16.04.2023 13:30 Uhr28. Spieltag, 2. Bundesliga

1:0! Fortuna schlägt Tabellenführer Darmstadt!

Was für ein Kampf der Fortuna! Am Sonntagnachmittag siegten die Rot-Weißen mit 1:0 gegen den Tabellenführer SV Darmstadt 98. Emmanuel Iyoha erzielte das Tor des Tages in einer actionreichen Partie, bei der sich die 95er gegen über weite Strecken spielstarke Gäste erwehren mussten.

  • Fortuna Düsseldorf : SV Darmstadt 98
    1 : 0
    (0:0)
    1:0 Iyoha (51.)
    -
    Fortuna vs. Darmstadt

    1:0

    (0:0)

    1:0 Iyoha (51.)
    -

Aufstellung: Sobottka für Tanaka
Nach dem 2:2-Unentschieden gegen Arminia Bielefeld musste Fortuna-Trainer Daniel Thioune seine Startelf an einer Stelle gezwungenermaßen umbauen: Ao Tanaka zog sich während des Auswärtsspiels einen Innenbandriss zu, für ihn rückte der wiedergenesene Marcel Sobottka auf die Sechs. Die Flingeraner spielten in einer 4-4-2-Formation.

1. Halbzeit: Darmstadt mit Ballbesitz, Düsseldorf mit Riesenchance
Nach ersten Abtastminuten, in denen vor allem die Darmstädter auf Kontrolle und Ballbesitz setzten, war es die Fortuna, die erste Mal vors Tor kam – und wie! Nach einem Freistoß von Felix Klaus aus circa 40 Metern landete der Ball im Fünfer, und Darmstadt-Keeper Marcel Schuhen musste zwei Mal aus kürzester Distanz Schüsse von Christoph Klarer und Dawid Kownacki abwehren (11.). Diese Riesenchance beflügelte sowohl Mannschaft als auch Fans auf den Rängen, die Fortuna war fortan besser im Spiel drin. Ein Volley-Versuch von Klaus flog über die Latte (19.).

Zähe Partie mit kaum klaren Tormöglichkeiten
Das Spiel überzeugte in dieser Phase nicht mit dem größten Tempo, beide Teams fokussierten sich mehr auf eine stabile Defensivarbeit. Die „Lilien” kamen in der 28. Minute zu ihrer ersten Großchance: Nach einer Hereingabe von Braydon Manu stand Marvin Mehlem frei im Fünf-Meter-Raum, konnte den Ball aber nicht ins Tor verwerten (29.). Bis zum Ende der ersten Hälfte waren die Torchancen eher auf Seiten der Gäste: Phillip Tietz köpfte eine Flanke um Zentimeter am rechten Pfosten vorbei (33.), wenig später zog der umtriebige Manu von halbrechts ab, verfehlte das Tor aber knapp (42.).

2. Halbzeit: Fortuna-Führung aus dem Nichts
Nach Wiederanpfiff nahmen die Darmstädter das Fortuna-Tor weiter ins Visier: Tietz setzte einen Freistoß aus 25 Metern ungefährlich über den Kasten. Direkt darauf zeigten sich die Flingeraner wieder gefährlich in der Hälfte der Gäste: Daniel Ginczek ließ einen Ball für den hinter ihm postierten Kownacki durch, der Iyoha einsetzte. Fortunas Nummer 19 schoss den Ball aus etwa 13 Metern flach in Richtung Tor – noch leicht abgefälscht rauschte die Kugel an SVD-Keeper Marcel Schuhen vorbei ins Netz. Die Fortuna führte, wenn auch etwas aus dem Nichts (51.)! Doch dann fast die Antwort der Gäste: Matthias Bader dribbelte sich von rechts in die Mitte und schloss noch vor dem Strafraum ab – der Ball ging allerdings an den rechten Pfosten, zum Glück für die Fortuna (60.). Pech hingegen hatte Daniel Ginczek. Der Stürmer, der noch in dieser Woche seinen Geburtstag feierte, musste angeschlagen ausgewechselt werden. Für ihn kam Rouwen Hennings in die Partie (61.). 

F95 bringt Sieg über die Zeit
Zwanzig Minuten vor Ende wechselte die Fortuna doppelt, für Klaus und Iyoha kamen Jordy de Wijs und Nicolas Gavory, der sein Comeback nach seiner Verletzung Mitte Oktober feiern konnte. Mit den Wechseln stellte Thioune auf eine Fünferkette um, Michal Karbownik rückte ins Mittelfeld (70.). Fortan war es eine Abwehrschlacht. Die Darmstädter schoben immer weiter nach vorne und schnürten die Gastgeber ein. Marvin Mehlem, der gefühlt bei jeder Aktion der Gäste beteiligt war, zog aus 15 Metern ab, Kastenmeier lenkte den Ball gerade noch über die Latte (72.). Gegen Ende der Partie schaffte es die Fortuna immer mehr, den vorne oft zu ungenauen Tabellenführer mit Leidenschaft vom eigenen Tor fernzuhalten. Ein Raunen ging durch die Arena, als Kastenmeier in der 82. Minute einen Ball gerade noch aus dem Winkel fischen konnte – Tietz kam dabei allerdings ohnehin aus dem Abseits. Kurz vor Schluss musste Kastenmeier nochmal ran und einen Abschluss von Mathias Honsak aus kürzester Distanz halten (90.+5). Dann war Schluss! Thiounes Mannschaft brachte ihre Führung über die Zeit und kann gegen den zuletzt drei Spiele in Folge siegreichen Tabellenführer drei Punkte mitnehmen. Durch den Sieg rutscht die Fortuna von dem sechsten auf den vierten Tabellenplatz. 

Auswärtsfahrt nach Nürnberg
Am kommenden Samstag, 22. April, spielt die Fortuna um 13:00 Uhr gegen den 1.FC Nürnberg. Nach dem Hinspiel Mitte Oktober und dem Achtelfinale im DFB-Pokal ist es bereits das dritte Aufeinandertreffen in dieser Spielzeit.  

Spiele der Teams

Datum Heim Gast Erg. Ber.
28. Spieltag 2. Bundesliga
Sun, 16.04.23 Anstoss: 13:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - SV Darmstadt 98Darmstadt 1 : 0
11. Spieltag 2. Bundesliga
Sat, 08.10.22 Anstoss: 13:00 Uhr SV Darmstadt 98Darmstadt - Fortuna DüsseldorfFortuna 1 : 0
33. Spieltag 2. Bundesliga
Fri, 06.05.22 Anstoss: 18:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - SV Darmstadt 98Darmstadt 2 : 1
16. Spieltag 2. Bundesliga
Fri, 03.12.21 Anstoss: 18:30 Uhr SV Darmstadt 98Darmstadt - Fortuna DüsseldorfFortuna 1 : 3
27. Spieltag 2. Bundesliga
Sun, 04.04.21 Anstoss: 13:30 Uhr SV Darmstadt98Darmstadt 98 - Fortuna DüsseldorfF95 1 : 2
10. Spieltag 2. Bundesliga
Fri, 04.12.20 Anstoss: 18:30 Uhr Fortuna DüsseldorfF95 - SV Darmstadt98Darmstadt 98 3 : 2
28. Spieltag 2. Bundesliga
Mon, 02.04.18 Anstoss: 20:30 Uhr SV Darmstadt 98Darmstadt - Fortuna DüsseldorfFortuna 95 1 : 0
11. Spieltag 2. Bundesliga
Fri, 20.10.17 Anstoss: 18:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna 95 - SV Darmstadt 98Darmstadt 1 : 0
26. Spieltag 2. Bundesliga
Sat, 21.03.15 Anstoss: 13:00 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - SV Darmstadt 98Darmstadt 2 : 0
9. Spieltag 2. Bundesliga
Sun, 05.10.14 Anstoss: 13:30 Uhr SV Darmstadt 98Darmstadt - Fortuna DüsseldorfFortuna 1 : 4

Aufstellung:

Fortuna Düsseldorf

KastenmeierHoffmannKlarerKarbownik (90+4. Niemiec)KownackiGinczek (61. Hennings)Klaus (70. Gavory)OberdorfIyoha (70. de Wijs)ZimmermannSobottka

Gelbe Karten

Iyoha

Trainer

Daniel Thioune

SV Darmstadt 98

SchuhenZimmermannMehlemManu (87. Bennetts)Schnellhardt (83. Seydel)TietzKaricMüllerBaderRiedel (83. Pfeiffer)Stojilkovic (83. Honsak)

Gelbe Karten

Riedel, Tietz, Seydel

Trainer

Torsten Lieberknecht


Stadion:

Merkur Spiel-Arena


Zuschauer

30179


Schiedsrichter

Deniz Aytekin


Stadionzeitung

Fortuna Aktuell Ausgabe 979

Ausgabe Nr. 979
16.04.2023
(pdf/18.32 MB)

Download


Ausgabe online durchblättern


bundesliga.de

Düsseldorfer Turn- und Sportverein
Fortuna 1895 e.V.

Toni-Turek-Haus
Flinger Broich 87
40235 Düsseldorf

Geschäftsstelle:
Arena Straße 1
40474 Düsseldorf

2024 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Monday, 26. February 2024 um 08:11
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice