1 : 2
    (1:2)
    1:0 Erat (8.) 1:1 Candan (22.)
    1:2 Bouhaddouz (35.)
    Fortuna U23 vs. Vikt. Köln

    1:2

    (1:2)

    1:0 Erat (8.) 1:1 Candan (22.)
    1:2 Bouhaddouz (35.)

Die Fortunen waren in den vergangenen Jahren mehrfach auf die Gäste aus Köln getroffen, allerdings firmierten diese damals noch als SC Brück und später Preußen Köln. Ein Wiedersehen gab es mit zwei Spielern, die eine starke Verbindung zur Zwoten haben: Ivan Pusic, der mehrere Jahre als Torjäger für die Zwote und auch die Erste Mannschaft der Fortuna gespielt hat, und Ercan Aydogmus, der die Fortunen auf der Gegnerseite seit vielen Jahren und, nach dem SV Straelen, VfB Hamborn 07, Bonner SC sowie den SF Lotte, inzwischen mit dem fünften Verein durch die Verbands-, Ober-, NRW- und nun Regionalliga begleitet.

Der verletzungsbedingte Spielerschwund bei der BL-Mannschaft der Fortuna ist mittlerweile auch bei der Zwoten angekommen. Nicht nur lief gegen die Kölner das erste Mal kein Spieler aus dem Anschlusskader auf, sondern Taskin Aksoy musste mit dem für das Bundesligaspiel bei Borussia Dortmund zur Lizenzmannschaft abgestellten Abwehrspieler Evans Nyarko auch auf einen Leistungsträger aus dem regulären Zwote-Kader verzichten. Dadurch bekamen Justin Walker, Pascal Schmitz, Robert Norf und in der zweiten Halbzeit Taiki Hirooka die Chance, das erste Mal über eine längere Distanz spielen zu können. Man kann konstatieren, dass die genannten Spieler ihre Aufstellung mit einer sehr guten Leistung mehr als gerechtfertigt haben.

Die Flingeraner begannen offensiv und gingen durch Tugrul Erat, der eine Kombination über Robert Norf und David Machnik mit einem Flachschuss ins lange untere Toreck abschloss, bereits früh in Führung. Die Mannschaft setzte nach und es entwickelte sich ein unterhaltsames Spiel, bei dem kein Unterschied zwischen Tabellenführer und Tabellenschlusslicht zu erkennen war und die Fortunen immer mehr die Oberhand gewannen. Wieder einmal war es dann ein individueller Fehler, der die Fortunen zurückwarf. Eine Flanke von Cataldo Cozza in den Strafraum der Fortunen war von Zwote-Keeper Tim Boss fast schon unschädlich gemacht worden, als Jeron Hazaimeh ihm mit einem eigenen Rettungsversuch den Ball vor den Händen wegspitzelte, holprig nach vorne abwehrte und Fatih Candan vor die Füße spielte. Dieser nahm das Geschenk dankend an und hämmerte die Kugel aus kurzer Distanz ins Tor. Bereits im Gegenzug hatte Tugrul Erat die Chance zur erneuten Führung, aber  FC-Torwart Maurice Gillen konnte seinen Schuss mit dem Fuß noch abwehren. In der 29. Minute spielte Jules Schwadorf mustergültig auf David Machnik, der den Ball aber über die Querlatte schoss. Ein Abstimmungsfehler in der neu formierten Innenverteidigung der Fortunen führte zum unglücklichen Rückstand. Sascha Eichmeier flankte von rechts und Aziz Bouhaddouz konnte den Ball ungehindert mit dem Kopf zur Gästeführung verwandeln.

Die erste Chance hatten die Fortunen fünf Minuten nach Wiederanpfiff. Der für Jeron Hazaimeh in der Halbzeitpause eingewechselte Taiki Hirooka bediente Alexander Nandzik, dessen Schuss der FC-Keeper aber gerade noch zur Ecke klären konnte. Die Fortunen spielten mit viel Herz und waren den Gästen, mit Ausnahme einer gewissen Abgezocktheit, in allen Belangen nicht nur ebenbürtig, sondern überlegen. Alexander Nandzik und Jörn Zimmermann, die sich seit Wochen durch stabile Leistungen in der Außenverteidigung auszeichnen, arbeiteten viel nach vorne und leiteten immer wieder gute Angriffe ein, die leider ohne erfolgreichen Abschluss blieben. Die Gäste kamen zu keiner nennenswerten Torchance mehr, und auch Ercan „gegen uns trifft er immer“ Aydogmus blieb dieses Mal ohne Torerfolg. Der etwas übermotiviert agierende Jules Schwadorf wurde in der 52. Minute wegen wiederholten Foulspiels mit Gelb-Rot vom Platz geschickt, aber auch in Unterzahl  blieb die Zwote bis zum Schlusspfiff die bessere Mannschaft, die es aber einmal mehr versäumte, ihre Leistung durch Tore und einen dreifachen Punktgewinn zu krönen. 

FC-Trainer Wolfgang Jerat: „Mir fällt ein Stein vom Herzen. Fußball ist manchmal wie Steineklopfen. Man muss arbeiten, arbeiten und nochmals arbeiten, wenn man in einer Phase steckt, wie wir gerade. Die Düsseldorfer hatten einen Plan und haben gezeigt, dass sie trotz ihres Tabellenplatzes schnell und gefährlich sind. Aber wir konnten, nach deren Führung, im Kollektiv alle ihre späteren Chancen vereiteln. Dass wir nach diesem Sieg wieder Tabellenführer sind, ist zwar nur eine Momentaufnahme, die dem Team aber neues Selbstbewusstsein gibt.“

Zwote-Trainer Taskin Aksoy: „Schade. Ich möchte meiner Mannschaft an dieser Stelle ein großes Kompliment für ihre Leistung aussprechen. Wir hatten einen Plan und haben gute Chancen herausgespielt. Vereitelt wurde unser Plan nur durch zwei dumme Fehler in der Abwehr. Selbst in Unterzahl war kein Unterschied zwischen beiden Mannschaften zu erkennen. Wir lassen uns aber nicht entmutigen!“ (RR)

Spiele der Teams

Datum Heim Gast Erg. Ber.
24. Spieltag Regionalliga West 2018/19
Sat, 09.03.19 Anstoss: 14:00 Uhr Viktoria KölnVikt. Köln - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 5 : 2
7. Spieltag Regionalliga West 2018/19
Sat, 08.09.18 Anstoss: 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - Viktoria KölnVikt. Köln 2 : 1
24. Spieltag Regionalliga West
Sun, 04.03.18 Anstoss: 14:00 Uhr FC Viktoria KölnViktoria Köln - Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 5 : 1
7. Spieltag Regionalliga West
Sat, 09.09.17 Anstoss: 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 - FC Viktoria KölnViktoria Köln 1 : 4
20. Spieltag Regionalliga West
Sat, 10.12.16 Anstoss: 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - FC Viktoria Köln 1904Vikt. Köln 1 : 1
3. Spieltag Regionalliga West
Tue, 09.08.16 Anstoss: 19:30 Uhr FC Viktoria Köln 1904Vikt. Köln - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 2 : 0
32. Spieltag Regionalliga West
Sat, 02.04.16 Anstoss: 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - FC Viktoria Köln 1904Vikt. Köln 1 : 1
13. Spieltag Regionalliga West
Fri, 16.10.15 Anstoss: 19:00 Uhr FC Viktoria Köln 1904Vikt. Köln - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 0 : 1
27. Spieltag Regionalliga West
Sat, 28.03.15 Anstoss: 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna Düsseldorf U23 - Viktoria KölnVikt. Köln 0 : 3
10. Spieltag Regionalliga West
Sun, 28.09.14 Anstoss: 14:00 Uhr Viktoria KölnVikt. Köln - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna Düsseldorf U23 3 : 1
28. Spieltag Regionalliga West
Sat, 22.03.14 Anstoss: 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - Viktoria KölnVikt. Köln 1 : 2
9. Spieltag Regionalliga West
Tue, 24.09.13 Anstoss: 19:30 Uhr Viktoria KölnVikt. Köln - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 1 : 1
37. Spieltag Regionalliga West
Sun, 19.05.13 Anstoss: 14:00 Uhr Viktoria KölnVikt. Köln - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 2 : 3
18. Spieltag Regionalliga West
Tue, 27.11.12 Anstoss: 19:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - Viktoria KölnVikt. Köln 1 : 2

Aufstellung:

Fortuna Düsseldorf U23

BossErat (84. Hofrath)Hazaimeh (46. Hirooka)ZimmermannNandzikMichalskyWalker (77. Rodriguez Diaz)MachnikSchwadorfSchmitzNorf

Gelbe Karten

Rodriguez Diaz

Gelb-Rote Karten

Schwadorf (61., wdh. Foulspiel)

Trainer

Taskin Aksoy

Viktoria Köln

GillenCozzaKukielkaTschumakowEichmeierSinkalaPusic (90. Voigt)Federico (72. Glowacz)CandanBouhaddouz (82. Dahmani)Aydogmus

Gelbe Karten

Pusic, Sinkala

Trainer

Wolfgang Jerat


Stadion:

Paul-Janes-Stadion


Zuschauer

150


Schiedsrichter

Andreas Steffens (Mechernich)



2022 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Thursday, 8. December 2022 um 20:14
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice