06.05.2022 18:30 Uhr33. Spieltag, 2. Bundesliga

2:1! Fortuna besiegt auch Darmstadt!

Was für ein Spiel! In einer wilden Freitagabend-Partie gegen den SV Darmstadt 98 siegte die Fortuna mit 2:1. Emmanuel Iyoha und Matthias Zimmermann brachten die Rot-Weißen früh in Front. Nach der Pause erzielten die Gäste per Foulelfmeter durch Tobias Kempe den Anschlusstreffer und drückten danach vehement auf den Ausgleich. Dank einer starken Defensivleistung brachte die Fortuna das Ergebnis über die Zeit. In der Schlussphase flogen zudem sowohl Daniel Ginczek als auch Klaus Gjasula vom Platz.

  • Fortuna Düsseldorf : SV Darmstadt 98
    2 : 1
    (2:0)
    1:0 Iyoha (3.)
    2:0 Zimmermann (10.)


    2:1 Kempe (60., FE)
    Fortuna vs. Darmstadt

    2:1

    (2:0)

    1:0 Iyoha (3.)
    2:0 Zimmermann (10.)


    2:1 Kempe (60., FE)

Aufstellung: Tanaka und Iyoha rücken in die Startelf
Im Vergleich zum 3:1 in Heidenheim musste Cheftrainer Daniel Thioune seine Startelf gezwungenermaßen auf zwei Positionen umbauen. Ao Tanaka ersetzte Edgar Prib, der gelb-gesperrt fehlte, auf der Doppelsechs. Zudem musste Rouwen Hennings kurzfristig mit muskulären Problemen passen. Für ihn rückte Emmanuel Iyoha in die Anfangsformation.

1. Halbzeit: Furiose Fortuna schlägt in der Anfangsphase doppelt zu
Der Beginn des Spiels hätte für die Fortuna nicht besser laufen können: Die Thioune-Elf legte einen Blitzstart hin und ging bereits nach drei Minuten in Führung. Felix Klaus hatte sich auf der rechten Seite stark durchgesetzt und zu Iyoha quergelegt, der den Ball kurz mitnahm und aus 16 Metern trocken links unten ins Eck versenkte! Für den Stürmer war es der erste Saisontreffer. Von dem Tor beflügelt, waren die Flingeraner bemüht, gleich nachzulegen und schlugen nur kurze Zeit später ein zweites Mal zu: Shinta Appelkamp hatte im Mittelfeld etwas Platz, setzte sich gegen drei Gegenspieler durch und schickte Klaus über rechts in den Strafraum. Der Offensivmann bewies Übersicht und spielte rüber zum aufgerückten Matthias Zimmermann, der aus wenigen Metern mühelos zum 2:0 einschob (10.).

Klaus verpasst das 3:0
Nach der furiosen Anfangsphase zog sich Düsseldorf etwas weiter in die eigene Hälfte zurück und ließ die Darmstädter kommen. Im Umschaltspiel blieb die Fortuna aber stets gefährlich und kam auch beinahe zum dritten Treffer: Christoph Klarers Diagonalball landete auf der rechten Seite im Strafraum bei Appelkamp, der nochmal in den Rückraum zu Klaus legte. Sein Abschluss aus elf Metern landete jedoch am rechten Pfosten (30.). Die „Lilien“ hingegen taten sich mit dem Erspielen von Torchancen im ersten Durchgang schwer. Kurz vor dem Halbzeitpfiff hatten die Gäste aber noch die dicke Möglichkeit zum Anschluss: Tim Skarke wurde über links zur Grundlinie geschickt und spielte scharf zurück in Richtung Elfmeterpunkt. Stürmer Phillip Tietz setze das Zuspiel knapp über das Tor (45.).

2. Halbzeit: Darmstädter Druck nach dem Seitenwechsel
Zum Wiederanpfiff reagierte Darmstadts Cheftrainer Torsten Lieberknecht auf den Rückstand und wechselte gleich dreifach. Die „Lilien“ entfachten fortan ordentlich Druck und hatten in der 52. Minute die dicke Chance zum Anschlusstreffer: Einen flachen Pass von Emir Karic ließ Tietz im Strafraum sofort für Marvin Mehlem klatschen. F95-Keeper Kastenmeier parierte dessen Abschluss aber reaktionsschnell. Nur wenige Minuten später kamen die Hessen aber dann doch zum 1:2. Nachdem Luca Pfeiffer im Sechzehner nach einem Kontakt mit Kastenmeier zu Boden ging, entschied Referee Florian Badstübner auf Elfmeter. Diese Chance ließ sich Tobias Kempe nicht nehmen und verwandelte sicher unten links (60.). Damit war das Spiel wieder völlig offen und die „Lilien“ wären wenige Augenblicke nach dem Anschluss fast zum zweiten Treffer gekommen: SVD-Stürmer Tietz tauchte nach einem Steckpass rechts in den Strafraum frei vor Kastenmeier auf, doch Fortunas Schlussmann verkürzte geschickt den Winkel und parierte mit dem rechten Fuß (61.).

Doppelter Platzverweis in der Schlussphase
In der Folge stabilisierte sich die Defensive der Düsseldorfer merklich und konnte die Angriffsbemühungen der Darmstädter besser verteidigen. Die „Lilien“ hatten zwar ein spielerisches Übergewicht, kamen jedoch nicht mehr zu zwingenden Torraumszenen. Die Schlussphase hatte es dann aber nochmal in sich. Zunächst verpasste Karic das 2:2, als er an einer flachen Hereingabe von Luca Pfeiffer knapp vorbeirutschte (80.). Auf der Gegenseite hatte dann der eingewechselte Thomas Pledl die Entscheidung auf dem Fuß, als er aus spitzem Winkel auf Marcel Schuhen zulief, aber am SVD-Keeper scheiterte (87.). Kurz darauf wurde es hitzig: Nach einem Zweikampf zwischen Daniel Ginczek und Klaus Gjasula zückte der Schiedsrichter gleich zwei Platzverweise und schickte den Fortunen mit glatt Rot sowie den Darmstädter mit Gelb-Rot in die Kabine (88.). Im Anschluss verteidigten die Flingeraner den Vorsprung auch über die fünfminütige Nachspielzeit hinweg leidenschaftlich ins Ziel und bleiben damit unter Daniel Thioune auch das zwölfte Spiel in Folge ungeschlagen!

Saisonabschluss am Millerntor
Am Sonntag, 15. Mai, 15:30 Uhr steht für Fortuna Düsseldorf am letzten Spieltag das Gastspiel beim FC St. Pauli auf dem Programm.

Spiele der Teams

Datum Heim Gast Erg. Ber.
28. Spieltag 2. Bundesliga
Friday, 14. April 2023 Fortuna DüsseldorfFortuna - SV Darmstadt 98Darmstadt
11. Spieltag 2. Bundesliga
Sat, 08.10.22 Anstoss: 13:00 Uhr SV Darmstadt 98Darmstadt - Fortuna DüsseldorfFortuna - : -
33. Spieltag 2. Bundesliga
Fri, 06.05.22 Anstoss: 18:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - SV Darmstadt 98Darmstadt 2 : 1
16. Spieltag 2. Bundesliga
Fri, 03.12.21 Anstoss: 18:30 Uhr SV Darmstadt 98Darmstadt - Fortuna DüsseldorfFortuna 1 : 3
27. Spieltag 2. Bundesliga
Sun, 04.04.21 Anstoss: 13:30 Uhr SV Darmstadt98Darmstadt 98 - Fortuna DüsseldorfF95 1 : 2
10. Spieltag 2. Bundesliga
Fri, 04.12.20 Anstoss: 18:30 Uhr Fortuna DüsseldorfF95 - SV Darmstadt98Darmstadt 98 3 : 2
28. Spieltag 2. Bundesliga
Mon, 02.04.18 Anstoss: 20:30 Uhr SV Darmstadt 98Darmstadt - Fortuna DüsseldorfFortuna 95 1 : 0
11. Spieltag 2. Bundesliga
Fri, 20.10.17 Anstoss: 18:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna 95 - SV Darmstadt 98Darmstadt 1 : 0
26. Spieltag 2. Bundesliga
Sat, 21.03.15 Anstoss: 13:00 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - SV Darmstadt 98Darmstadt 2 : 0
9. Spieltag 2. Bundesliga
Sun, 05.10.14 Anstoss: 13:30 Uhr SV Darmstadt 98Darmstadt - Fortuna DüsseldorfFortuna 1 : 4

Aufstellung:

Fortuna Düsseldorf

KastenmeierZimmermannHoffmannKlarerGavoryPiotrowski (85. Uchino)TanakaAppelkamp (75. Ginczek)Klaus (85. Pledl)Iyoha (76. Lobinger)Peterson (57. Oberdorf)

Gelbe Karten

Oberdorf

Rote Karten

Ginczek (87.)

Trainer

Daniel Thioune

SV Darmstadt 98

SchuhenBaderIsherwood (46. Müller)P. PfeifferHolland (88. Sobiech)GjasulaKempeSkarke (46. Karic)Manu (46. Mehlem)L. PfeifferTietz (75. Honsak)

Gelbe Karten

Isherwood, Karic

Gelb-Rote Karten

Gjasula (88.)

Trainer

Torsten Lieberknecht


Stadion:

Merkur Spiel-Arena


Zuschauer

31622


Schiedsrichter

Florian Badstübner


Stadionzeitung

Fortuna Aktuell Ausgabe 965

Ausgabe Nr. 965
06.05.2022
(pdf/20 MB)

Download


Ausgabe online durchblättern


2022 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Monday, 3. October 2022 um 06:38
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice