2. Mannschaft

Spielberichte 2019/2020

Borussia Mönchengladbach II 2 : 3 (1:1)
Fortuna Düsseldorf II

28. Spieltag, Regionalliga West 08.03.20, 14:00 Uhr

In der FohlenWelt weiter auf Erfolgskurs

Aufgrund der witterungsbedingten Unbespielbarkeit des Rasens im Rheydter Grenzlandstadion, der eigentlichen Heimspielstätte der U23 von Borussia Mönchengladbach, war das Spiel der Nachwuchsfohlen gegen die Zwote zunächst abgesagt und später in den Borussia-Park in Mönchengladbach verlegt worden. Das weitläufige Gelände mit FohlenHotel, FohlenFußballschule, FohlenCaféreria, FohlenMuseum und dem kleinen FohlenPlatz-Stadion, in dem das Spiel ausgetragen wurde, bildet in sich eine eigene FohlenWelt, in der kaum ein Objekt nicht mit dem „Fohlen“-Markennamen gebrandet ist. Die Zwote setzte mit einem verdienten 3:2-Sieg ihren Erfolgskurs auch in diesem erlebnisorientierten Umfeld weiter fort.

Fortuna Düsseldorf II 2 : 0 (2:0)
VfB Homberg

27. Spieltag, Regionalliga West 29.02.20, 14:00 Uhr

Fußballkunst und Fußballarbeit

Nach vier Unentschieden in Folge war es für die Zwote an der Zeit, sich für ihre streckenweise in diesen Spielen gezeigten starken Leistungen mit einem Heimsieg gegen den abstiegsgefährdeten VfB Hamborn zu belohnen und sich weiter von den Abstiegsrängen abzusetzen. Mit einer engagierten Leistung aller Mannschaftsteile gelang ihr dieses Vorhaben trotz einiger Widrigkeiten am Ende souverän.

SC Verl 0 : 0 (0:0)
Fortuna Düsseldorf II

26. Spieltag, Regionalliga West 22.02.20, 14:00 Uhr

Punktesammlung in Eichhörnchenmanier

Die Zwote ist zwar seit vier Spielen in Folge ungeschlagen, aber man muss auch feststellen, dass sie ihre teilweise herausragenden Leistungen nicht in einen Sieg umsetzen konnte. Die Auswärtsspiele beim Bonner SC und SC Verl sind sicherlich Punktgewinne, doch in den Spielen bei der U23 von Schalke 04 (1:1) und zu Hause gegen die U23 von Borussia Dortmund (3:3) hat sie aufgrund einer mangelnden Chancenauswertung und des Verlustes einer frühen Drei-Tore-Tührung jeweils zwei Punkte verschenkt. Die Punktesammlung der Zwoten gestaltet sich aktuell daher nach dem Motto „Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen“.

Fortuna Düsseldorf II 3 : 3 (2:0)
Borussia Dortmund II

25. Spieltag, Regionalliga West 14.02.20, 19:00 Uhr

Turbulentes Flutlichtspiel

Die Bilanz der Zwoten gegen die U23 von Borussia Dortmund aus den bisher neun Begegnungen in der Regionalliga West war mit drei Siegen, drei Niederlagen und drei Unentschieden ausgeglichen, und lange sah es in der Partie im Paul-Janes-Stadion am Freitagabend so aus, als könnten die Fortunen mit einem Sieg ein Ungleichgewicht zu ihren Gunsten herstellen. Doch in der Mitte des zweiten Durchgangs ermöglichten Sie durch eine Phase der Konzentrationsschwäche den Borussen noch ein Remis und damit eine weiterhin ausgeglichene Bilanz.

FC Schalke 04 II 1 : 1 (1:0)
Fortuna Düsseldorf II

24. Spieltag, Regionalliga West 08.02.20, 14:00 Uhr

Chancenwucher bei ersten Frühlingsstrahlen

Die statistikaffinen Zwote-Supporter hatten bereits vor Anpfiff der Begegnung beim FC Schalke 04 allen Grund zum Optimismus: Immer, wenn die Zwote im Bottroper Jahnstadion in der Regionalliga gegen die Königsblauen antrat, verließ sie den Platz als Sieger. Alle anderen Begegnungen, die in der Mondpalast-Arena oder der Veltins-Arena ausgetragen wurden, konnte sie hingegen nicht gewinnen.

Bonner SC 2 : 2 (2:0)
Fortuna Düsseldorf II

22. Spieltag, Regionalliga West 26.01.20, 15:00 Uhr

Spannende Dramaturgie im Sportpark Nord

Die beiden Spielhälften der ersten Partie der Zwoten nach der Winterpause im Stadion Sportpark Nord des Bonner SC hätten unterschiedlicher nicht sein können. Der erste Durchgang ging klar an die Gastgeber, doch die zweite Halbzeit dann eindeutig an die Fortunen. Am Ende trennten sich die beiden Nachbarn im unteren Tabellenbereich mit einem insgesamt gerechten Remis.

Fortuna Düsseldorf II 2 : 3 (2:1)
Alemannia Aachen

21. Spieltag, Regionalliga West 14.12.19, 17:00 Uhr

Erst Sturm, dann Flaute

Wie so häufig gegen ehemalige Bundesligisten war aus verschiedenen Kreisen auch im Vorfeld der Begegnung der Zwoten gegen Alemannia Aachen eine Horde von 800 gewaltbereiten Besuchern aus der Kaiserstadt kolportiert worden. Schließlich aber fanden, wie nach realen Erfahrungswerten zu erwarten war, bei nasskaltem Wetter „nur“ rund 400 friedliche TSV-Fans den Weg ins Paul-Janes-Stadion, die ihre Mannschaft lautstark unterstützten. Kurz vor Beginn des letzten Spiels der Zwoten vor der Winterpause fegte ein von starken Windböen begleiteter heftiger Regenschauer über das Spielfeld, der den tiefen Rasen nochmals gründlich wässerte, und der mit dem Anpfiff in einen feinen Nieselregen überging.

Wuppertaler SV 0 : 3 (0:3)
Fortuna Düsseldorf II

19. Spieltag, Regionalliga West 30.11.19, 14:00 Uhr

Zwote brilliert am Zoo

Nach der 0:1-Niederlage gegen die Sportfreunde Lotte reichte ein kurzer Blick auf die Tabelle, um die Wichtigkeit des Auswärtsspiels beim Wuppertaler SV für die Zwote zu erkennen. Lediglich drei Punkte trennten beide Mannschaften, ein Sieg der Wuppertaler würde die Fortunen tief in den Abstiegskampf hereinziehen. Wie so oft in dieser Saison gab es verletzungsbedingt mehrere Wechsel im Kader des Teams von Nico Michaty: Während Dustin Willms, Lex-Tyger Lobinger, Tim Kaminski und Bastian Kummer allesamt nicht dabei sein konnten, standen Moritz Montag, Timo Bornemann und Davor Lovren wieder im Kader, außerdem feierte Kelvin Ofori sein Regionalligadebüt.

Fortuna Düsseldorf II 0 : 1 (0:0)
Sportfreunde Lotte

17. Spieltag, Regionalliga West 23.11.19, 14:00 Uhr

Keine Punkte bei ruhigem Spätherbstwetter

Nach ihrem Ausflug in die Dritte Bundesliga und Abstieg in der vergangenen Saison hat es die Sportfreunde Lotte wieder in die Regionalliga verschlagen. In den bisherigen acht Begegnungen seit 2012 gelang der Zwoten bisher nur ein Sieg (2:1 am 9.4.2014 in Lotte). Dazu kommen noch zwei Unentschieden (jeweils 1:1) und fünf Niederlagen. Die Sportfreunde sind mit einigen finanziellen und sportlichen Schwierigkeiten in diese Saison gestartet, daher lag eine Verbesserung der bisherigen Bilanz der Zwoten durchaus im Rahmen der Möglichkeiten. Nach einer dreiwöchigen Spielpause, in der sie lediglich ein Freundschaftsspiel in der JVA gegen eine Inhaftiertenmannschaft und ein Testspiel gegen den Drittligisten Preußen Münster (3:0) absolviert hatten, spielten die Flingeraner das erste Mal wieder um Meisterschaftspunkte.

Rot-Weiß Oberhausen 2 : 1 (1:1)
Fortuna Düsseldorf II

16. Spieltag, Regionalliga West 03.11.19, 14:00 Uhr

Unglückliche Niederlage durch umstrittene Entscheidung

Das Stadion Niederrhein ist die letzte verbleibende Spielstätte von Langzeitgegnern in der Regionalliga, in der die Zwote bisher noch nie gewinnen konnte. In der vergangenen Saison war sie einem Sieg sehr nahe, doch nach einer 3:2-Führung musste sie kurz vor dem Abpfiff noch einen Treffer zum 3:3 hinnehmen. Auch in der aktuellen Begegnung hatte sie durchaus die Chance, die letzte „Bastion“ zu erobern oder zumindest aus ihr erneut einen Punkt zu entführen, aber eine umstrittene Entscheidung des Schiedsrichters brachte die Fortunen schließlich um die Früchte ihres engagierten Einsatzes.

1.FC Köln II 1 : 2 (0:1)
Fortuna Düsseldorf II

10. Spieltag, Regionalliga West 30.10.19, 19:00 Uhr

Punkte aus Köln sind die schönsten

Nach ihrer guten Leistung im Heimspiel gegen Rot-Weiss Essen setzte die Zwote im Nachholspiel bei der U23 des 1.FC Köln ihre aufsteigende Tendenz mit einem Sieg fort. Man konnte diesen Erfolg nicht unbedingt erwarten, da die Nachwuchsgeißböcke, im Vergleich zu den Vorjahren, bisher eine überraschend starke Saison spielen und weit oben in der Tabelle angesiedelt sind.

Fortuna Düsseldorf II 0 : 1 (0:0)
Rot-Weiss Essen

15. Spieltag, Regionalliga West 26.10.19, 14:00 Uhr

Niederlage am Ende einer engagierten Leistung

Obwohl die Liste ihrer nicht einsatzfähigen Stammspieler durch die Ausfälle von Moritz Montag und Shinta Appelkamp (Verletzung) sowie Max Wegner und Tim Bornemann (Rotsperren) ziemlich lang ist, war die knappe Niederlage der Zwote gegen den alljährlichen Aufstiegskandidaten Rot-Weiss Essen vermeidbar. Denn die von Trainer Nico Michaty auf den Rasen geschickte Formation konnte ebenfalls mit den Ruhrstädtern gut mithalten, aber insgesamt scheiterten die Flingeraner einmal mehr an ihrer mangelhaften Chancenverwertung.

SG Wattenscheid 09 3 : 0 (1:0)
Fortuna Düsseldorf II

14. Spieltag, Regionalliga West 19.10.19, 14:00 Uhr

Chancenlos in der Lohrheide

Die angesichts der schwierigen wirtschaftlichen Situation der Gastgeber bedrückte Stimmung im Wattenscheider Lohrheidestadion war bereits lange vor Anpfiff greifbar. Die Gegentribüne war gepflastert mit Dankesbannern, Schwarz-Weiß-Fotos aktueller und ehemaliger Spieler hingen im Umlauf. Aller Sentimentalitäten zum Trotz ging es für die Zwote erneut um wichtige Punkte gegen einen direkten Konkurrenten im Abstiegskampf. Personell blieb die Situation für Trainer Nico Michaty angespannt. Neben den weiterhin verletzten Appelkamp, Könighaus, Willms und Siadas blieben auch Lofolomo und El-Jindaoui in Flingern. Dafür standen die von der Länderspielreise zurückgekehrten Okoye und Laws, sowie der rekonvaleszente Öncel wieder zur Verfügung.

Fortuna Düsseldorf II 3 : 0 (2:0)
SV Bergisch Gladbach 09

13. Spieltag, Regionalliga West 12.10.19, 14:00 Uhr

Wichtiger Arbeitssieg im Kellerduell

Nach dem klaren, wenn auch vermeidbaren, dreifachen Punktverlust beim Tabellenführer SV Rödinghausen, stand für die Zwote mit dem Tabellenletzten SV Bergisch Gladbach nicht nur das absolute tabellarische Kontrastprogramm zur letzten Woche an, sondern auch eine klare Pflichtaufgabe im Abstiegskampf. Auch an diesem Spieltag stand das Aufstellungskarussell nicht still: Neben den auf Länderspielreise befindlichen Maduka Okoye und Josh Laws fehlten Trainer Nico Michaty mit Shinta Appelkamp, Felix Könighaus, Dustin Willms und Amed Öncel vier weitere Spieler verletzungsbedingt. Moritz Montag rückte dafür nach abgesessener Rotsperre wieder ins Team.

SV Rödinghausen 3 : 1 (3:0)
Fortuna Düsseldorf II

12. Spieltag, Regionalliga West 05.10.19, 14:00 Uhr

Debakel beim Tabellenführer noch abgewendet

Die längste Auswärtsfahrt der Saison führte die Zwote zum derzeitigen Tabellenführer ins tiefste Ostwestfalen zum SV Rödinghausen, der zurzeit zu den aussichtsreichsten Kandidaten für den Aufstieg in die Dritte Bundesliga zählt. Im dortigen Wiehenstadion konnten die Fortunen in der vergangenen Saison das erste Mal als Sieger vom Platz gehen. Eine Wiederholung dieses Erfolgs stand angesichts einen Gegners, der sich diese Saison noch erheblich verstärkt hat, nicht unbedingt als ein „Muss“ auf der Agenda, wäre von Seiten der Flingeraner aber sicherlich gerne mitgenommen worden. In der Gesamtschau der Begegnung wäre, nach einer schwachen ersten Spielhälfte, ein Punktgewinn auch durchaus noch möglich gewesen.

Fortuna Düsseldorf II 1 : 1 (1:1)
Fortuna Köln

11. Spieltag, Regionalliga West 29.09.19, 14:00 Uhr

Gefangen in einer Endlosschleife

Nach dem Schlusspfiff der Partie der Zwoten gegen Fortuna Köln fasste ein regelmäßiger Zuschauer das Geschehen mit dem Satz zusammen: „Ich glaube, ich habe jetzt das fünfte Mal den selben Film gesehen“. Dieser Eindruck ist durchaus nachvollziehbar, denn zu sehr ähneln sich die Abläufe der Spiele der Zwoten der letzten Wochen, wenn man einmal von der Begegnung beim VfB Homberg absieht. Auch im Spiel gegen die Domstädter begannen die Fortunen stark, legten dann aber nach ihrer Führung trotz guter Möglichkeiten keinen zweiten Treffer nach, sondern stärkten im weiteren Verlauf durch einen Verlust an Konzentration und Effizienz den Gegner. Die Mannschaft kann sich bei ihrem Torhüter Maduka Okoye bedanken, dass es dieses Mal zumindest zu einem Punktgewinn reichte.

Fortuna Düsseldorf II 1 : 3 (1:1)
Borussia Mönchengladbach II

9. Spieltag, Regionalliga West 22.09.19, 14:00 Uhr

Mangelnde Effizienz bleibt spielentscheidender Faktor

Die konsequente Nutzung von Torchancen, mit der die Zwote im letzten Spiel beim VfB Homberg einen Auswärtssieg landen konnte, scheint wie ein Intermezzo, denn im Heimspiel gegen die U23 von Borussia Mönchengladbach ließ die Zwote, wie bereits in den letzten Spielen zuvor, auch beste Möglichkeiten ungenutzt. Die mangelnde Effizienz vor dem Tor zieht sich mittlerweile wie ein Roter Faden durch die Spiele der Zwoten, die aus diesem Grund eine erneute bittere und am Ende auch hohe Niederlage einstecken musste.

VfB Homberg 2 : 4 (1:2)
Fortuna Düsseldorf II

8. Spieltag, Regionalliga West 13.09.19, 19:30 Uhr

Wichtiger Auswärtssieg in Unterzahl

Die letzte Begegnung zwischen dem VfB Homberg und der Zwoten liegt schon einige Jahre zurück. Am 2. September 2007, im Aufstiegsjahr aus der Oberliga in die kurzlebige NRW-Liga, gewannen die Fortunen unter ihrem damaligen Trainer Goran Vucic im PCC-Stadion mit 3:2. Verändert hat sich in der beschaulichen Spielstätte nicht viel. Der Name des Stadions hat den Trend zur Arenarisierung überlebt, und auch den in Fußballstadien eher selten zu findenden exzellenten Fischbrötchenstand gibt es noch.

Fortuna Düsseldorf II 0 : 4 (0:1)
SC Verl

7. Spieltag, Regionalliga West 07.09.19, 14:00 Uhr

Die Effizienz-Lehrstunde geht weiter

Im Vergleich zur 2:4-Auswärtsniederlage bei der U23 von Borussia Dortmund gab es wenig personelle Veränderung im Team von Nico Michaty. Michel Stöcker kehrte nach zwei Wochen Pause zurück, dafür fehlte Torwart Maduka Okoye aufgrund seiner ersten Nominierung in die A-Nationalmannschaft Nigerias. Für ihn hütete Mario Zelic erstmals in dieser Saison das Tor der Zwoten. Weiterhin verzichten musste er jedoch auf die verletzten Felix Könighaus und Kevin Hagemann, sowie auf den letztmals gesperrten Tim Kaminski.

Borussia Dortmund II 4 : 2 (2:0)
Fortuna Düsseldorf II

6. Spieltag, Regionalliga West 01.09.19, 14:00 Uhr

Lehrstunde in Effizienz

Nach dem Heimsieg gegen den FC Schalke 04 traf die Zwote auswärts mit der U23 von Borussia Dortmund auf den zweiten Ruhrpottverein in Folge. Auf der legendären Kampfbahn Rote Erde, auf der die Fortunen in der Vergangenheit schon einige Spiele erfolgreich absolvieren konnten, mussten sie diesmal eine Niederlage hinnehmen, die zwar insgesamt verdient aber nicht so eindeutig war, wie das Ergebnis von 4:2 vermuten lässt.

Fortuna Düsseldorf II 2 : 1 (2:0)
FC Schalke 04 II

5. Spieltag, Regionalliga West 24.08.19, 15:00 Uhr

Späte aber erfolgreiche Revanche

Nach ihrem Abstieg in der Saison 2017/18 waren die Nachwuchsknappen aus Gelsenkirchen zwei Spielzeiten nicht mehr in der Regionalliga West vertreten. Die letzte Begegnung verlor die Zwote in der Veltins-Arena deutlich mit 0:4, doch am Ende musste der Sieger den Weg in die Oberliga antreten. Daher hatten die Fortunen erst jetzt, nach dem erneuten Aufstieg der Schalker, die Gelegenheit, sich mit einer vor allem in der ersten Spielhälfte starken Leistung erfolgreich für die damalige Niederlage zu revanchieren.

TuS Haltern 2 : 0 (1:0)
Fortuna Düsseldorf II

4. Spieltag, Regionalliga West 17.08.19, 14:00 Uhr

Starkes Spiel ohne erfolgreichen Abschluss

Der Aufsteiger TuS Haltern am See, bei dem die Zwote zu ihrem zweiten Auswärtsspiel der Saison antreten musste, war in ihrer Regionalligageschichte ein noch unbeschriebenes Blatt. Da der Liganeuling außerdem erst ein Spiel absolviert hat, das er allerdings auswärts in Lotte mit 1:0 gewonnen hat, war er auch nur schwer einzuschätzen. Rückblickend lässt sich feststellen, dass die Fortunen auf eine robuste und kampfstarke Mannschaft trafen, die alles andere als ein Punktelieferant ist und die, wenn sie das gezeigte Niveau halten kann, in der Regionalliga bestehen kann.

Fortuna Düsseldorf II 1 : 3 (1:1)
Bonner SC

3. Spieltag, Regionalliga West 10.08.19, 14:00 Uhr

Zweites Heimspiel, erste Niederlage

Nach ihrem Auftaktsieg zu Hause gegen Lippstadt und einem Unentschieden bei Alemannia Aachen musste die Zwote im dritten Saisonspiel gegen den Bonner SC, in dem sie nicht an ihre bisherigen Leistungen anknüpfen konnte, eine insgesamt verdiente Niederlage hinnehmen.

Alemannia Aachen 1 : 1 (0:0)
Fortuna Düsseldorf II

2. Spieltag, Regionalliga West 03.08.19, 14:00 Uhr

Schockstarre auf dem Tivoli

Am zweiten Spieltag der Saison hatte die Zwote mit dem TSV Alemannia Aachen gleich einen schweren Gegner vor der Brust, der auch, wie jedes Jahr, zum erweiterten Kreis der Aufstiegsaspiranten zählt. Vor einer lautstarken und für viele der jungen Spieler wahrscheinlich noch ungewohnten Kulisse von 5700 Zuschauern bestanden die Flingeraner diese Feuerprobe aber mit Bravour.

Fortuna Düsseldorf II 1 : 0 (0:0)
SV Lippstadt 08

1. Spieltag, Regionalliga West 27.07.19, 14:00 Uhr

Saisoneinstieg mit einem Sieg

Zum Auftakt der Saison 2019/2020 der Regionalliga West gelang der Zwoten im heimischen Paul-Janes-Stadion gegen den SV Lippstadt 08 nach einer insgesamt überzeugenden Mannschaftsleistung ein verdienter Sieg. Die 444 zahlenden Zuschauer, darunter eine kleine aber lautstarke Fangruppe im Gästeblock, sahen bei schwülwarmem Monsunwetter vor allem im zweiten Durchgang ein spannendes Spiel auf einem ansehnlichen technischen Niveau.

2020 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. Donnerstag, 9. April 2020 um 20:13
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice