30.11.2018 | Jugend

Zwei Heimspiele für Fortunas Nachwuchs

Niederrheinderby für die U19, U17 trifft auf Rot-Weiss Essen

Fortunas U19 empfängt am Sonntag, 11:00 Uhr, Borussia Mönchengladbach. Am heimischen Flinger Broich trifft das Team von Trainer Sinisa Suker auf den Tabellensiebten der A-Junioren-Bundesliga. Fortunas U17 hat ebenfalls ein Heimspiel: Am Sonntag, 14:00 Uhr, empfängt das Langeneke-Team Rot-Weiss Essen. Während die U19 im Paul-Janes Stadion ihr Heimspiel bestreitet, darf die U17 auf der neuen Rasenfläche neben dem Neubau antreten.

Die Gegner
Auf Fortunas U19 wartet am Sonntag eine schwierige Aufgabe. Dann kommt die Borussia aus Mönchengladbach an den Flinger Broich. Derzeit rangiert das Team von Trainer Thomas Flath auf dem siebten Tabellenplatz. Allerdings: Nach einem guten Saisonstart und 15 Punkten nach acht Spieltagen holten die „Fohlen“ nur einen Punkt aus den letzten vier Spielen. Auf die U17 wartet unterdessen eine machbare Aufgabe. Rot-Weiss Essen kommt an den Flinger Broich und ist mit nur drei Punkten Tabellenletzter.

Die Form
Die U19 verlor zuletzt im Derby gegen Köln mit 1:3. Nichtsdestotrotz holte man aus den letzten drei Partien vier Punkte. Gegen Gladbach soll das nächste Derby wieder gewonnen werden. Die U17 verlor nach dem 1:1 im Derby gegen Köln zuletzt in Gladbach (0:1) und gegen Tabellenführer Borussia Dortmund (0:3).

Die nächsten Spiele

Für die U19 geht es am Samstag, 8. Dezember, um 11:00 Uhr beim Heimspiel gegen Tabellenführer Borussia Dortmund weiter. Ebenfalls am Samstag, 8. Dezember, tritt die U17 um 14:00 Uhr bei Arminia Bielefeld an.

2018 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice