18.02.2023 13:00 Uhr21. Spieltag, 2. Bundesliga

Fortuna unterliegt in Fürth mit 1:2

Keine Punkte am Karnevalssamstag in Fürth: Die Fortuna reist mit einer 1:2-Niederlage im Gepäck zurück nach Düsseldorf. Die Rot-Weißen kamen in der zweiten Halbzeit durch Kristoffer Peterson zum Anschlusstreffer, für Zählbares reichte es jedoch nicht. Darüber hinaus verloren die Flingeraner Jordy de Wijs, der in der Nachspielzeit die Gelb-Rote Karte sah und das Heimspiel gegen Eintracht Braunschweig somit gesperrt verpassen wird.

  • Greuther Fürth : Fortuna Düsseldorf
    2 : 1
    (1:0)
    1:0 Ache (28.)
    2:0 Ache (57.)
    2:1 Peterson (67.)
    Greuther Fürth vs. Fortuna

    2:1

    (1:0)

    1:0 Ache (28.)
    2:0 Ache (57.)
    2:1 Peterson (67.)

Aufstellung: Startelf-Debüt für Niemiec
Cheftrainer Daniel Thioune baute seine Startelf im Vergleich zum Spiel gegen den SV Sandhausen auf einer Position um: Jona Niemiec feierte sein Debüt von Beginn an und ersetzte den verletzten Dawid Kownacki im Sturmzentrum. Die Fortuna startete mit einer Dreierkette, die von Christoph Klarer, Andre Hoffmann und Tim Oberdorf gebildet wurde. Emmanuel Iyoha (links) und Felix Klaus (rechts) beackerten die Flügel.

1. Halbzeit: Konterchancen für die Fortuna
Die Fortuna empfing die Kleeblätter in den ersten 45 Minuten eher tief in der eigenen Hälfte und setzten auf eine kompakte Defensive – und schnelle Konter. Vor allem Niemiec war bei diesen Gegenzügen immer gefährlich. Bereits nach wenigen Minuten machte er sich auf den Weg in Richtung Fürther Tor und suchte Rouwen Hennings im Zentrum. Dieser kam leider nicht richtig zum Abschluss (2.). Die erste Chance der Gastgeber hatte derweil Ragnar Ache, der aber deutlich am Tor vorbeischoss (4.). Die Flingeraner probierten es weiter über rechts und wieder über Niemiec – diesmal fand er Ao Tanaka, der das Leder aus guter Position aber in Rücklage über die Latte beförderte (11.). Eine weitere Einschusschance der Rot-Weißen hatte Iyoha. Die Fortunen verlagerten das Spiel von rechts auf links, wo „Emma“ nach innen zog und Keeper Andreas Linde mit einem Schuss prüfte. Der Schlussmann hielt im Nachfassen.

Ache trifft
In der Folge zogen die Fürther das Tempo an – und erarbeiteten sich eine Riesen-Gelegenheit: Die Kleeblätter spielten sich über das Zentrum in den F95-Sechzehner, wo der Ball über Umwege zu Tobias Raschl gelangte. Dieser zog per Volley ab. Kastenmeier parierte die sogar noch abgefälschte Kugel sensationell (26.). Leider konnte aber auch er nur zwei Zeigerumdrehungen später nichts mehr ausrichten: Eine Flanke von Luca Itter von links fand den Kopf von Ache, der ins linke Eck versenkte (28.). Die Rot-Weißen probierten es weiter – Abschlüsse von Hennings (33., rechts vorbei) und Shinta Appelkamp (41., drüber) fanden ihr Ziel nicht.

2. Halbzeit: Fürth erhöht
Die Fortunen kamen mit deutlich mehr Schwung und Mut nach vorne aus der Kabine. Niemiec hatte die erste Möglichkeit, doch sein Schuss aus spitzem Winkel war kein Problem für Linde (47.). In einer Phase, in der der Ausgleich mehr in der Luft lag, schlugen die Gastgeber aber erneut eiskalt zu: Tobias Raschl wurde per Steckpass im F95-Strafraum freigespielt. Er hatte das Auge für Ache vor dem Tor, der aus wenigen Metern nur noch einschieben musste (57.). Wenig später fiel fast sogar das 0:3 – Max Christiansen traf den linken Pfosten (63.).

Anschluss gelingt, Ausgleich nicht
Das Team von Daniel Thioune gab allerdings nicht auf – und belohnte sich: Nach einem Appelkamp-Zuspiel in die Spitze waren sich die Gastgeber nicht einig, so dass das Spielgerät ping-pong-artig beim eingewechselten Kristoffer Peterson landete. Dieser hatte keine Mühe, aus kurzer Distanz zu vollenden (67.). Der Treffer tat dem Spiel der Fortuna richtig gut. Die Rot-Weißen drückten fortan auf den Ausgleich: Der ebenso eingewechselte Daniel Ginczek lief mit Tempo auf die nicht formierte Abwehrkette zu, legte sich aber leider den Ball zu weit vor (68.). Später rutschte eine Peterson-Flanke an Freund und Feind vorbei (74.). In der nun kampfbetonten Partie drückte die Fortuna die Gastgeber immer weiter in deren eigene Hälfte – doch leider am Ende ohne Ertrag. Zu allem Überfluss sah Jordy de Wijs in der Nachspielzeit die Gelb-Rote Karte (90.+3).

Daheim gegen Braunschweig
Die nächste Aufgabe für die Fortuna heißt: Eintracht Braunschweig. Am Freitag, 24. Februar, ab 18:30 Uhr empfangen die Rot-Weißen den BTSV.

Spiele der Teams

Datum Heim Gast Erg. Ber.
30. Spieltag 2. Bundesliga
Sat, 20.04.24 Anstoss: 13:00 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - SpVgg Greuther FürthFürth - : -
13. Spieltag 2. Bundesliga
Sun, 12.11.23 Anstoss: 13:30 Uhr SpVgg Greuther FürthFürth - Fortuna DüsseldorfFortuna 1 : 0
21. Spieltag 2. Bundesliga
Sat, 18.02.23 Anstoss: 13:00 Uhr Greuther FürthGreuther Fürth - Fortuna DüsseldorfFortuna 2 : 1
4. Spieltag 2. Bundesliga
Sun, 14.08.22 Anstoss: 13:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - Greuther FürthGreuther Fürth 2 : 2
34. Spieltag 2. Bundesliga
Sun, 23.05.21 Anstoss: 15:30 Uhr SpVgg Greuther FürthGreuther Fürth - Fortuna DüsseldorfF95 3 : 2
17. Spieltag 2. Bundesliga
Fri, 22.01.21 Anstoss: 18:30 Uhr Fortuna DüsseldorfF95 - SpVgg Greuther FürthGreuther Fürth 3 : 3
23. Spieltag 2. Bundesliga
Sat, 17.02.18 Anstoss: 13:00 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna 95 - SpVgg Greuther FürthGreuther Fürth 1 : 1
6. Spieltag 2. Bundesliga
Sun, 17.09.17 Anstoss: 13:30 Uhr SpVgg Greuther FürthGreuther Fürth - Fortuna DüsseldorfFortuna 95 3 : 1
21. Spieltag 2. Bundesliga
Sat, 18.02.17 Anstoss: 13:00 Uhr SpVgg Greuther FürthGreuther Fürth - Fortuna DüsseldorfFortuna 1 : 0
4. Spieltag 2. Bundesliga
Sun, 11.09.16 Anstoss: 13:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - SpVgg Greuther FürthGreuther Fürth 1 : 1
30. Spieltag 2. Bundesliga
Sun, 17.04.16 Anstoss: 13:30 Uhr SpVgg Greuther FürthGreuther Fürth - Fortuna DüsseldorfFortuna 3 : 1
13. Spieltag 2. Bundesliga
Fri, 30.10.15 Anstoss: 18:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - SpVgg Greuther FürthGreuther Fürth 1 : 0
31. Spieltag 2. Bundesliga
Sun, 03.05.15 Anstoss: 13:30 Uhr SpVgg Greuther FürthGreuther Fürth - Fortuna DüsseldorfFortuna 3 : 0
14. Spieltag 2. Bundesliga
Mon, 24.11.14 Anstoss: 20:15 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - SpVgg Greuther FürthGreuther Fürth 3 : 3
27. Spieltag 2. Bundesliga
Tue, 25.03.14 Anstoss: 17:30 Uhr SpVgg Greuther FürthGreuther Fürth - Fortuna DüsseldorfFortuna 4 : 1
10. Spieltag 2. Bundesliga
Mon, 07.10.13 Anstoss: 20:15 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - SpVgg Greuther FürthGreuther Fürth 2 : 1
22. Spieltag 1. Bundesliga
Sat, 16.02.13 Anstoss: 15:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - SpVgg Greuther FürthFürth 1 : 0
5. Spieltag 1. Bundesliga
Tue, 25.09.12 Anstoss: 20:00 Uhr SpVgg Greuther FürthFürth - Fortuna DüsseldorfFortuna 0 : 2

Aufstellung:

Greuther Fürth

LindeMichalskiHaddadiJungItter (76. John)AstaChristiansen (90.+1 Christiansen)Raschl (76. Griesbeck)HrgotaSiebAche (71. Abiama)

Gelbe Karten

Christiansen

Trainer

Alexander Zorniger

Fortuna Düsseldorf

KastenmeierOberdorfHoffmannKlarerIyohaSobottkaTanakaAppelkamp (89. De Wijs)Klaus (62. Peterson)Niemiec (62. Hendrix)Hennings (62. Ginczek)

Gelbe Karten

Klaus, Hendrix, Tanaka

Gelb-Rote Karten

De Wijs (90.+3)

Trainer

Daniel Thioune


Stadion:

Sportpark Ronhof | Thomas Sommer


Zuschauer

9804


Schiedsrichter

Marco Fritz



bundesliga.de

Düsseldorfer Turn- und Sportverein
Fortuna 1895 e.V.

Toni-Turek-Haus
Flinger Broich 87
40235 Düsseldorf

Geschäftsstelle:
Arena Straße 1
40474 Düsseldorf

2024 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Saturday, 13. April 2024 um 01:57
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice