15.07.2022 | Faninfos

Fan-Infos für den ersten Spieltag

Stadion-Öffnung ab 18:30 – Restkarten erhältlich

Die erste Auswärtsfahrt der Saison steht an: Am Samstag geht es für die Fortuna und ihre Fans nach Magdeburg. Die Auswärtsfahrer, die die Mannschaft von Chefcoach Daniel Thioune am ersten Spieltag unterstützen wollen, sollten die folgenden Fan-Infos dringend beachten. Wichtiger Hinweis: Es wird empfohlen, außerhalb des Gästebereichs sowie in der Stadt keine Fanutensilien oder Fankleidung der Fortuna offen zu tragen.

Anreise mit dem PKW, Fanbus oder mit 9-Sitzern
Wichtig: Über die A2 an Magdeburg vorbei bis zur Abfahrt Burg-Zentrum fahren!

Dort auf die B1 Richtung Magdeburg wechseln. Ab Ortseingang Magdeburg geht es zunächst weiter auf der B1 (Berliner Chaussee), bis auf der linken Seite das VW Autohaus City erscheint. Ab dort findet man eine Beschilderung bis zum Gästeparkplatz.
Dort links in die Straße „Am Hammelberg“ einfahren und bis zum Ende weiterfahren (bitte beachten, dass die Straße im Verlauf einen Rechtsknick macht). Die Straße endet am Gübser Weg. Hier rechts einfahren und weiter bis zum ausgeschilderten Gästeparkplatz. Die Parkgebühr für Pkw / Neunsitzer beträgt 4,00 Euro.

Der Gästeparkplatz öffnet um 16:30 Uhr. Bitte erst ab Hammelberg die Adresse Gübser Weg eingeben, da sonst die Gefahr besteht, dass ihr im Heimbereich landet.

Die Gästefanbusse fahren die Berliner Chaussee Straße weiter bis Paul-Ecke-Straße und von dort weiter auf die Leineweberstraße. Dort parken die Busse auf dem Gübser Weg, vor der Einfahrt zum Gästeparkplatz. Fortuna-Fans sollten beachten, dass die empfohlene Route 15 Kilometer länger ist und circa 20 Minuten mehr Zeit erfordert. Eine Anreise durch Magdeburg ist aufgrund von umfangreichen Baumaßnahmen in der Innenstadt und der starken Frequentierung durch Heimfans nicht zu empfehlen.

ÖPNV:
Grundsätzlich ist der Haltepunkt Herrenkrug als Ankunftsbahnhof vorgesehen. Größere Fangruppen, die am Hauptbahnhof Magdeburg ankommen, werden von der Bundespolizei übernommen und per RB zum Herrenkrug gebracht. Von dort aus ist ein Fußmarsch von ca. 3,8 km bis zu Gästeeingang der MDCC-Arena zu absolvieren. Unter Umständen ist auch eine Teilstrecke per Straßenbahn möglich.

Erlaubte Fan-Utensilien:

  • 5 Große Schwenkfahnen (über 2 m)
  • kleine Fahnen (Stocklänge bis 2 m) mit Plastik-Leerrohr
  • Doppelhalter (Stocklänge bis 2 m) mit Plastik-Leerrohr
  • 3 Trommeln (eine Seite offen einsehbar)
  • 3 Megaphone inkl. ein Satz Ersatzakkus
  • Zaunfahnen und Banner: Zaunfahnen können am Zaun vor Block 15 und am Seitenzaun zwischen Block 14 und 15 befestigt werden.

Nicht erlaubt sind:

  • Blockfahnen
  • Pyrotechnik
  • Beleidigende, diskriminierende oder rassistische Zeichen und Spruchbänder
  • Videokameras oder sonstige Ton- und Bildaufnahmegeräte, Fotoapparate, Kamerastative die zum Zweck einer kommerziellen Nutzung Verwendung finden können
  • Taschen und Rücksäcke größer als 25 cm x 25 cm x 25 cm
  • Kleidungsmarken wie z. B. Thor Steinar, HOGESA etc.  und sonstige rechtsextreme Symboliken

Weitere Informationen

  • Die Ultras Düsseldorf rufen dazu auf, das Spiel in Weiß zu besuchen.
  • Getränke und Speisen sind verboten (einzige Ausnahme: alkoholfreie Tetrapaks bis 0,2 L). Es gibt nur eine sehr beschränkte Abgabestation am Stadion für Taschen und Rucksäcke.
  • Taschen größer als 25 cm x 25 cm x 25 cm sind verboten.
  • Bauchtaschen dürfen nach Durchsicht mit ins Stadion genommen werden.

Bezahlsystem im Gästebereich:
Bargeld  

2022 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Wednesday, 10. August 2022 um 02:46
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice