11.03.2016 | 1. Mannschaft

Rund ums Spiel: SV Sandhausen vs. F95

Einlass und Tageskassenöffnung ab 11 Uhr

Der 26. Spieltag steht an und die Fortuna erwartet ein heißes Duell. Am Samstag (13 Uhr) treten die Rot-Weißen beim Tabellenzwölften SV Sandhausen an. Rund 1.000 Anhänger werden das Team von Cheftrainer Marco Kurz in die Kurpfalz begleiten. Hier gibt es alle wichtigen Fan-Informationen im Überblick.

1. Der Gegner
Mit 30 Punkten und somit sechs Zählern Vorsprung belegt die Mannschaft von Trainer Alois Schwartz in der Tabelle aktuell Rang zwölf. Nachdem der SV Sandhausen eine starke Hinrunde mit 26 Punkten auf Tabellenplatz fünf beendete, brach die Schwartz-Elf in der Rückrunde ein und holte aus den nächsten acht Spielen nur vier Zähler. Mit einem Sieg könnte die Fortuna bis auf drei Punkte an den SVS heranrücken und die Kurpfälzer so mit in den Tabellenkeller der 2. Bundesliga ziehen.

2. Stadion

Hardtwaldstadion Sandhausen (15.414 Plätze), Jahnstraße 1, 69207 Sandhausen

3. Anreise mit dem Fanbus oder PKW

Busse können auf dem Parkplatz „Sandhäuser Höfe“ in der Nähe zum Gästeeingang parken. Bei der Anreise aus Süden (Karlsruhe) oder Norden (Frankfurt), wie auch aus Osten (Heilbronn) bitte die Ausfahrt der A5 Walldorf/ Wiesloch benutzen.

Nach dem Verlassen der Autobahn bitte in Richtung Walldorf / Heidelberg / Sandhausen weiterfahren. Wenn Walldorf passiert worden ist, die Ausfahrt Sandhausen-Süd zu den öffentlichen Parkplätzen "Sandhäuser Höfe" benutzen. Die PKWs parken ebenfalls auf dem Parkplatz „Sandhäuser Höfe“. Von dort geht es zu Fuß in Richtung des Gästeeingangs (ca. 5 Minuten).

4. Anreise mit dem ÖPNV
Von Heidelberg oder Bruchsal kommend mit der S-Bahn S3 oder S4 bis zur Haltestelle Bahnhof St. Ilgen/ Sandhausen fahren. Am Bahnhof St. Ilgen/ Sandhausen stehen am Spieltag zwei Stunden vor Anpfiff Shuttlebusse bereit, die bis zur Haltestelle Sportzentrum vor dem Hardtwaldstadion fahren. Die Eintrittskarte berechtigt am Veranstaltungstag bis zum darauffolgenden Tag um 3 Uhr zur Fahrt mit allen Bussen, Straßenbahnen und freigegebenen Zügen (DB, RB und S-Bahnen jeweils in der 2. Klasse) im Verkehrsbund Rhein-Neckar (VRN).

Weitere Informationen unter www.vrn.de

5. Gästebereich
Blöcke B1-3

6. Bezahlsystem im Gästebereich

Bargeld

7. Stadionordnung
http://www.svs1916.de/ticketing/stadion/stadionordnung.html
 
8. Einlass besondere Informationen
Auf dem Weg von den Parkplätzen zum Stadion wird es eine Vorkontrolle geben. Diese bezieht sich vorallem auf Bierflaschen /- Dosen. Es werden aber auch zwei Pyrohunde eingesetzt.

9. Erlaubte Fan-Utensilien
- 2 Megafone
- 2 Trommeln (einseitig, einsehbar)
- 5 Schwenkfahnen gegen Personalausweis
- Kleine Fahnen bis 1,5m
- Zaunfahnen können vor Block B1 gehangen werden. Bitte beachtet, dass Ihr dabei keine Werbung überhängt.

10. Nicht erlaubte Fan-Utensilien
- Doppelhalter
- Blockfahnen
- Pyrotechnik
- Konfetti, Klopapier, Kassenrollen etc.
- Beleidigende, diskriminierende oder rassistische Zeichen und Spruchbänder
- Videokameras oder sonstige Ton- und Bildaufnahmegeräte, Fotoapparate, die zum Zweck einer kommerziellen Nutzung Verwendung finden können
- Choreografien

11. Wettervorhersage
In Sandhausen bilden sich am Tag vereinzelt Wolken bei Werten von bis zu 9°C. Der Wind weht aus nordöstlicher Richtung mit Geschwindigkeiten bis zu 12 km/h.

bundesliga.de

Düsseldorfer Turn- und Sportverein
Fortuna 1895 e.V.

Toni-Turek-Haus
Flinger Broich 87
40235 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 23 80 10
Telefax: +49 (211) 23 27 71

Direkter Kontakt zu Fortuna

Bereich auswählen und direkt zum Kontaktformular springen

2016 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice