07.07.2018 | 1. Mannschaft

Batteriestatus niedrig

F95 am Wiesensee: Tag fünf

Die Fortuna hat am fünften Tag ihres Trainingslagers im Westerwald erneut zwei Übungseinheiten absolviert. Nach einem morgendlichen Lauf um den Wiesensee schwitzten die Rot-Weißen 90 Minuten auf dem Rasen. Um die leeren Akkus aufzuladen, gab Cheftrainer Friedhelm Funkel den Nachmittag trainingsfrei und setzte stattdessen Regeneration auf das Programm.

+++ Einen Tag nach dem 9:1-Sieg im ersten Testspiel der Vorbereitung klingelten die Wecker der Fortunen erneut früh. Bereits um 7:30 Uhr trafen sich Jean Zimmer und Co. am Ufer des Wiesensees für den morgendlichen Lauf. Rund 40 Minuten dauerte die Laufeinheit. +++

+++ Beim gemeinsamen Frühstück traf man dann u.a. auch Kapitän Oliver Fink wieder an, der sich sichtlich erholt von seinen Magen-Darm-Problemen zeigte und bereits wieder Rad fahren kann. Auch die weiteren rot-weißen Patienten befinden sich auf dem Weg der Besserung. Friedhelm Funkel stand wieder auf dem Trainingsgrün, nachdem er am Vortag das Testspiel gegen die Sportfreunde Eisbachtal verpasst hatte. +++

+++ Bereits auf dem Weg zum Trainingsplatz merkte man den F95-Akteuren die schweren Beine an. Dennoch gab es auf dem Rasen nicht wirklich Gelegenheit, sich auszuruhen. Nach dem Aufwärmprogramm und einigen lockeren Passformen ging es im Drei-gegen-Drei noch einmal an die Substanz. Hier rieben sich Niko Gießelmann und seine Kollegen in zahlreichen intensiven Zweikämpfen auf. +++

+++ Rund 90 Minuten dauerte die Vormittagseinheit der Fortuna, an deren Ende der wohltuende Sprung in die Eistonne stand. Für den Weg zurück zum Hotel nutzten einige Kicker ein Golfkart als Startschuss in den trainingsfreien Nachmittag. Bereits vor dem Trainingsstart hatte Cheftrainer Friedhelm Funkel den Plan für den restlichen Samstag verkündet: Pflege und Regeneration. Gelegenheit also, die leeren Akkus für die nächsten Tage wieder aufzufüllen. +++

+++ Am Sonntag kehren die Fortunen dann in ihren gewohnten Rhythmus zurück und dürfen sich auf drei Trainingseinheiten freuen. +++

2018 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice