19.01.2019 | 1. Mannschaft

„Diese drei Punkte nimmt uns niemand mehr“

MIXED ZONE: Die Stimmen zum Auswärtssieg in Augsburg

Die Fortuna hat in Augsburg einmal mehr fantastische Moral bewiesen und in letzter Minute einen Auswärtssieg gefeiert. Nach dem Spiel strahlten die Fortunen über den vierten Sieg in Folge – das hatten die Protagonisten zu sagen.

Friedhelm Funkel, Cheftrainer: „Ich bin sehr erleichtert, dass wir heute drei Punkte mit nach Düsseldorf nehmen konnten. In der ersten halben Stunde haben wir überhaupt nicht gut gespielt, danach waren wir besser in der Partie. Kurz vor der Halbzeit sind wir dann durch eine gute Aktion von Marvin Ducksch in Führung gegangen. Auch nach dem Ausgleich haben wir es gut gemacht und nicht die Ruhe verloren. Wir wollten das Spiel unbedingt gewinnen und das hat die Mannschaft auf dem Platz gezeigt. Durch unsere kämpferische und läuferische Leistung haben wir uns diesen Sieg verdient.“

Manuel Baum, Trainer FC Augsburg: „In den ersten 30 Minuten haben wir das Spiel bestimmt. Mit unserer größten Chance – der von Daniel Baier – haben wir aber nur den Pfosten getroffen. Danach ist das Spiel etwas verflacht und es gab auf beiden Seiten wenige Torchancen, bis wir nach einer eigenen Ecke das Gegentor kassiert haben. Auch in die zweite Halbzeit sind wir ordentlich gestartet und durch den super getretenen Freistoß sind wir zum Ausgleich gekommen. Danach war das Spiel wieder ausgeglichen, aber wir hatten zu viele Ballverluste. Eigentlich wäre es ein typisches Unentschieden gewesen, doch in der 89. Minute haben wir einen weiteren Fehler gemacht und uns so wieder um die Punkte gebracht. Einen hätten wir mindestens verdient gehabt.“

Kaan Ayhan: „Wir freuen uns, dass wir das vierte Spiel in Folge gewinnen konnten. Das wird uns auch tabellarisch weiterhelfen. Es warten nun mit Leipzig und Hoffenheim zwei schwierige Partien auf uns, aber dieses Spiel hat uns Vorfreude gegeben. Man hat in der Winterpause vom ersten Tag an gesehen, dass sich ‚Duckschi‘ viel vorgenommen hat. Es freut mich sehr für ihn, dass er heute getroffen hat.“

Kevin Stöger: „Wenn man mit so vielen Punkten in die Winterpause geht, ist das immer gut. Heute haben wir versucht, an die letzten Wochen anzuknüpfen. Am Ende hatten wir auch ein bisschen Glück, weil Augsburg genauso das 2:1 hätte machen können wie wir. Dennoch tut uns dieser Sieg natürlich sehr gut.“

Michael Rensing: „Wir hatten zu Beginn ein paar Probleme. Wir mussten erst einmal in unser Spiel finden und unter anderem den Pfostenschuss überstehen. Aber mit der Zeit sind wir besser reingekommen und hatten einige Szenen, in denen wir richtig gut agiert haben. In dieser Saison hatten wir einige Spiele, in denen wir besser waren und verloren haben – heute war es vielleicht ein wenig andersherum. Diese drei Punkte sind sehr wichtig und die nimmt uns niemand mehr.“

2018 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice