26.08.2022 18:30 Uhr6. Spieltag, 2. Bundesliga

4:0! Fortuna schlägt Jahn Regensburg deutlich

Die Fortuna fährt den zweiten Heimsieg der Saison ein! Gegen den SSV Jahn Regensburg gab es einen deutlichen 4:0-Sieg! Die Tore hoben sich die Gastgeber dabei bis zur letzten halben Stunde auf. Daniel Ginczek, Dawid Kownacki per Foulelfmeter, Felix Klaus und Shinta Appelkamp trafen für die Flingeraner.

  • Fortuna Düsseldorf : Jahn Regensburg
    4 : 0
    (0:0)
    1:0 Ginczek (59.)
    2:0 Kownacki (65., FE)
    3:0 Klaus (78.)
    4:0 Appelkamp (85.)
    -
    Fortuna vs. Regensburg

    4:0

    (0:0)

    1:0 Ginczek (59.)
    2:0 Kownacki (65., FE)
    3:0 Klaus (78.)
    4:0 Appelkamp (85.)
    -

Aufstellung: Vier Wechsel – „Zimbos“ Comeback
Im Vergleich zum 2:2 bei Eintracht Braunschweig vor einer Woche änderte Cheftrainer Daniel Thioune die F95-Startelf auf vier Positionen: Neben Jorrit Hendrix, Daniel Ginczek und Kristoffer Peterson rückte auch Rechtsverteidiger Matthias Zimmermann nach seiner Verletzungspause wieder ins Team. Ao Tanaka, Rouwen Hennings, Shinta Appelkamp und Tim Oberdorf mussten dafür zunächst auf der Bank Platz nehmen.

1. Halbzeit: Chancenreiche Anfangsphase
Der SSV Jahn Regensburg erwischte den besseren Start ins Spiel: Knapp zwei Minuten waren gespielt als Fortuna-Leihgabe Nicklas Shipnoski einen Freistoß von der linken Außenbahn scharf nach innen zog und Andreas Albers per Kopf auf das kurze Eck verlängerte. F95-Keeper Florian Kastenmeier war jedoch hellwach und konnte parieren. Nach einem Ballverlust der Fortunen im Spielaufbau kamen die Gäste zu ihrer zweiten großen Chance. Aygün Yildirim drang aus dem Zentrum in den Strafraum ein, zielte aus etwa 14 Metern aber knapp links vorbei (6.). Knapp zwei Minuten später hatten auch die Flingeraner ihre erste gute Möglichkeit: Dawid Kownacki setzte sich auf der rechten Seite gut durch und flankte auf den zweiten Pfosten, wo Peterson den Ball aber nicht voll erwischte und deutlich über das Tor schoss.

Klaus hat das 1:0 auf dem Fuß
In der Folge verflachte das Spielgeschehen zunächst. Beide Mannschaften neutralisierten sich im Mittelfeld und konnten sich keine zwingenden Offensivaktionen erspielen. Das änderte sich aber wieder in der letzten Viertelstunde vor der Pause, in der F95 zu einem Chancenübergewicht kam. Zunächst war es Jordy de Wijs, der nach einer Peterson-Ecke von rechts aus elf Metern nur knapp über das Tor köpfte (33.). In der 43. Minute hatte Felix Klaus dann die Riesenchance zur Führung: Erneut war es Peterson, der sich im Dribbling durchsetzen konnte und Klaus per Steckpass in die Box schickte. Doch der Flügelspieler scheiterte aus zehn Metern an einer starken Fußabwehr von Gäste-Torwart Dejan Stojanovic. Kurz vor dem Pausenpfiff musste Stojanovic nach einer Gavory-Flanke nochmal eingreifen: Ginczeks Abschluss per Hacke, der sich in hohem Bogen auf die rechte Ecke senkte, wischte Regensburgs Keeper über die Latte (45.). So ging es mit dem torlosen Remis in die Kabinen.

2. Halbzeit: Fortuna schlägt doppelt zu!
Der Start in den zweiten Durchgang verlief zunächst ohne große Torchancen. Beide Mannschaften standen defensiv stabil und ließen nur wenig zu. In der 59. Minute gingen die Fortunen dann aber in Führung! Peterson nahm im Zentrum Kownacki mit, der schön nach rechts in die Box zu Ginczek legte. Der Stürmer fackelte nicht lange und traf mit einem wuchtigen Flachschuss in die kurze Ecke! Der Treffer verlieh der Thioune-Elf richtig Schwung. Kurz darauf trieb Zimmermann den Ball über die rechte Seite nach vorne und steckte für Klaus durch, der im Strafraum von Leon Guwara zu Fall gebracht wurde. Klare Sache, Elfmeter (63.)! Kownacki ließ sich die Chance vom Punkt nicht nehmen und traf eiskalt ins linke Eck zum 2:0 (65.).

Klaus und Appelkamp erhöhen
In der Folge bemühte sich der SSV Jahn nochmal zum Anschlusstreffer zu kommen, doch die stabile Defensive der Flingeraner ließ nichts zu. Stattdessen sorgte Klaus auf der anderen Seite für die Entscheidung: Stürmer Ginczek war auf den rechten Flügel ausgewichen und spielte eine flache Hereingabe an den kurzen Pfosten. Dort hielt Klaus den Fuß rein und traf ins kurze Eck zum 3:0 (78.). Doch die Fortuna hatte noch nicht genug. In der 85. Minute dribbelte sich Kwadwo Baah über die rechte Außenbahn in die Box und spielte auf den zweiten Pfosten, wo Regensburg den Ball nicht vernünftig klären konnte. Joker Shinta Appelkamp lauerte auf den Abpraller und traf aus kurzer Distanz mühelos zum 4:0-Endstand!

Freitagabend in Heidenheim
Auch am nächsten Spieltag ist die Fortuna bereits am Freitagabend im Einsatz. Am 2. September, 18:30 Uhr, gastieren die Rot-Weißen in der Voith-Arena beim 1. FC Heidenheim.

Spiele der Teams

Datum Heim Gast Erg. Ber.
23. Spieltag 2. Bundesliga
Friday, 3. March 2023 Jahn RegensburgRegensburg - Fortuna DüsseldorfFortuna
2. Runde DFB-Pokal
Wed, 19.10.22 Anstoss: 20:45 Uhr Jahn RegensburgRegensburg - Fortuna DüsseldorfFortuna - : -
6. Spieltag 2. Bundesliga
Fri, 26.08.22 Anstoss: 18:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - Jahn RegensburgRegensburg 4 : 0
24. Spieltag 2. Bundesliga
Sun, 27.02.22 Anstoss: 13:30 Uhr SSV Jahn RegensburgRegensburg - Fortuna DüsseldorfFortuna 0 : 0
7. Spieltag 2. Bundesliga
Sat, 18.09.21 Anstoss: 13:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - SSV Jahn RegensburgRegensburg 1 : 1
21. Spieltag 2. Bundesliga
Sat, 13.02.21 Anstoss: 13:00 Uhr Jahn RegensburgRegensburg - Fortuna DüsseldorfF95 1 : 1
4. Spieltag 2. Bundesliga
Sun, 18.10.20 Anstoss: 13:30 Uhr Fortuna DüsseldorfF95 - Jahn RegensburgRegensburg 2 : 2
24. Spieltag 2. Bundesliga
Fri, 23.02.18 Anstoss: 18:30 Uhr Jahn RegensburgRegensburg - Fortuna DüsseldorfFortuna 95 4 : 3
7. Spieltag 2. Bundesliga
Wed, 20.09.17 Anstoss: 18:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna 95 - Jahn RegensburgRegensburg 1 : 0

Aufstellung:

Fortuna Düsseldorf

KastenmeierZimmermannHoffmann (66. Klarer)De WijsGavoryHendrixSobottkaKlaus (84. Baah)Peterson (66. Appelkamp)Kownacki (84. Iyoha)Ginczek (84. Hennings)

Gelbe Karten

Hoffmann, Appelkamp

Trainer

Daniel Thioune

Jahn Regensburg

StojanovicGimberShipnoski (74. Makridis)ThalhammerFaberYildirim (73. Owusu)Albers (86. Caliskaner)Guwara (65. Kennedy)BreitkreuzMees (85. Viet)Elvedi

Gelbe Karten

Guwara, Gimber, Elvedi

Trainer

Mersad Selimbegovic


Stadion:

Merkur Spiel-Arena


Zuschauer

20745


Schiedsrichter

Florian Heft


Stadionzeitung

Fortuna Aktuell Ausgabe 968

Ausgabe Nr. 968
26.08.2022
(pdf/14.86 MB)

Download


Ausgabe online durchblättern


2022 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Wednesday, 5. October 2022 um 07:56
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice