31.03.2023 18:30 Uhr26. Spieltag, 2. Bundesliga

Fortuna und der HSV trennen sich 2:2

Es war ein wilder Schlagabtausch in der Merkur Spiel-Arena. Am Freitagabend trennten sich die Fortuna und der Hamburger SV 2:2-Unentschieden. Laszlo Benes brachte die Gäste früh in Führung, Dawid Kownacki und Felix Klaus drehten die Partie vor der Pause zugunsten der Fortuna. In einer sehr intensiven und spielerisch hochwertigen Begegnung hatten aber die Hamburger das letzte Wort: Ein Eigentor von Christoph Klarer besiegelte das Remis.

  • Fortuna Düsseldorf : Hamburger SV
    2 : 2
    (2:1)
    1:1 Kownacki (21.)
    2:1 Klaus (28.)
    1:0 Benes (5.)
    2:2 Klarer (75., ET)
    Fortuna vs. HSV

    2:2

    (2:1)

    1:1 Kownacki (21.)
    2:1 Klaus (28.)
    1:0 Benes (5.)
    2:2 Klarer (75., ET)

Aufstellung: Zwei Wechsel nach Rostock
Im Vergleich zum Auswärtssieg in Rostock veränderte Cheftrainer Daniel Thioune seine Startelf auf zwei Positionen: Marcel Sobottka war nach seiner Gelbsperre zurück auf dem Platz und führte die Fortunen als Kapitän aufs Feld. Der eigentliche Spielführer Andre Hoffmann musste aufgrund eines Muskelfaserrisses passen, für ihn rückte Jordy de Wijs in die erste Elf. Zudem gab es noch zwei gute Nachrichten: Nach längeren Verletzungen waren Tim Oberdorf und Nicolas Gavory zurück im Kader.

1. Halbzeit: Top-Stimmung und zwei Tore in den ersten 25 Minuten
Der Abend begann aus Fortuna-Sicht ernüchternd: Laszlo Benes versenkte einen Foulelfmeter für die Hamburger im Nachschuss zum 0:1, nachdem Robert Glatzel bei Hamburgs erstem Angriff von Jordy de Wijs im Strafraum gefoult wurde (5.). Von dem frühen Rückschlag mussten sich die Hausherren gegen gewohnt spielstarke Hanseaten erstmal erholen. Rouwen Hennings hatte die erste Schusschance, traf den Ball aber nicht richtig (14.). Wenig später folgte dann aber doch der Ausgleich! Dawid Kownacki köpfte Felix Klaus‘ Ecke von der rechten Seite zum 1:1 ein (21.).

Fortuna dreht das Spiel
Die über weite Strecken der ersten Halbzeit ausgeglichene Partie nahm nun Fahrt auf. Und kurz nach dem Ausgleich jubelte die Merkur Spiel-Arena ein zweites Mal: Hennings leitete einen langen Ball per Kopf für Felix Klaus durch die Abwehrreihe der Gäste durch. Fortunas Nummer elf lief allein aufs Tor zu und schoss in die lange Ecke zum 2:1 – die Fortuna hatte das Spiel gedreht (28.)! Sichtlich von der Führung und der nun noch euphorischeren Stimmung von den Rängen beflügelt, spielten die Rot-Weißen selbstbewusster auf. Einen Pass in den Fünfer von Matthias Zimmermann lenkte HSV-Keeper Daniel Heuer Fernandes geradeso neben den Pfosten (36.), nach Flanke von Michal Karbownik landete Hennings' Kopfball in Heuer Fernandes‘ Armen (38.). Die Hamburger kamen gegen Ende des ersten Durchgangs aber nochmal auf und wieder öfter vor das Tor der Flingeraner: Drei Mal war es Robert Glatzel, der die Chance zum 2:2 hatte: Erst traf er einen Kopfball nicht richtig (38), kurz später scheiterte er mit einem Schuss an Florian Kastenmeier (39.). Als letzte Aktion vor der Pause setzte er einen Kopfball freistehend drüber (45.+2).

2. Halbzeit: Klarer ins eigene Tor
Die ersten Minuten nach dem Seitenwechsel gehörten den Gästen, die deutlich dominanter aus der Kabine kamen und den Ball laufen ließen. Die Fortuna lauerte ihrerseits auf Konter und tauchte in der 51. Minute das erste Mal vor dem Hamburger Tor auf: Klaus‘ Schuss ging aus spitzem Winkel jedoch links am Kasten vorbei (51.). Wie schon in der ersten Halbzeit war die Begegnung durch viele Fouls unterbrochen, beide Mannschaften wussten um die Bedeutung des Spiels. Immer wieder spielte der HSV rechts außen über Bakery Jatta, sodass F95-Linksverteidiger Michal Karbownik einiges zu tun hatte. Zwanzig Minuten vor Ende war Kastenmeier gefragt: Einen Freistoß von Sonny Kittel aus etwas mehr als 16 Metern musste er mit der Faust über die Latte lenken (71.). Kurz danach war er machtlos, sein eigener Mitspieler Christoph Klarer scheiterte bei seinem Abwehrversuch gegen Kittel und lupfte den Ball unfreiwillig ins eigene Netz zum 2:2 (75.). Kittel selbst hatte kurz später sogar die Führung auf dem Fuß, schoss per Volley aber hauchzart am linken Fortuna-Pfosten vorbei (78.).

Viele Fortuna-Chancen
So ging es mit Gleichstand und einer immer hitziger werdenden Stimmung in die Schlussphase. Beide Teams wollten unbedingt den Sieg mitnehmen. Kurz vor Ende konnte Tim Oberdorf nach Rippenbruch sein Comeback feiern, er ersetzte den angeschlagen ausgewechselten Klarer (84.). Nicht viel später war es der ebenfalls eingewechselte Niemiec, der den Ball vielversprechend in den Strafraum passte, die Hamburger konnten aber in höchster Not vor dem einschussbereiten Kownacki klären (85.). Zwei Minuten vor Ende sah der Hamburger Javi Montero nach einem harten Foulspiel an Kristoffer Peterson die Gelb-Rote Karte, die Endphase bestritt die Fortuna somit in Überzahl (89.). Es folgten noch drei Riesenchancen: Zunächst war es Kownacki, der nach einem frühen Ballgewinn das leere Tor anvisierte, aber Heuer Fernandes war rechtzeitig zurückgeeilt (90.+1). Ebenfalls in der Nachspielzeit wurde dann der eingewechselte Daniel Ginczek frei in Richtung HSV-Tor geschickt. Unter Gegnerdruck brachte er den Ball nicht am Keeper vorbei (90.+3). Zum Schluss war es dann Oberdorf, der aus 30 Metern abzog und den Winkel um wenige Zentimeter verpasste (90.+5). So blieb es beim aus Fortuna-Sicht eher enttäuschenden 2:2. Die Rot-Weißen zeigten aber eine extrem engagierte und leidenschaftliche Leistung. Leider reichte diese nur zu einem Punkt.

Auswärts in Bielefeld
Am Osterwochenende geht es für die Fortuna auf die Bielefelder Alm. Anstoß ist am Sonntag, 9. April, um 13:30 Uhr. Da sowohl Hennings als auch de Wijs jeweils ihre fünfte Gelbe Karte gegen den HSV sahen, sind sie für die Partie gegen die Arminen gesperrt.

Spiele der Teams

Datum Heim Gast Erg. Ber.
25. Spieltag 2. Bundesliga
07.03.25, 00:00 Uhr Hamburger SVHSV - Fortuna DüsseldorfF95
8. Spieltag 2. Bundesliga
04.10.24, 00:00 Uhr Fortuna DüsseldorfF95 - Hamburger SVHSV
25. Spieltag 2. Bundesliga
Fri, 08.03.24 Anstoss: 18:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - Hamburger SVHSV 2 : 0
8. Spieltag 2. Bundesliga
Fri, 29.09.23 Anstoss: 18:30 Uhr Hamburger SVHSV - Fortuna DüsseldorfFortuna 1 : 0
26. Spieltag 2. Bundesliga
Fri, 31.03.23 Anstoss: 18:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - Hamburger SVHSV 2 : 2
9. Spieltag 2. Bundesliga
Sat, 17.09.22 Anstoss: 20:30 Uhr Hamburger SVHSV - Fortuna DüsseldorfFortuna 2 : 0
27. Spieltag 2. Bundesliga
Sat, 19.03.22 Anstoss: 13:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - Hamburger SVHamburg 1 : 1
10. Spieltag 2. Bundesliga
Sat, 16.10.21 Anstoss: 20:30 Uhr Hamburger SVHamburg - Fortuna DüsseldorfFortuna 1 : 1
18. Spieltag 2. Bundesliga
Tue, 26.01.21 Anstoss: 20:30 Uhr Fortuna DüsseldorfF95 - Hamburger SVHSV 0 : 0
1. Spieltag 2. Bundesliga
Fri, 18.09.20 Anstoss: 18:30 Uhr Hamburger SVHSV - Fortuna DüsseldorfF95 2 : 1
30. Spieltag 1. Bundesliga
Sat, 20.04.13 Anstoss: 15:30 Uhr Hamburger SVHamburg - Fortuna DüsseldorfFortuna 2 : 1
13. Spieltag 1. Bundesliga
Fri, 23.11.12 Anstoss: 20:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - Hamburger SVHamburg 2 : 0

Aufstellung:

Fortuna Düsseldorf

KastenmeierZimmermannKlarer (84. Oberdorf)de WijsKarbownik Sobottka Tanaka (84. Appelkamp)Klaus (80. Peterson)Iyoha (80. Ginczek)KownackiHennings (66. Niemiec)

Gelbe Karten

de Wijs, Hennings, Tanaka, Kownacki, Thioune

Trainer

Daniel Thioune

Hamburger SV

Heuer Fernandes Heyer Montero MuheimJatta (81. Nemeth)Meffert KatterbachReis Benes (62. Suhonen) Glatzel Kittel (83. Dompé)

Gelbe Karten

Muheim, Meffert

Gelb-Rote Karten

Montero

Trainer

Tim Walter


Stadion:

Merkur Spiel-Arena


Zuschauer

51200


Schiedsrichter

Robert Schröder


Stadionzeitung

Fortuna Aktuell Ausgabe 978

Ausgabe Nr. 978
31.03.2023
(pdf/13.86 MB)

Download


Ausgabe online durchblättern


bundesliga.de

Düsseldorfer Turn- und Sportverein
Fortuna 1895 e.V.

Toni-Turek-Haus
Flinger Broich 87
40235 Düsseldorf

Geschäftsstelle:
Arena Straße 1
40474 Düsseldorf

2024 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Saturday, 20. July 2024 um 12:20
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice