01.10.2022 13:00 Uhr10. Spieltag, 2. Bundesliga

4:1 und traumhafter Fußball: Fortuna besiegt Bielefeld

Am Samstagnachmittag zeigte die Fortuna im Heimspiel gegen Arminia Bielefeld eine mehr als überzeugende Leistung und siegte hochverdient mit 4:1! Shinta Appelkamp brachte die Rot-Weißen in der ersten Halbzeit in Führung, Robin Hack glich vor dem Pausentee per Foulelfmeter aus. Nach Wiederanpfiff legten die Gastgeber nochmal eine Schippe drauf, zeigten teilweise überragenden Fußball und trafen durch Tanaka, erneut durch Appelkamp und Tim Oberdorf zum 4:1-Endstand.

  • Fortuna Düsseldorf : Arminia Bielefeld
    4 : 1
    (1:1)
    1:0 Appelkamp (21.)

    2:1 Tanaka (47.)
    3:1 Appelkamp (67.)
    4:1 Oberdorf (76.)
    1:1 Hack (34., FE)
    Fortuna vs. Arminia Bielefeld

    4:1

    (1:1)

    1:0 Appelkamp (21.)

    2:1 Tanaka (47.)
    3:1 Appelkamp (67.)
    4:1 Oberdorf (76.)
    1:1 Hack (34., FE)

Aufstellung: De Wijs kehrt zurück!
Cheftrainer Daniel Thioune hatte vor der Heimpartie mit einigen Personalproblemen zu kämpfen. Aber es gab auch gute Nachrichten: Die zuletzt fraglichen Florian Kastenmeier und Dawid Kownacki konnten auflaufen. Außerdem kehrte Jordy de Wijs nach Verletzungspause wieder in die Anfangsformation zurück. Er rückte für Tim Oberdorf rein. Gleiches galt für Emmanuel Iyoha, der im Vergleich zum HSV-Spiel anstelle von Kristoffer Peterson startete.  

1. Halbzeit: Druckvolle Fortuna von Beginn an
Die Fortuna kam voller Tatendrang aus der Kabine und zeigte von der ersten Minute an, wer der Herr im Haus ist. So kamen die Arminen in den ersten Minuten kaum aus der eigenen Hälfte heraus. De Wijs und Shinta Appelkamp hatten die erste gute Chance, waren sich nach einem Chaos im Bielefeld-Sechzehner aber nicht einig, wer den Schuss nehmen soll (5.). Später flog eine scharfe Hereingabe von Ao Tanaka an Freund und Feind vorbei (14.). Die bis dato wohl beste Gelegenheit hatte dann Felix Klaus, der – eingesetzt vom starken Iyoha – aus der Drehung knapp am rechten Winkel vorbeizielte (16.). Eine Zeigerumdrehung später versuchte Dawid Kownacki sein Glück – sein abgefälschter Schuss kullerte am rechten Pfosten vorbei (19.).  

Appelkamp mit dem ersten Streich, Hack gleicht aus
In der 21. Spielminute fiel dann der längst überfällige Treffer: Michal Karbownik schlug eine tolle Flanke in den Sechzehner, wo der eingelaufene Appelkamp per sehenswerter Direktabnahme vollendete. In der Folge trauten sich die Bielefelder mehr aus ihrem Schneckenhaus und übernahmen die Initiative, allerdings ohne groß gefährlich zu werden – bis zur 32. Minute: Über links spielten sich die Gäste in den Strafraum, wo Christoph Klarer gegen Marc Rzatkowski zu spät kam. Schiedsrichter Bastian Dankert entschied auf Elfmeter. Robin Hack verwandelte sicher ins rechte Eck (34.). Die Fortuna war um eine direkte Antwort bemüht, kam bis zur Halbzeit aber nicht mehr entscheidend vor das gegnerische Tor.

2. Halbzeit: Blitzstart durch Tanaka
Die zweite Halbzeit startete chancenreich – mit gutem Ausgang für die Fortuna! Nachdem Janni Serra zunächst die Bielefelder Führung um Haaresbreite verpasste (46.), machte es Tanaka auf der anderen Seite besser. Zunächst ließ Iyoha gleich mehrere Gegenspieler aussteigen und legte auf die rechte Seite für Appelkamp raus. Dessen butterweiche Flanke landete beim japanischen Nationalspieler, der aus kurzer Distanz vollstreckte (47.). Der Treffer war der Startschuss für eine bärenstarke Halbzeit der Rot-Weißen, die sich auf dem Platz zerrissen und eine Chance nach der anderen erspielten. Felix Klaus traf den Pfosten aus der Distanz (56.), Iyoha scheiterte aus spitzem Winkel an Bielefeld-Keeper Martin Fraisl, der gerade noch die Beine schließen konnte (64.).

Appelkamp mit dem Heber, Oberdorf per Kopf
Wenig später folgte dann die Belohnung – und wie! Klaus lief über den rechten Flügel entlang und fand Kownacki im Zentrum, der – mit dem Rücken zum Tor stehend – per Hacke für den mitgelaufenen Appelkamp vorlegte. Dieser schnürte per traumhaften Heber den Doppelpack (67.) – ein absolutes Traumtor! Und die Gastgeber hatten noch einen im Köcher: Nach einer Ecke schraubte sich Tim Oberdorf am höchsten und erzielte sein allererstes Profitor (76.). Letztlich blieb es bei diesem 4:1, obwohl Youngster Elione Fernandes Neto sogar noch die Chance hatte, den fünften Treffer zu erzielen. Er scheiterte an Fraisl. Kurz vor Schluss spielte zudem Zweitligadebütant Niko Vukancic einen tollen Diagonalball auf Kownacki, der per Direktabnahme scheiterte (90.).

Spitzenspiel in Darmstadt
Dank des Sieges springt die Fortuna über Nacht auf Platz vier. Nächster Gegner ist der aktuell zweitplatzierte SV Darmstadt 98. Am Samstag, 8. Oktober, geht es ab 13:00 Uhr ans Böllenfalltor.

Spiele der Teams

Datum Heim Gast Erg. Ber.
27. Spieltag 2. Bundesliga
Saturday, 8. April 2023 Arminia BielefeldArminia Bielefeld - Fortuna DüsseldorfFortuna
Wintervorbereitung Testspiele
Sat, 19.11.22 Anstoss: 13:00 Uhr Arminia BielefeldArminia Bielefeld - Fortuna DüsseldorfFortuna 0 : 1
10. Spieltag 2. Bundesliga
Sat, 01.10.22 Anstoss: 13:00 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - Arminia BielefeldArminia Bielefeld 4 : 1
27. Spieltag 2. Bundesliga
Fri, 16.03.18 Anstoss: 18:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna 95 - DSC Arminia BielefeldBielefeld 4 : 2
10. Spieltag 2. Bundesliga
Sat, 14.10.17 Anstoss: 13:00 Uhr DSC Arminia BielefeldBielefeld - Fortuna DüsseldorfFortuna 95 0 : 2
1. Runde DFB-Pokal
Sat, 12.08.17 Anstoss: 18:30 Uhr DSC Arminia BielefeldBielefeld - Fortuna DüsseldorfFortuna 95 1 : 3 n.V.
27. Spieltag 2. Bundesliga
Tue, 04.04.17 Anstoss: 17:30 Uhr DSC Arminia BielefeldBielefeld - Fortuna DüsseldorfFortuna 2 : 1
10. Spieltag 2. Bundesliga
Fri, 21.10.16 Anstoss: 18:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - DSC Arminia BielefeldBielefeld 4 : 0
28. Spieltag 2. Bundesliga
Sat, 02.04.16 Anstoss: 13:00 Uhr DSC Arminia BielefeldBielefeld - Fortuna DüsseldorfFortuna 0 : 0
11. Spieltag 2. Bundesliga
Fri, 16.10.15 Anstoss: 18:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - DSC Arminia BielefeldBielefeld 1 : 0
23. Spieltag 2. Bundesliga
Fri, 28.02.14 Anstoss: 18:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - DSC Arminia BielefeldBielefeld 2 : 0
6. Spieltag 2. Bundesliga
Fri, 30.08.13 Anstoss: 18:30 Uhr DSC Arminia BielefeldBielefeld - Fortuna DüsseldorfFortuna 4 : 2

Aufstellung:

Fortuna Düsseldorf

KastenmeierZimmermannKlarerDe Wijs (60. Oberdorf)Karbownik (88. Geerkens)HendrixTanakaAppelkamp (82. Peterson) Iyoha (82. Neto)Klaus (88. Vukancic)Kownacki

Gelbe Karten

Peterson

Trainer

Daniel Thioune

Arminia Bielefeld

FraislHüsingOkugawa (82. Jäkel)Lepinjica (46. Prietl)Rzatkowski (59. Lasme)HackSidlerSerra (70. Klimowicz)BelloAndradeVasiliadis (59. Kanuric)

Gelbe Karten

Lepinjica, Andrade

Trainer

Daniel Scherning


Stadion:

Merkur Spiel-Arena


Zuschauer

25


Schiedsrichter

Bastian Dankert


Stadionzeitung

Fortuna Aktuell Ausgabe 970

Ausgabe Nr. 970
01.10.2022
(pdf/20 MB)

Download


Ausgabe online durchblättern


2022 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Wednesday, 7. December 2022 um 11:23
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice