04.01.2016 | Jugend

Das NLZ entwickelt sich weiter

Rot-Weißer Jahresrückblick – Teil 11

Fortunas Nachwuchsleistungszentrum professionalisiert sich mehr und mehr. Auch im Jahr 2015 hat sich die Jugendabteilung der Fortunen kontinuierlich weiterentwickelt. Diese Weiterentwicklung führte im Sommer dazu, dass der DFB und die DFL das NLZ erstmals mit zwei Sternen bewerteten.

In der dritten Teilnahme an einer Zertifizierung steigerte sich das Nachwuchsleistungszentrum einmal mehr: Nachdem es 2010/11 noch keinen Stern gab, sicherte sich F95 2013/14 den ersten. Im Rahmen einer Nachzertifizierung 2014/15 erhielten die Rot-Weißen nun den zweiten Stern. „Insgesamt zeigt das Ergebnis, dass wir uns auf einem guten Weg befinden“, meinte NLZ-Leiter Markus Hirte. Bereits 2014 wurden Fortunas Kooperationsschulen als „Eliteschulen des Fußballs“ ausgezeichnet, eine weitere Bestätigung für die gute Arbeit im NLZ.

Erstmals erschien im Herbst das „Fortuna Aktuell NLZ-Sonderheft“, das sich auf insgesamt 60 Seiten mit den Nachwuchskickern der Fortuna befasst. Im Interview freute sich Hirte über einen weiteren Punkt, in dem sich F95 2015 verbessert hat: „Wir haben in der Personalsituation einen Riesenschritt gemacht“, freute sich der NLZ-Leiter, „das ist ein Multiplikator für viele Sachen.“ Neben einer größeren Anzahl von Trainern und hauptamtlichen Mitarbeitern hat sich Fortuna nun auch in der schulischen sowie der medizinischen Betreuung verbessert.

Stichwort Betreuung: 2015 übernahmen erstmals Spieler aus dem Profikader Patenschaften für NLZ-Mannschaften. Neben den Besuchen bei den Weihnachtsfeiern „ihrer“ Teams werden die Profis ihre Mannschaften im neuen Jahr auf sowie neben dem Platz begleiten und ihnen zur Seite stehen – auch Trainingsteilnahmen und Besuche bei Spielen werden auf der Tagesordnung stehen. Dementsprechend groß war der Jubel bei der U9, der U10 und der U11, als diese Neuigkeiten in der Weihnachtszeit verkündet wurden und anschließend Kevin Akpoguma, Julian Schauerte und Christian Strohdiek auftauchten und einen schönen Abend mit den Teams verbrachten. Es wird sicher nicht der letzte gewesen sein.

bundesliga.de

Düsseldorfer Turn- und Sportverein
Fortuna 1895 e.V.

Toni-Turek-Haus
Flinger Broich 87
40235 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 23 80 10
Telefax: +49 (211) 23 27 71

Direkter Kontakt zu Fortuna

Bereich auswählen und direkt zum Kontaktformular springen

2016 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice