03.07.2015 | Verein

Fortuna spielt ab sofort auch Futsal

Vorheriger Inter Futsal Düsseldorf wird in die Fußballabteilung eingegliedert

Bei Fortuna Düsseldorf wird ab sofort auch Futsal gespielt. Der Verein Inter Futsal Düsseldorf wurde auf einer Mitgliederversammlung aufgelöst und dessen Mitglieder gehören nun der Fußballabteilung der Rot-Weißen an.

Durch die Auflösung des vorherigen Vereins kann das Futsal-Team der Fortuna dessen Startplatz in der Niederrheinliga übernehmen. Neben dem gewohnten Liga-Spielbetrieb werden die Futsaler auch an den zwei Verbandspokal-Wettbewerben (WFLV, FVN) teilnehmen. Der FVN hat den Ligabeginn auf den 29. August festgesetzt. Die Saison endet am 21. Mai 2016. Es wird insgesamt 21. Spieltage geben - drei Mal treffen alle Teams aufeinander.

Futsal ist die offizielle Form des Hallenfußballs nach international geltenden FIFA-Regeln. Bei FIFA, UEFA und DFB wird Futsal als eigenständige Disziplin unter dem Fußball geführt. Der Name ist eine Kurzform des portugiesischen Ausdrucks „futebol de salão“ (Hallenfußball). Erfunden wurde Futsal im Südamerika der 1930er Jahre als eine „Notlösung“ für fehlende herkömmliche Fußballplätze. Heute ist Futsal in der gesamten Fußballwelt verbreitet und existiert mit großer Popularität neben dem Rasenfußball. Es haben sich Profiligen in Südamerika, aber auch in Europa oder Asien entwickelt.

Laut FIFA ist Futsal eine der am schnellsten wachsenden Hallensportarten der Welt und auch in Deutschland genießt der Futsal eine steigende Popularität. Mit Einführung der Futsal-Richtlinien im Hallenfußball unterstreicht der DFB sein Interesse an der Förderung der rasanten Fußball-Variante.

Die Fortuna-Futsaler trainieren dienstags (20-22 Uhr) in der ehemaligen Reizensteinkaserne (Lenaustraße) sowie mittwochs und donnerstags (jeweils 19:30-22 Uhr) in der Castello-Halle (Karl-Hohmann-Straße 1). Die jeweiligen Spielorte sowie weitere Informationen finden sich im Internet unter www.fortuna-futsal.de.

Paul Jäger, Vorstand Finanzen: „Wir freuen uns sehr, die Futsaler in unseren Reihen begrüßen zu dürfen. Der Kontakt zwischen Inter Futsal und der Fortuna hat schon längere Zeit bestanden. Es ist toll, dass die Fortuna nun auch dieser besonderen Art des Hallenfußballs, bei der vor allem die technisch saubere Ballbehandlung im Vordergrund steht, eine Heimat bietet.“

Tim Sprenger, Leiter Futsal-Team: „Wir sind glücklich, dass die gemeinsamen Gespräche mit der Fortuna zu diesem positiven Ergebnis geführt haben, und wir sind stolz, zukünftig den Namen Fortuna Düsseldorf im Futsal repräsentieren zu dürfen, da die Fortuna ein großer Traditionsverein ist. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit.“

2018 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice