14.11.2023 | Verein

Fortuna muss 21.600 Euro Strafe zahlen

Wegen Vorkommnissen gegen Hertha, St. Pauli und Elversberg

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Fortuna Düsseldorf im Einzelrichterverfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss wegen dreier Fälle eines unsportlichen Verhaltens ihrer Anhänger mit drei Geldstrafen in Gesamthöhe von 21.600 Euro belegt.

„Während des Zweitligaspiels gegen Hertha BSC am 29. Juli 2023 zündeten Düsseldorfer Zuschauer drei Bengalische Feuer und einen Rauchtopf. […] Beim FC St. Pauli am 5. August 2023 brannten Düsseldorfer Zuschauer sechs Rauchtöpfe ab. Zudem zündeten Düsseldorfer Zuschauer vor und während des Zweitligaspiels bei der SV Elversberg am 26. August 2023 mindestens 26 pyrotechnische Gegenstände“, heißt es in dem Urteil. 

Der Verein hat den drei Urteilen zugestimmt, die Urteile sind damit rechtskräftig.

bundesliga.de

Düsseldorfer Turn- und Sportverein
Fortuna 1895 e.V.

Toni-Turek-Haus
Flinger Broich 87
40235 Düsseldorf

Geschäftsstelle:
Arena Straße 1
40474 Düsseldorf

2024 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Monday, 22. July 2024 um 07:25
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice