23.06.2013 | 1. Mannschaft

Giannis Gianniotas kommt zur Fortuna

20-jähriger Grieche wechselt von Aris Saloniki an den Rhein

Fortuna Düsseldorf hat Giannis Gianniotas von Aris Saloniki verpflichtet. Der 20-jährige Grieche ist in der Offensive vielseitig einsetzbar, spielt aber bevorzugt auf den beiden Außenbahnen. Bei den Rot-Weißen erhält Gianniotas einen Vertrag bis zum 30. Juni 2016.

In der abgelaufenen Spielzeit absolvierte der Rechtsfuß in der griechischen Super League 26 Partien, erzielte dabei fünf Treffer und bereitete zwei weitere vor. Im Sommer des letzten Jahres nahm er mit der U-19-Nationalmannschaft seines Heimatlandes an der Europameisterschaft teil. Gianniotas verpasste während des Turniers keine einzige Minute und hatte großen Anteil am Einzug ins Finale, das mit 0:1 gegen die spanische Auswahl verloren ging.

Der 20-Jährige wird noch nicht direkt ins Mannschaftstraining der Rot-Weißen einsteigen, da er derzeit noch mit seinem Nationalteam bei der U-20-Weltmeisterschaft im Einsatz ist. Am Samstag gewannen die Griechen im ersten Gruppenspiel gegen Geheimfavorit Mexiko mit 2:1. Gionniotas kam dabei über 78 Minuten zum Einsatz. Die weiteren Gegner in der Vorrunde sind Mali und Paraguay. Wann Gianniotas zur Mannschaft von Cheftrainer Mike Büskens stoßen wird, hängt vom Abschneiden der Griechen beim Turnier in der Türkei ab.

Chefscout Mark Ulshöfer: „Giannis hat in seinem jungen Alter schon viele Spiele in der ersten griechischen Liga absolviert. Er kann sowohl auf beiden Außenbahnen als auch in der Spitze eingesetzt werden. Giannis zeichnet sich durch eine hohe Laufbereitschaft aus, zudem ist er schnell und wendig. Er hat ein großes Entwicklungspotenzial.“

Giannis Gianniotas: „Die Verantwortlichen der Fortuna haben sich sehr um mich bemüht. Fortuna Düsseldorf ist ein großer Club mit einem tollen Stadion. Ohnehin wollte ich immer gerne in Deutschland spielen. Ich hoffe, dass ich dazu beitragen kann, mit der Fortuna in die Bundesliga zurückzukehren.“

2018 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice