01.09.2023 18:30 Uhr5. Spieltag, 2. Bundesliga

3:1! Fortuna landet überzeugenden Heimsieg gegen Karlsruhe

Die Fortuna hat am Freitagabend einen überzeugenden 3:1-Heimsieg gegen den Karlsruher SC eingefahren. Ein Solo von Yannik Engelhardt, ein Traumtor von Christos Tzolisund ein Eigentor von Marvin Wanitzek sorgten für die Treffer der Rot-Weißen.

  • Fortuna Düsseldorf : Karlsruher SC
    3 : 1
    (1:1)
    1:1 Engelhardt (14.)
    2:1 Tzolis (55.)
    3:1 Wanitzek ET (57.)
    1:0 Schleusener (3.)
    Fortuna vs. Karlsruhe

    3:1

    (1:1)

    1:1 Engelhardt (14.)
    2:1 Tzolis (55.)
    3:1 Wanitzek ET (57.)
    1:0 Schleusener (3.)

Aufstellung: Startelf-Premiere für Tzolis
Cheftrainer Daniel Thioune beließ es nach dem 5:0-Erfolg in Elversberg bei zwei personellen Änderungen in der Startelf. Vor Torhüter Florian Kastenmeier bildeten Jordy De Wijs und Jamil Siebert, der für Andre Hoffmann (muskuläre Probleme) ins Team rückte, das Duo im Abwehrzentrum, auf außen verteidigten Matthias Zimmermann und Nicolas Gavory. Im defensiven Mittelfeld agierten Yannik Engelhardt und Ísak Bergmann Jóhannesson. In der Offensive erhielten Felix Klaus, Shinta Appelkamp und Christos Tzolis, der gegen den KSC sein Startelf-Debüt feierte, den Vorzug. Als einzige Spitze begann Vincent Vermeij.

1. Halbzeit: Früher Schock
Der Freitagabend begann für die Fortunen mit einer kalten Dusche, denn bereits nach 180 Sekunden gingen die Gäste in Führung: Eine Hereingabe aus dem Halbfeld landete am zweiten Pfosten bei Robin Bormuth, der direkt ins Zentrum köpfte. Dort lauerte Fabian Schleusener und staubte zum 1:0 ab. Die Rot-Weißen brauchten anschließend einige Minuten, um sich zu schütteln, meldeten sich dann allerdings mit einem gefährlichen Abschluss durch Tzolis zurück – Marcel Franke warf sich rein und kläre vor der Torlinie (9.). Tzolis Chance wirkte wie ein Weckruf, infolgedessen war F95 nämlich in diesem Spiel angekommen: Engelhardt luchste Gondorf am Strafraum den Ball ab und blieb anschließend allein vor KSC-Keeper Patrick Drewes ganz cool – der Ausgleich (14.)!

Engelhardts Ausgleich
Es folgte eine Phase, in der nur ein Team Fußball spielte: und zwar die Fortuna. Engelhardt hatte sein Team mit seinem Premierentreffer im F95-Dress wachgeküsst, die Flingeraner erarbeiten sich demnach ein deutliches Chancenplus, verpassten es aber in Person von Jóhannesson (18.), Klaus (22.), Zimmermann (23.), Tzolis, der nach einer Ecke neben das leere Tor schoss (25.), und nochmal Klaus (28.), sich mit dem Führungstreffer zu belohnen. Der wäre zu diesem Zeitpunkt zweifelsohne verdient gewesen. Bis zum Pausenpfiff flachte die Partie chancentechnisch zunehmend ab, sodass es mit einem 1:1 in die Kabine ging.

2. Halbzeit: Traumtor Tzolis, Eigentor Wanitzek
Die Fortuna startete mit ordentlich Schwung in die zweite Halbzeit und verbuchte unmittelbar nach Wiederanpfiff eine dicke Gelegenheit: Nach einer Tzolis-Flanke aus dem Halbfeld schraubte sich Vermeij am Elfmeterpunkt hoch, seinen Kopfball fischte der aufmerksame Drewes jedoch aus dem linken Torwinkel (47.). Wenig später drückte der zur Pause eingewechselte Emmanuel Iyoha dem Spiel seinen Stempel auf und jagte das Leder aus der Distanz an die Querlatte (53.). Die Thioune-Elf war voll da und sie belohnte sich schließlich in der 55. Minute mit dem verdienten Führungstreffer: Tzolis nahm von der linken Strafraumkante Maß und knallte das Spielgerät in den rechten Knick – ein absolutes Traumtor. Und Rot-Weiß legte direkt nach: Eine Zimmermann-Hereingabe fälschte Marvin Wanitzek ins eigene Tor ab (57.) – der Doppelschlag!

Souveräne Schlussphase
Mit den beiden Toren hatten es die Fortunen geschafft, zunehmend Ruhe in das Spiel zu bringen. Karlsruhe kam offensiv kaum noch zur Entfaltung. Stattdessen boten sich den Hausherren im Ansatz noch weitere gefährliche Möglichkeiten, die Führung auszubauen. Im letzten Drittel wurde es jedoch zu oft zu ungenau, was gleichermaßen aber nichts an der Tatsache änderte, dass die Mannschaft von Daniel Thioune den zweiten Heimsieg der laufenden Zweitliga-Saison einfuhr und sich entsprechend nach dem Erfolg in Elversberg mit drei weiteren wichtigen Punkten in die Länderspielpause verabschiedete.

Nächstes Spiel: Auf an die Kogge!
Nach dieser geht es für die Fortunen in der 2. Bundesliga am Samstag, 16. September, mit dem Auswärtsspiel beim FC Hansa Rostock weiter. Anstoß im Ostseestadion ist dann um 13:00 Uhr.

Spiele der Teams

Datum Heim Gast Erg. Ber.
19. Spieltag 2. Bundesliga
24.01.25, 00:00 Uhr Karlsruher SCKSC - Fortuna DüsseldorfF95
2. Spieltag 2. Bundesliga
Sat, 10.08.24 Anstoss: 13:00 Uhr Fortuna DüsseldorfF95 - Karlsruher SCKSC - : -
22. Spieltag 2. Bundesliga
Sat, 17.02.24 Anstoss: 20:30 Uhr Karlsruher SCKarlsruhe - Fortuna DüsseldorfFortuna 2 : 2
5. Spieltag 2. Bundesliga
Fri, 01.09.23 Anstoss: 18:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - Karlsruher SCKarlsruhe 3 : 1
30. Spieltag 2. Bundesliga
Sun, 30.04.23 Anstoss: 13:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - Karlsruher SCKSC 3 : 2
13. Spieltag 2. Bundesliga
Sun, 23.10.22 Anstoss: 13:30 Uhr Karlsruher SCKSC - Fortuna DüsseldorfFortuna 0 : 2
28. Spieltag 2. Bundesliga
Sun, 03.04.22 Anstoss: 13:30 Uhr Karlsruher SCKarlsruhe - Fortuna DüsseldorfFortuna 2 : 2
11. Spieltag 2. Bundesliga
Sat, 23.10.21 Anstoss: 13:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - Karlsruher SCKarlsruhe 3 : 1
28. Spieltag 2. Bundesliga
Mon, 03.05.21 Anstoss: 20:30 Uhr Fortuna DüsseldorfF95 - Karlsruher SCKSC 3 : 2
11. Spieltag 2. Bundesliga
Sun, 13.12.20 Anstoss: 13:30 Uhr Karlsruher SCKSC - Fortuna DüsseldorfF95 1 : 2
25. Spieltag 2. Bundesliga
Sun, 19.03.17 Anstoss: 13:30 Uhr Karlsruher SCKarlsruher - Fortuna DüsseldorfFortuna 0 : 3
8. Spieltag 2. Bundesliga
Sat, 01.10.16 Anstoss: 13:00 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - Karlsruher SCKarlsruher 1 : 1
25. Spieltag 2. Bundesliga
Fri, 04.03.16 Anstoss: 18:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - Karlsruher SCKSC 0 : 1
8. Spieltag 2. Bundesliga
Tue, 22.09.15 Anstoss: 17:30 Uhr Karlsruher SCKSC - Fortuna DüsseldorfFortuna 1 : 1
20. Spieltag 2. Bundesliga
Sun, 08.02.15 Anstoss: 13:30 Uhr Karlsruher SCKarlsruhe - Fortuna DüsseldorfFortuna 1 : 1
3. Spieltag 2. Bundesliga
Sat, 23.08.14 Anstoss: 13:00 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - Karlsruher SCKarlsruhe 0 : 2
33. Spieltag 2. Bundesliga
Sun, 04.05.14 Anstoss: 15:30 Uhr Karlsruher SCKarlsruhe - Fortuna DüsseldorfFortuna 2 : 2
16. Spieltag 2. Bundesliga
Fri, 29.11.13 Anstoss: 18:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - Karlsruher SCKarlsruhe 0 : 2

Aufstellung:

Fortuna Düsseldorf

KastenmeierZimmermann (84. Uchino)SiebertDe WijsGavory (46. Iyoha)EngelhardtJóhannessonKlausAppelkamp (70. Tanaka)Tzolis (84. Ginczek)Vermeij (84. Jastrzembski)

Gelbe Karten

Gavory

Trainer

Daniel Thioune

Karlsruher SC

DrewesJungBormuthFrankeHeise (87. Öztürk)Gondorf (74. Burnic)Wanitzek (87. Herold)NebelJensen (63. Matanovic)StindlSchleusener (74. Zivzivadze)

Gelbe Karten

Jensen, Wanitzek, Heise

Trainer

Christian Eichner


Stadion:

Merkur Spiel-Arena


Zuschauer

27942


Schiedsrichter

Frank Willenborg


Stadionzeitung

Fortuna Aktuell Ausgabe 985

Ausgabe Nr. 985
01.09.2023
(pdf/21 MB)

Download


Ausgabe online durchblättern


bundesliga.de

Düsseldorfer Turn- und Sportverein
Fortuna 1895 e.V.

Toni-Turek-Haus
Flinger Broich 87
40235 Düsseldorf

Geschäftsstelle:
Arena Straße 1
40474 Düsseldorf

2024 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Saturday, 20. July 2024 um 02:52
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice